Filmen mit der DSLR
101 Tipps für das Filmen mit der DSLR

Das Buch “101 Tipps für das Filmen mit der DSLR” gibt mit kurzweiligen Infos wichtige Hinweise für Einsteiger in das Thema (Foto: Amzon).

Heute habe ich ein interessantes Buch entdeckt, dass die Entwicklung bestätigt, die ich in den letzten Monaten feststelle: Es werden immer häufiger [digitale Spiegelreflexkameras (DSLR)->dslr] genutzt, um hochwertige Videos zu machen. Die großen Sensoren und die hervorragenden Optiken der DSLRs eignen sich eben nicht nur für gute Fotos sondern können auch beim Filmen tolle Ergebnisse bringen.

Von der Technik bis zur Veröffentlichung

Das Buch “101 Tipps für das Filmen mit der DSLR” zeigt in fünf Kapiteln, wie man vom Kennenlernen der Technik über Idee und Schnitt bis zum Veröffentlichen im Netzan einem Film arbeitet. Praktisch sind Links im Buch, die zu kleinen Beispielfilmen führen, die die Inhalte des jeweiligen Kapitels erläutern.

Die Verwendung von einer DSLR zum Filmen wird auch schon bei richtigen Filmproduktionen realisiert, denn nicht immer kann man mit großem Gerät arbeiten. So bilden die DSLRs ein gutes Zwischenstück zwischen [HD-Camcorder ->full-hd-camcorder] und hochwertiger Kamera wie einer Black Magic oder Red Epic.

101 Tipps für das Filmen mit der DSLR
15 Bewertungen
101 Tipps für das Filmen mit der DSLR
Für Einstiger im Bereich DSLR-Videos ist das Buch sehr hilfreich, da es von der Technik bis zu Veröffentlichung eines Filmes alle Bereiche abdeckt.

Vielleicht auch interessant?

Mehr für dich:
Rezension: Das Mac-Buch für Senioren – Apple Computer gekonnt einsetzen

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.