Fotos digitalisieren und ausbessern: iOS Apps und andere Möglichkeiten

Fotos digitalisieren, ausbessern, verblasste Farben zurückbringen und einst nur papierne Bilder digital archivieren – das könnt ihr entweder durch das Einscannen an Mac und PC, oder aber vermittels Apps für iOS und Android. Wer Fotos weder am Rechner noch mit dem iPhone oder iPad scannen möchte, der kann auch noch ganz andere Möglichkeiten nutzen. Hier habe ich euch mal ein paar Beispiele zusammengetragen. Lasst gern einen Kommentar da, wenn ihr noch andere Alternativen kennt.

Fotos einscannen, ausbessern und digitalisieren - das geht mit iOS Apps fürs iPhone oder in der Drogerie.

Fotos einscannen, ausbessern und digitalisieren – das geht mit iOS Apps fürs iPhone oder in der Drogerie.

Fotos digitalisieren mit iPhone und iOS Apps

Eine Möglichkeit wäre hier die App Unfade. Diese App zum Fotos digitalisieren erkennt auch schräg aufgenommene Bilder und richtet sie automatisch aus. Zudem könnt ihr mit dem iOS-Programm durch Filter die Farben und den Kontrast der Bilder verbessern. Verblasste Fotos und solche mit verfälschten Farben sind so ganz schnell „wie neu“ – oder zumindest nahe dran 😉 Wenn ihr fertig mit der Bearbeitung seid, könnt ihr die Bilder entweder direkt bei Facebook teilen, zu Apple Fotos hinzufügen oder einfach abspeichern, um sie andernorts zu drucken / drucken zu lassen.

Auch Google bietet eine entsprechende App an, nämlich Fotoscanner. In der Beschreibung des iOS-Programms werden „perfekte Bilder ohne Reflexionen“ versprochen. Bilder werden von der App automatisch zugeschnitten und ausgerichtet, sodass sie im Grunde direkt gedruckt werden können. Auf der verlinkten Seite findet ihr noch mehr Details zum Funktionsumfang.

Eine dritte App dieser Art ist Memories – Fotoscanner. Auch hier könnt ihr Fotos digitalisieren, indem ihr sie mit der Kamera vom iPhone aufnehmt und mit der Software ausrichten, zuschneiden sowie ausbessern lasst. Verblasste und verfärbte Fotos könnt ihr also auch mit dieser App „scannen“ und bearbeiten.

Ratgeber: Bilder und mehr per Mac App über WeTransfer versenden

Fotos scannen und mehr in der dm Drogerie

Ich glaube, nicht jeder dm Drogeriemarkt bietet diesen Dienst an, aber in einigen kann man den Kodak Scan Service finden. Hier könnt ihr Fotos einscannen und ausbessern lassen – zumindest im Hinblick auf Farbe und Kontrast. Dann könnt ihr sie entweder drucken oder auf eine CD brennen lassen. So habt ihr sie digitalisiert. Die gebrannte CD könnt ihr entweder zuhause verwenden, um die gescannten Fotos auf die Festplatte zu schmeißen – oder ihr nutzt sie direkt im dm, um die Fotos erneuert auszudrucken. Welche Märkte den Dienst anbieten, das kann man sicher an der Hotline erfragen, die dm Webseite verrät darüber nichts.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.