Frame Weiterleitung im HTML Code

Anleitung: Akkutausch beim Ion Audio Blockrocker

Icon AnleitungenAktuell habe ich gerade eine Kundenseite, die ich dringend mit einer Frameweiterleitung auf die neue Seite auf dem neuen Hosting umleiten möchte. Der Grund dafür ist, dass das alte Hosting nicht mehr richtig funktioniert, ich aber vom Hoster leider noch keinen Authcode für den Umzug erhalten habe. Damit die Besucher trotzdem schon die neue Webseite angezeigt bekommen, aber keine seltsame URL mit test-irgendwas sehen, verwende ich eine Frame-Weiterleitung, bei der die Hauptdomain immer oben in der URL-Zeile stehen bleibt.

Ich verzichte bei dem Code auf Eintragungen von Meta-Description oder Meta-Keywords, da eine solche Weiterleitung sowieso nur ein paar Tage aktiv bleiben sollte. Danach besteht die Gefahr, dass Google die Hauptdomain aus dem Index verschwinden läßt und dafür die Domain listet, auf die man weiterleitet. Das wäre natürlich seo-technisch weniger geschickt. Also diese Art der Umleitung nicht als Dauerlösung einsetzen.

Den folgenden HTML-Code könnt ihr euch für euer Projekt kopieren und dann die Eintragungen der URL und des Title-Tag anpassen:

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Frameset//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-frameset.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
<title>Sinnvollen Title eintragen</title>
</head>
<frameset rows="100%">
<frame src="http://www.neue-url.de" title="" frameborder="0" noresize="noresize"/>
<noframes>
<body>
<a href="http://www.neue-url.de">http://www.neue-url.de</a>
</body>
</noframes>
</frameset>
</html>

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.