Heges App für iOS: 3D-Scanner nutzt TrueDepth-Kamera des iPhone X

Heges ist eine Foto-App mit 3D Scanner Funktion für iOS auf dem iPhone X und kommenden Apple-Geräten mit TrueDepth-Kamera. Die Software des Entwicklers Marek Šimoník kann auch auf andere Modelle geladen werden, um als Foto-Applikation mit den Heck-Kameras des Smartphones genutzt zu werden. Das „echte“ Scan-Feature für die Erstellung von AR-Modellen und PLY (mit Farbe) bzw. STL (ohne Farbe) ist aber nur auf dem aktuellen Flaggschiff-Modell möglich. Als reine Fotografie-App ist Heges kostenlos. Das dreidimensionale Scanning ist allerdings nicht gratis, sondern kostet als In-App-Kauf einmalig 3,49 €.

Die Heges App für iOS bietet auf dem iPhone X mit TrueDepth-Kamera eine 3D-Scanner-Funktion, mit der ihr Modelle und AR-Objekte erstellen könnt.

Die Heges App für iOS bietet auf dem iPhone X mit TrueDepth-Kamera eine 3D-Scanner-Funktion, mit der ihr Modelle und AR-Objekte erstellen könnt.

Heges App für Fotos und 3D Modelle per iOS 11.3 (und neuer)

Die in der Standard-Ausführung kostenlose Heges App bringt euch die Möglichkeit, die Hauptkameras eures Apple iPhones mit manuellem Fokus zu nutzen und die entstandenen Bilder per integriertem Wifi-Server zu teilen. Mit dem einmaligen In-App-Kauf für 3,49 € bietet euch Heges einen 3D Scanner für die Face ID Kamera des iPhone X mit TrueDepth-Kamera. Diese Funktionen bieten sich euch damit:

  • 3D Modelle erstellen von Menschen, Objekten, Gesichtern / Köpfen, etc.
  • Export der erstellten Modelle im PLY oder STL Format
  • Teilen der erzeugten 3D Modelle mit integrierter Wifi-Server-Funktion
  • Anzeige der Modelle als AR im Live-Kamerabild
  • Scannen auch in absoluter Dunkelheit möglich (Nutzung als Nachtsicht)
  • Verschiedene Präzisionsstufen für unterschiedliche Abstände wählbar
  • Lautstärke-Tasten als Steuereinheiten nutzbar

Das gilt es beim 3D-Scannen zu beachten

In der App-Beschreibung gibt es Hinweise dafür, was es beim Scannen mit dem Heges 3D Scanner zu beachten gilt. Da diese auf Englisch gehalten sind, habe ich sie euch mal übersetzt:

  1. Die Kamera langsam bewegen
  2. Sicherstellen, dass so viel wie möglich der ausgesuchten Szene in Scan-Reichweite ist

Als weiteren Hinweis gibt es zudem zu lesen, dass der Scanner nicht perfekt ist und versagen kann, wenn man das iPhone zu schnell bewegt oder die zu scannende Umgebung zu „herausfordernd“ ist. Glasoberflächen können beispielsweise von der TrueDepth-Kamera nicht richtig gescannt werden.

Heges Download für iOS auf iPhone und iPad

Den Download der Foto- und 3D-Scanning-App findet ihr im Apple App Store sowie auf der iTunes-Webseite und mit der folgenden Box:

Heges
Heges
Entwickler: Marek Simonik
Preis: Kostenlos+

Angaben zur Kompatibilität (Stand: Juli 2018): iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, 12,9″ iPad Pro, 12,9″ iPad Pro Wi-Fi + Cellular, 9,7″ iPad Pro, 9,7″ iPad Pro Wi-Fi + Cellular, iPad Wi‑Fi (5. Generation), iPad Wi‑Fi + Cellular (5. Generation), 12,9″ iPad Pro (2. Generation), 12,9″ iPad Pro Wi‑Fi + Cellular (2. Generation), 10,5″ iPad Pro, 10,5″ iPad Pro Wi‑Fi + Cellular, iPad (6. Generation) und iPad Wi-Fi + Cellular (6. Generation)

Video – Heges in Aktion

Video – AR-Vorschau des Modells

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.