2 neue Modelle: eufy Indoor Cam 2K mit HomeKit-Kompatibilität

Von eufy, der Smart-Home-Marke von Anker, gibt es jetzt auch in Deutschland zwei neue Überwachungskameras. Dabei handelt es sich um die eufy Indoor Cam 2K – einmal „nur“ mit Bewegungssensor, und einmal mit Schwenk-Neige-Funktion. Mit 39,99 Euro und 49,99 Euro sind die Preise für die neuen Sicherheitskameras vergleichsweise niedrig. Zudem können sie mit Apple HomeKit, Amazon Alexa und Google Assistant gekoppelt werden. Sie funktionieren außerdem mit der Eufy Security App und bringen ein Zwei-Wege-Audio-System mit. Weitere technische Details sowie Bilder und den Link zu Amazon findet ihr im Folgenden.

Die eufy Indoor Cam 2K gibt es als Überwachungskamera in zwei Ausführungen. Beide liefern hochauflösende Videos, lokale Speicherung, Kompatibilität mit HomeKit, Alexa und Google Assistant sowie einen kleinen Preis.

Die eufy Indoor Cam 2K gibt es als Überwachungskamera in zwei Ausführungen. Beide liefern hochauflösende Videos, lokale Speicherung, Kompatibilität mit HomeKit, Alexa und Google Assistant sowie einen kleinen Preis.

eufy Indoor Cam 2K mit Bewegungssensor

Die kleine und leichte Überwachungskamera für den Einsatz in Haus oder Wohnung liefert Aufnahmen in wahlweise 2K- oder 1080p-Auflösung. Per Gesichtserkennung können Personen von Tieren unterschieden werden. Falls nicht der ganze Raum überwacht werden soll, können auch Bildausschnitte (sog. Activity Zones) gewählt werden, in denen eine Bewegung die Aufnahme, eine Nachricht aufs Smartphone oder ähnliche Aktionen auslöst. Audio kann nicht nur aufgenommen, sondern auch live in beide Richtungen übertragen werden. Die Speicherung der Aufnahmen in der Cloud ist optional; die lokale Speicherung ist u. a. auf einer microSD-Karte (s. u.) möglich. Weitere Infos zur 39,99 Euro günstigen Sicherheitskamera findet ihr auf der Amazon-Produktseite.

6,00 EUR
eufy Security Solo IndoorCam C24, 2K Plug-In Überwachungskamera für Innenbereiche, WLAN,...
  • SMARTE PERSONENERKENNUNG: Der Sensor mit integrierter Personenerkennung unterscheidet mühelos Haustiere von Personen....
  • KLAR WIE KRISTALL: 2K Klarheit sowie 1080p Auflösung (1080P mit HomeKit) stellen sicher, dass jede Aufnahme so...
  • KOMMUNIKATION IN ECHTZEIT: Dank der integrierten, beidseitigen Audiofunktion können durch die Sicherheitskamera...

eufy Indoor Cam 2K mit Schwenk-Neige-Funktion

Diese etwas größere und schwerere Überwachungskamera ist ideal, wenn ihr nicht nur einen festen Bildausschnitt im Blick behalten, sondern euch virtuell umsehen wollt. Die Kamera könnt ihr ferngesteuert um die eigene Achse drehen (360° horizontales Schwenken) sowie nach oben und unten lenken (96° vertikales Neigen). Zudem bietet auch dieses Modell 2K-Auflösung nebst 8-fachem Zoom und Nachtsicht-Funktion. Genauso wie beim starren Modell gibt es eine Personenerkennung, Activity Zones, Zwei-Wege-Audio und einen Steckplatz für eine microSD-Speicherkarte fürs lokale Speichern von Aufnahmen. Weitere Details und die Möglichkeit zum Kaufen der 49,99 Euro günstigen Kamera findet ihr hier bei Amazon.

10,00 EUR
eufy Security Solo IndoorCam P24, 2K Überwachungskamera für Innenbereiche,...
  • SMARTE PERSONENERKENNUNG: Der Sensor mit integrierter Personenerkennung unterscheidet mühelos Haustiere von Personen...
  • KLAR WIE KRISTALL: 2K Klarheit sowie 1080p Auflösung (1080P mit HomeKit) stellen sicher, dass jede Aufnahme so...
  • FORTSCHRITTLICH VERBUNDEN: eufy Indoor Cam ist ideal mit Apple HomeKit, Google Assistant und Amazon Alexa kompatibel....

Die richtige SD-Speicherkarte für die Überwachungskamera

Wer regelmäßig bei Sir Apfelot vorbeischaut, weiß, dass Speicherkarten mein Steckenpferd sind. Warum ich nur jene von SanDisk empfehle, möchte ich hier nicht noch einmal ausbreiten; dafür empfehle ich euch meine SD-Karten-Kaufberatung. Von dieser lässt sich auch schnell ableiten, welche microSD-Speicherkarte (laut eufy bis 128 GB unterstützt) ich für die oben beschriebenen Geräte empfehle: die SanDisk Extreme microSDXC. Mit dem V30-Standard ist sie sogar für 4K-Aufnahmen geeignet. Was die weiteren Abkürzungen (A2, U3, UHS-I) auf ihr bedeuten, das lest ihr in diesem Ratgeber.

24,00 EUR
SanDisk Extreme microSDXC UHS-I Speicherkarte 128 GB + Adapter & Rescue Pro Deluxe (Für...
  • Die SanDisk Extreme micro SD Card ist ideal geeignet für alle Android Smartphones, Tablets, Actioncams und Drohnen.
  • Eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 160 MB/s und Schreibgeschwindigkeit von bis zu 90 MB/s ermöglicht Ihnen schnelles...
  • Die microSD Speicherkarte bietet schnelle In-App- Performance und rasend schnelles Laden durch die A2 Einstufung.

Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

5 Kommentare

  1. Volker sagt:

    Konntest du die HomeKit-Integration testen? Laut den Reviews bei Amazon funktioniert diese aktuell noch nicht.

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Volker! Bisher habe ich sie noch nicht integriert. Ich teste das später mal und gebe dir dann bescheid. Der übliche, einfache Weg über den QR-Code, den man in der Homekit-App einscannt, funktioniert nicht, da die Kameras scheinbar über die eufy-Base integriert werden. Ich muss mich da erstmal schlau machen, wie das klappt. :D

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Volker! Ich habe Homekit nun mit der eufy Security App aktiviert und meine beiden Kameras liefern direkt einen Stream in die Home-App. Das klappt also einwandfrei. Einzig die Verbindung zu einer Kamera im Garten ist über Homekit etwas wackelig, während sie in der eufy-App immer ein stabiles Bild liefert. Das liegt aber vermutlich an der Entfernung… Eventuell hat die Home-App eine kürzere Zeit, nach der sie schon einen Fehler meldet, während die eufy-App es etwas länger versucht.

  2. Steffen Haase sagt:

    Hallo, ich habe es mal gelesen und finde es nicht mehr. Eventuell kann mir jemand sagen wieviel Kameras die HomeBase2 verwalten kann?

    • Sir Apfelot sagt:

      Ich weiss es leider auch nicht. Konnte auch auf die Schnelle die Info nicht im Netz finden. Vielleicht hat jemand die Info?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.