DJI Event – Unleash Your Other Side am 15. Mai 2019

Unleash Your Other Side, oder „Entdecke deine andere Seite“, wie der Slogan auf Deutsch übersetzt wurde – damit versehen ist die Ankündigung des DJI Events, das am 15. Mai 2019 stattfinden soll. Es ist anzunehmen, dass uns dabei kommenden Mittwoch keine neue Drohne erwartet; und wenn, dann ein innovatives U-Boot-Modell. Denn in der kargen Ankündigung des Technikriesen aus China befindet sich das Bild einer Taucherin mit Schwimmflossen (s. u.). Und das deutet eher auf eine Unterwasserkamera, eine Unterwasserdrohne oder zumindest eine Art wasserdichtes Gimbal mit Sport-Kamera hin. Gerüchte und Spekulationen gibt es viele.

Das DJI Event unter dem Motto Unleash Your Other Side (oder: Entdecke deine andere Seite) ist für Mittwoch, den 15. Mai 2019, geplant. Uns erwartet offensichtlich eine Unterwasser-Drohne, eine wasserdichte Action Cam oder ein anderes Produkt für den Einsatz im Wasser.

Das DJI Event unter dem Motto Unleash Your Other Side (oder: Entdecke deine andere Seite) ist für Mittwoch, den 15. Mai 2019, geplant. Uns erwartet offensichtlich eine Unterwasser-Drohne, eine wasserdichte Action Cam oder ein anderes Produkt für den Einsatz im Wasser.

Das kommende DJI Event: Unleash Your Other Side

Auf der offiziellen Webseite des Drohnen-, Kamera- und Zubehör-Herstellers finden sich aktuell keine genauen Informationen zu Event oder zu erwartenden Produkten. Lediglich ein Countdown, der bis Mittwoch, den 15.05.2019, um 15:00 Uhr (9:00 AM EST) herunter zählt, sowie das obige Bild werden angezeigt. In einer Eingabemaske kann man sich für die E-Mail-Benachrichtigung zum neuen Produkt anmelden. Ich persönlich werde, schon alleine der zeitnahen Berichterstattung wegen, das DJI Event unter dem Motto „Entdecke deine andere Seite“ live per Stream verfolgen. Das sollte erfahrungsgemäß möglich sein.

Einschub – weitere interessante Beiträge im Blog:

Luft und Wasser, von der einen auf die andere Seite

Mit der „anderen Seite“ bzw. „Other Side“ ist offensichtlich das Wasser gemeint, über dessen Oberfläche sich die bereits von DJI erschlossene Seite, nämlich die Luft, befindet. In welchem Maße das Unternehmen und die am Mittwoch zu erschließende Zielgruppe aber ins kühle Nass eintauchen werden, das bleibt noch Spekulation. Eine Unterwasser-Drohne (wie im Videospiel „Subnautica“ etwa) wäre durchaus denkbar. Eine Action Cam speziell für den Einsatz unter Wasser oder ein Gimbal für Endverbraucher, das teures Naturfilmer-Equipment ablösen könnte, ist ebenfalls nicht auszuschließen. Eine (zugegebenermaßen wenig gehaltvolle) Diskussion gibt es dazu auch im offiziellen DJI Forum. Ein dortiger Kommentar fasst alle bisherigen Spekulationen zusammen:

Summer is coming must be something waterproof

Nur eine wasserdichte Action Cam oder eine Unterwasser-Drohne?

Von der Action Cam, die GoPro Konkurrenz machen soll, bis zur vom Boot oder Land aus steuerbaren U-Boot-Drohne gibt es viele Spekulationen. Und dazu ein Gerüchte-Video von Drohnen.de, das man aber vernachlässigen kann. Zwar liegt den Kollegen das kommende Produkt angeblich schon vor und es soll auch schon getestet worden sein, aber aufgrund eines Embargos werden natürlich keine Infos gegeben. Also werden in dem Video nur die bisherigen Produkte vorgestellt und Gerüchte aus dem Internet vorgelesen, um es auf über 13 Minuten zu strecken. Die Zeit kann man auch einsparen, um am Mittwoch, dem 15. Mai 2019, den Stream vom DJI Event unter dem Slogan „Unleash Your Other Side“ zu verfolgen 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.