„The Apple Store Time Machine“ Mac App: Vier Apple Stores am Eröffnungstag begehen

Im Mai 2021 habe ich euch zum 20-jährigen Jubiläum der Eröffnung des ersten Apple Stores das AR-Projekt von 9to5Mac präsentiert, mit dem ihr euch in dem Laden umsehen konntet. Jetzt könnt ihr noch ein-zwei Schritte weiter gehen. Denn der Entwickler Michael Steeber hat mithilfe von Robert Steeber eine kostenlose Software veröffentlicht, mit der ihr euch nicht nur im ersten Apple Store in Tysons Corner, Virginia umsehen, sondern noch drei weitere Apple-Läden zum Eröffnungstag besuchen könnt. Mit dabei sind Eindrücke aus den Jahren 2004, 2006 und 2015. Das Projekt heißt The Apple Store Time Machine; die installierte App nennt sich Shop Different.

TL;DR: Hier geht’s zur Developer-Webseite

Schaufenster, Außenbeleuchtung, Innenraum – mit der Shop Different App aus dem The Apple Store Time Machine Download könnt ihr euch verschiedene Läden in einer detailreichen 3D-Umgebung anschauen. Das hier ist nur ein Screenshot zur Einstimmung.

Schaufenster, Außenbeleuchtung, Innenraum – mit der Shop Different App aus dem The Apple Store Time Machine Download könnt ihr euch verschiedene Läden in einer detailreichen 3D-Umgebung anschauen. Das hier ist nur ein Screenshot zur Einstimmung.

The Apple Store Time Machine mit gratis Download

Das Software-Projekt wurde mit der Unity-Engine realisiert und steuert sich daher so einfach wie ein Videospiel. Durch umfangreiche Recherche und Sichtung von Locations bzw. Aufzeichnungen wurden diese Apple Stores inklusive realistischen Sounds und Medien digital begehbar gemacht:

  • Apple Store, Tysons Corner am 19. Mai 2001
  • Apple Store, Stanford Shopping Center am 16. Oktober 2004
  • Apple Store, Fifth Avenue am 19. Mai 2006
  • Apple Infinite Loop, Cupertino am 19. September 2015
Das Menü mit der Auswahl der vier Läden weist euch in einem eher klassischen OS X Stil den Weg.

Das Menü mit der Auswahl der vier Läden weist euch in einem eher klassischen OS X Stil den Weg.

Vom allerersten Apple Store bis hin zum hauseigenen Laden im Apple Park sind also mehrere Entwicklungsstufen der Apple-Ladenflächen dabei. Der Download der „The Apple Store Time Machine“ ist auf der Webseite des Entwicklers kostenlos. Die spielähnliche Software funktioniert auf aktuellen Intel-Macs sowie auf Modellen mit Apple Silicon. Nach dem Download heißt die Datei, die ihr in den Programme-Ordner ziehen müsst, „Shop Different“. Es handelt sich aber dennoch um das richtige Programm.

Weitere Informationen zu Shop Different

Das Programm erklärt sich im Grunde von selbst. Es wird euch angezeigt, dass ihr das Intro mit der Escape-Taste überspringen könnt. In einem übersichtlichen Menü lassen sich dann die vier Läden auswählen und ihr könnt euch jederzeit die Steuerung anzeigen lassen. Diese funktioniert, für alle Gamer/innen gewohnt, über die Tasten W, A, S, D und Maus. 

Auf der verlinkten Webseite findet ihr übrigens auch die Möglichkeit, eine Spende für die Software und ihre Entwicklung zu hinterlassen, falls ihr das möchtet. Abgewickelt wird die freiwillige Bezahlung über die Plattform Gumroad. Was haltet ihr von der „The Apple Store Time Machine“- bzw. „Shop Different“-App? Habt ihr schon einen Rundgang unternommen? Lasst gern einen Kommentar zum Thema da!

Und hier noch der echte Rundgang von 2001 mit Steve Jobs:



Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.