Was ist sicherer: 9-Punkt-Entsperrmuster von Android oder 6-stelliger PIN beim iPhone (iOS)?

iOS PIN, Android Entsperrcode, überwinden, sicher, Sicherheit, was ist sicherer, iPhone, Android Smartphone, unbefugte Nutzung

Unter iOS kann man sein iPhone, iPad und so weiter mit einer PIN aus 6 Ziffern sichern, unter Android lässt sich ein Entsperrmuster aus 9 Verbindungspunkten einstellen. Doch welche Methode ist sicherer und warum? In diesem kleinen Beitrag möchte ich euch ein paar Tipps für eure Smartphonesicherheit und euren Lock Screen geben. Denn der Sperrbildschirm ist die erste Hürde für jene, die eurer iPhone oder Android Smartphone unberechtigt nutzen wollen.

Unter iOS für iPhone und iPad lässt sich ein sechsstelliger PIN einrichten; bei Android Smartphones und Tablets ist es ein Entsperrmuster mit max. 9 Kontaktpunkten. Das Haus vom Nikolaus ist damit theoretisch möglich...

Unter iOS für iPhone und iPad lässt sich ein sechsstelliger PIN einrichten; bei Android Smartphones und Tablets ist es ein Entsperrmuster mit max. 9 Kontaktpunkten. Das Haus vom Nikolaus ist damit theoretisch möglich…

Smartphonesicherheit: Android Entsperrmuster oder iOS PIN Code

Bei beiden gibt es das Manko, dass viele Nutzer zu einfachen Kombinationen greifen. So muss die PIN, auch wenn sie schwerer einsehbar oder anhand der Spuren auf dem Display schwerer nachvollziehbar ist, auch komplex sein wenn sie schützen soll. Zahlenkombinationen wie 0-0-0-0-0-0 oder 1-2-3-4-5-6 sind nicht zur Sicherung des iPhones geeignet. Auch das Geburtsdatum TT-MM-JJ ist von Leuten, die über einen Bescheid wissen, schnell erraten. Gleiches gilt für den Android Entsperrcode. Ein L-Muster oder ein M bzw. W sind schnell erraten, vor allem wenn der Name des Nutzers damit anfängt.

Der Fingerabdruck: Alternative zu beiden Sicherungsmaßnahmen

Sowohl das iPhone als auch Android Geräte der neueren Generationen bringen die Möglichkeit mit, die Freigabe des Systems über den Fingerabdruck zu regeln. Zwar ist auch dies nicht zu 100% sicher, aber immer noch weniger anfällig als die iOS PIN oder das Android Entsperrmuster. Während es sichere und weniger sichere Muster und PINs gibt, ist das Verwenden des Fingerabdrucks zum Sichern bzw. Entsperren des Smartphones eine für den Otto-Normal-Nutzer sehr effektive Maßnahme.

Videos zum Thema Android Entsperrcode mit 9 Kontaktpunkten

Folgend habe ich euch ein Video eingebaut, in dem es um das 9-Punkt-Entsperrmuster bei Android Smartphones geht. Welche Entsperrmuster gibt es, welche werden häufig verwendet und was kann man tun, damit man das Smartphone wirklich damit sichert? Diese und weitere Fragen werden beantwortet. Erwähnt wird auch dieses Video, welches wirklich alle möglichen Kombinationen zeigt (in 12 Stunden!). Hier das kurze Video:

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.