iMazing Converter: Bilder und Videos von Apple-Formaten zu JPG und MPEG-4 konvertieren

Wollt ihr Fotos oder Videos, die ihr mit dem iPhone oder iPad gemacht habt, an andere Leute verschicken, dann verzweifeln diese vielleicht nach dem Empfang am Öffnen der Dateien. Das liegt dann wahrscheinlich daran, dass die Bilder als HEIC oder HEIF gespeichert und gesendet wurden. Videos liegen eventuell im HEVC-Format vor. Wenn ihr die Bilder und Videos vor dem Verschicken oder einer anderweitigen Nutzung zu JPG, PNG oder MPEG-4 umwandeln wollt, dann kann euch der iMazing Converter dabei helfen. Infos zur iMazing Converter App und zum gratis Download gibt’s hier.

TL;DR: Hier geht es direkt zum App Store

Wollt ihr am Mac Fotos von HEIC und HEIF in JPG und PNG sowie Videos von HEVC in MPEG-4 umwandeln, dann hilft euch die kostenlose iMazing Converter App für macOS.

Wollt ihr am Mac Fotos von HEIC und HEIF in JPG und PNG sowie Videos von HEVC in MPEG-4 umwandeln, dann hilft euch die kostenlose iMazing Converter App für macOS.

Funktionen der iMazing Converter App

Nicht nur beim Versenden, sondern auch beim Übertragen der Fotos und Videos vom iPhone und iPad in bestimmte Cloud-Dienste kann es vorkommen, dass dies in den komprimierten Dateiformaten HEIC, HEIF und HEVC passiert. Da setzt manchmal das automatische Konvertieren in JPG und MOV aus. Liegen die gewünschten Dateien also nur komprimiert in Dropbox, Google Photos, der iCloud oder andernorts vor, könnt ihr sie mit dem iMazing Converter am Mac umwandeln. Diese Funktionen stehen dabei zur Verfügung:

  • Drag-and-Drop-Nutzung: Einfach Dateien aus einem Ordner in die App ziehen
  • Bilder aus dem Format HEIC in JPG oder PNG umwandeln
  • Videos aus dem Format HEVC (x265-Encoder) in MPEG-4 (x264-Encoder) umwandeln
  • Qualität und Kompression der Zieldateien einstellen
  • Wahlweise EXIF-Daten von Bildern in JPG-Dateien übernehmen / nicht übernehmen

iMazing Converter Download – Kostenlos im Mac App Store

Den kostenlosen Download der iMazing Converter App findet ihr im offiziellen App Store. Dort könnt ihr euch weitere Informationen durchlesen, Screenshots anschauen und bei Gefallen das Programm auf euren Mac laden. Besonders angenehm ist dabei, dass sogar die Version 2, für welche es erst Anfang Juli 2022 ein Upgrade gab, auch ab OS X 10.10 Yosemite funktioniert. Ich habe sie unter macOS 12 Monterey ausprobiert und da funktioniert sie ebenfalls einwandfrei. Was sind eure Erfahrungen mit dem iMazing Converter? Lasst gern einen Kommentar da!



Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

5 Kommentare

  1. Peter V. sagt:

    Lästig ist, dass man nicht im gleichen Ordner wie die Quelldatei speichern kann.

  2. ufo2010 sagt:

    In der Hauptanwendung bereits enthalten

  3. Joschi sagt:

    Das Umwandeln von HEIC Fotos vom iPhone in JPG Dateien, die man in Webformularen hochladen darf, hab ich mit Automator realisiert und als Schnellaktion im Finder-Kontextmenü. Funktioniert schnell und zuverlässig, sogar im gleichen Ordner ablegen der Quelldatei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.