“Apple TV Tastatur”-Hinweis auf iPad und iPhone abschalten

Keine Frage – ich tippe zehnmal lieber mit dem iPhone ein Passwort oder einen Suchbegriff im Apple-TV ein, als mit dem schwammigen Touch-Pad, das mir die Siri Remote zur Verfügung stellt. Wer das schonmal machen musste und nicht gerade ein Passwort wie “12345” hat, der wird wissen, von was ich spreche. 😉

Dieser Hinweis zur Tastatur-Verwendung erscheint gerne mal auf iPhone ode iPad, wenn man die Remote-App für den Apple TV installiert hat.

Dieser Hinweis zur Tastatur-Verwendung erscheint gerne mal auf iPhone ode iPad, wenn man die Remote-App für den Apple TV installiert hat.

Mitteilungen auf iOS Geräten

So gesehen sind die Mitteilungen, die am iPhone oder iPad aufpoppen, wenn man die Remote App auf dem iOS Gerät installiert hat, eigentlich ganz hilfreich. Denn die erlauben, die Texteingaben am Apple TV schnell über das iPhone zu erledigen. Wer die App noch nicht in Verbindung mit seinem Apple TV nutzt, der findet sie hier:

Apple TV Remote
Apple TV Remote
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Ist diese App auf einem iOS-Gerät installiert und man öffnet zum Beispiel die Suche im Apple TV oder muss ein Passwort eingeben, dann erscheint folgender Hinweis in der Mitteilungszentrale bzw. im Lock-Screen des iPad bzw. iPhone:

Apple TV-Tastatur

Tastatureingabe: Gib über die iOS -Tastatur Text auf dem Apple TV ein. Zum Tippen hier drücken.

Wenn man allerdings neben dem iPhone auch ein iPad oder gar mehrere im Haushalt verwendet, die ebenfalls die Remote-App installiert haben, dann erscheinen diese Push-Mitteilungen des ATVs in allen iOS-Geräten, was unter Umständen etwas nervig sein kann.

Über die EInstellungen lassen sich die Mitteilungen unterdrücken, die der Apple TV an die Apple-TV-Remote-App auf den iOS Geräten schickt.

Über die Einstellungen lassen sich die Mitteilungen unterdrücken, die der Apple TV an die Apple-TV-Remote-App auf den iOS Geräten schickt.

Abschalten über Mitteilungszentrale

Die Push-Notifications lassen sich jedoch ganz einfach unterdrücken. Dazu geht man vor, wie bei anderen Apps, die einem zu mitteilungsbedürftig sind. Man geht im iPhone oder iPad auf “Einstellungen”, dann auf “Mitteilungen” und sucht dort die App “Apple TV-Tastatur”. Klickt man darauf, kommt man auf die Einstellungen dieser App und kann mit dem Schieber ganz oben alle Mitteilungen unterdrücken. Ihr seht diese Menüs und Einstellungen oben in den Screenshots.

Mehr für dich:
Affinity Photo iPad App: Video Tutorials auf Deutsch (YouTube)

Keine App installiert, aber trotzdem das Popup?

Da einige Benutzer scheinbar das Problem haben, dass sie die App garnicht auf dem iPhone/iPad installiert haben und dementsprechend die Einstellungen nicht angezeigt bekommen, sie aber dennoch die Push-Mitteilungen erhalten – hier ein Workaround dafür: Vermutlich war die App mal auf dem Gerät installiert und es gibt noch irgendwelche Überbleibsel, die zu den Mitteilungen führen.

Um diesen Herr zu werden, sollte man die “Apple TV Remote”-App nochmal kurzfristig installieren, dann über die Anleitung oben die Mitteilungen abschalten und nun die App wieder vom iOS-Gerät löschen. Damit dürften in Zukunft keine Push-Mitteilungen mehr angezeigt werden.

 

(Bereits 127 mal gelesen, heute 1 mal)

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
52
Sir Apfelot
Sir Apfelot

Jens Kleinholz, den meisten Lesern des Blogs eher als “Sir Apfelot” bekannt, arbeitet seit über 20 Jahren mit Macs und hätte sich garantiert damals schon ein iPhone gekauft, wenn Steve Jobs es mal ein bisschen früher erfunden hätte. Neben seiner Tätigkeit als Blogger ist er selbstständig und bringt mit seiner SEO-Agentur NET-TEC internet solutions die Homepages von Kunden auf die vordersten Plätze bei Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.