Anleitung: iPhone 4 Home Button reparieren ohne Wechsel

iPhone 4 Home Button reparieren: Nicht immer muss ein Wechsel des Buttons sein. Manchmal hilft auch eine Reinigung! (Fotos: Sir Apfelot)

Vor ein paar Tagen bekam ich von einer Bekannten den Hilferuf, dass der Home-Button bei ihrem iPhone 4 nicht mehr funktionieren würde. Zweifelsfrei ein sehr nerviger Fehler… Da sie das Gerät vor gut einem Jahr gebraucht von privat gekauft hat, war natürlich keine Gewährleistung ohne ähnliches greifbar, um die Sache reparieren zu lassen. Ihr erster Gedanke war, dass man hier sicher den Home-Button wechseln muss, damit man das iPhone wieder nutzen kann.

Funktioniert oft: iPhone Home Button reinigen statt wechseln

Den Button austauschen zu lassen, ist eher meine zweite Wahl gewesen, denn ein iPhone 4 auseinander zu nehmen, ist schon etwas für verkappte Uhrmacher – nix für Grobmotoriker wie mich. Auch wenn das Home-Button Wechsel-Set schon relativ preiswert zu erwerben ist, wollte ich den Austausch als letzte Option wählen, denn ich hatte schonmal gelesen, dass man den Home Button auch ganz gut mit einer Reinigung reparieren kann. Hier war also das passende Testobjekt gefunden, um dieses Gerücht zu überprüfen.

iPhone 4 Home Button reparieren: Nicht immer muss ein Wechsel des Buttons sein. Manchmal hilft auch eine Reinigung! (Fotos: Sir Apfelot)

iPhone 4 Home Button reparieren: Nicht immer muss ein Wechsel des Buttons sein. Manchmal hilft auch eine Reinigung! (Fotos: Sir Apfelot)

Anleitung: Home-Button mit Alkohol reinigen

Für die Reinigung des iPhone 4 Home-Buttons (geht übrigens auch beim iPhone 4s Home Button) benötigt man Alkohol und etwas, um Tropfenweise den Alkohol zu dosieren. Ich habe dazu einfach einen Teelöffel genommen. Als Alkohol habe ich Isopropylalkohol (79%ig) verwendet, der im Badregal zu finden war. Ich denke, da kann man sicher auch anderen mit mehr Prozenten nehmen. Ob auch Spiritus zu verwenden ist, kann ich nicht sagen, da mir dazu die Erfahrungen fehlen – könnte aber prinzipiell genauso klappen.

Man schüttet nun wenig Alkohol in den Teelöffel, legt das iPhone flach hin und versucht, einen Tropfen Alkohol auf die Vertiefung des Home-Buttons zu träufeln. Ist das geschafft, drückt man 1-2 Minuten lang den Home-Button immer wieder ein. Dadurch gelangt der Alkohol in die Mechanik und Elektrik des Homebuttons und säubert diese. Wenn nach dem ersten Tropfen noch keine Besserung zu bemerken ist, kann man den Vorgang ruhig noch 2-3 mal wiederholen und vielleicht auch am nächsten Tag nochmal sein Glück versuchen.

Ich habe den Home Button bei meinem Problem iPhone mit 79%igen Isopropylalkohol aus der Drogerie gereinigt – hat wunderbar geklappt.

Ich habe den Home Button bei meinem Problem iPhone mit 79%igen Isopropylalkohol aus der Drogerie gereinigt – hat wunderbar geklappt.

Fazit: Reparatur durch Reinigung erfolgreich!

In meinem Fall war schon nach dem ersten Tropfen zu bemerken, dass sich der Home Button leichter drücken ließ. Nach dem zweiten Tropfen und dem entsprechenden "Eindrücken" war dann die Funktionalität wieder hergestellt. Ein Wechsel war damit erstmal aus der Welt und das iPhone 4 kann sicher noch ein oder zwei Jahre seinen Dienst tun (einen neuen Akku hat es vor einigen Monaten erst bekommen!).

Ich hoffe, meine Anleitung hilft euch, bei eurem Home-Button-Problem. Ich würde mich über Rückmeldungen in den Kommentaren freuen!

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.