Für’s iPhone 7: Lightning-auf-Lightning-und-Kopfhörer-Adapter erlaubt gleichzeitiges Laden und Musikhören

An einem Ende des Adapters findet man die Lightning-Buchse sowie den 3,5 mm Kopfhöreranschluss…

Es war ja schon lange vor der Veröffentlichung bekannt: Das iPhone 7 bzw. 7 Plus wird keinen Kopfhöreranschluss mehr haben und nur noch einen Lightning-Anschluss besitzen. Auch ich wusste das natürlich und trotzdem bin ich mit meinem neuen iPhone 7 Plus beim ersten Mal ins Auto gestiegen und habe mein 3,5-mm-Klinkenkabel gezückt und wollte das iPhone so an mein Autoradio anschließen. Reingefallen! So einfach geht es nun nicht mehr…

Update 22.11.2016: Aktuell macht der Adapter bei mir einige Probleme. Neben der Warnung “Dieses Zubehör ist nicht für Ihr iPhone geeignet!” bricht bei mir auch die Musikwiedergabe ständig ab. Wenn ich Podcasts oder Musik höre, wird diese teilweise nach 5-10 Sekunden immer wieder gestoppt. Das macht es quasi unmöglich, damit etwas zu hören. Der Hersteller hat mir geschrieben, dass ich in Kürze das neue Modell zum Testen erhalten werde. Eventuell ist dann das Problem erledigt. Ich halte euch auf dem Laufenden. 🙂

Bis es einen funktionierenden Lightning-auf-AUX/USB-Adapter gibt, würde ich euch empfehlen, das Audiosignal einfach per Bluetooth an einen Bluetooth-Audio-Empfänger zu schicken, welcher dann im Klinkeneingang des Autos gesteckt wird. Ein günstiges Gerät dafür ist der BT-Empfänger von TaoTronics oder dieser von Logitech mit Kabel (so dass man ihn aus dem Handschuhfach heraus verlängern kann). Sobald ich einen neuen Adapter finde, der funktioniert, werde ich es hier posten!

iPhone 7 Problematik: Laden und Musikhören gleichzeitig

Das Problem mit dem fehlenden 3,5-mm Kopfhöreranschluß ist zwar halbwegs durch den von Apple beigelegten Lightning-auf-Klinke-Adapter gelöst, aber trotzdem stand ich vor einem Problem: Wenn ich mit meinem iPhone als Navi fahre, dann benötige ich bei langen Strecken Strom, damit das iPhone nicht auf halbem Weg leer ist. Beim iPhone 7 muss man sich aber entscheiden: Entweder Strom oder Audio über den Lightning-Port – beides geht nicht. Jedenfalls nicht ohne Adapter…

Der OnPrim Lightning Adapter bietet einen Lightning-Stecker und eine Lightning-Buchse sowie einen Kopfhöreranschluß – eine gute Lösung für iPhone 7 Nutzer, die gleichzeitig Laden und Audio hören möchten..

Der OnPrim Lightning Adapter bietet einen Lightning-Stecker und eine Lightning-Buchse sowie einen Kopfhöreranschluß – eine gute Lösung für iPhone 7 Nutzer, die gleichzeitig Laden und Audio hören möchten..

Lightning-Port-Ladeadapter mit 3,5 mm Klinke

Die Lösung für meine Probleme hatte ich auch relativ schnell bei Amazon bestellt: Einen Ladeadapter, der einen Lightning-Stecker sowie eine Lightning-Buchse und einen Kopfhöreranschluss besitzt. Damit hat man einen Verteiler und kann sowohl über einen Klinke-Anschluss Musik abgreifen als auch ein USB-Lightning-Ladekabel mit dem iPhone 7 verbinden.

Funktion und Verarbeitung des OnPrim Lightning-Adapters

Der OnPrim Lightning-Audio-Adapter in meinem Auto – Strom und 3,5 mm Klinkenkabel jetzt endlich gleichzeitig am iPhone 7 Plus.

Der OnPrim Lightning-Audio-Adapter in meinem Auto – Strom und 3,5 mm Klinkenkabel jetzt endlich gleichzeitig am iPhone 7 Plus.

Die Optik des Adapterkabels finde ich persönlich gelungen. Aber viel wichtiger war mir natürlich die Funktion. Da ich schon häufiger Probleme mit nicht-mfi-zertifizierten Kabeln hatte, war ich bei dem Lightning-Adapter natürlich besonders kritisch. Aber bisher wird das iPhone ohne Fehlermeldungen aufgeladen und die Musik wird sauber an das Autoradio übergeben – alles was ich wollte.

Eine weitere Funktion, die ich als “Goodie” auch weiterhin nutzen kann: Das iPhone erkennt trotz des Adapters, wenn man das Klinkenkabel abzieht und stoppt dann die Wiedergabe. Ich nutze dies häufig, um einhändig die Wiedergabe von Podcasts zu pausieren, wenn es schnell gehen muss und ich nicht das iPhone entsperren möchte. Wobei man sagen muss, dass es einfacher ist, den Lightningstecker vom iPhone zu ziehen – das belastet den Adapter nicht und führt zur gleichen Reaktion.

Neben der silbernen Variante, die ich mir gekauft habe, gibt es auf Amazon auch noch eine Gold-Version und eine Rosegold-Version. Nur als Info für unsere Mädels oder andere Farbfetischisten. 😉

Einschränkungen und Kritiken von anderen Kunden

Es gibt auf Amazon schon die ersten Bewertungen zu diesem Adapter. Ein Kunde hat zum Beispiel das Problem, dass die Aluhülse sich vom Stecker gelöst hat. Bei meinem Modell sitzt jedoch alles fest – und falls dies doch mal passieren sollte: Ich weiss, wie man Kleber benutzt.

Wichtiger erscheinen mir jedoch folgende Einschränkungen, über die andere Kunden berichten und die ich auch bestätigen kann: Zum einen erkennt das iTunes am Mac das iPhone 7 nicht, wenn man den Adapter zwischengeschaltet hat. Und zum anderen – sicher von mehr Leuten als problematisch empfunden – funktioniert die Fernbedienung am Kabel des Apple Headsets nicht mehr. Dies dürfte vor allem für die Personen ein wichtiger Hinweis sein, die mit dem Adapter gleichzeitig Telefonieren und Laden möchten.

Beides ist für mich kein Thema, da ich ja nur Navigationsansagen oder Podcasts im Auto höre und die Lautstärke sowieso am iPhone bzw. am Autoradio regele.

An einem Ende des Adapters findet man die Lightning-Buchse sowie den 3,5 mm Kopfhöreranschluss…

An einem Ende des Adapters findet man die Lightning-Buchse sowie den 3,5 mm Kopfhöreranschluss…

…am anderen Ende ist der Lightning-Stecker, der in das iPhone kommt.

…am anderen Ende ist der Lightning-Stecker, der in das iPhone kommt.

Fehlende MFI-Zeritifizierung – (noch) kein Problem

Ein Hinweis in Bezug auf die nicht vorhandene mfi-Zertifizierung möchte ich aber noch abgeben: Wenn man nach einer gewissen Zeit die Fehlermeldung “Dieses Kabel oder Zubehör ist nicht zertifiziert und funktioniert evtl. nicht zuverlässig mit diesem iPhone” bekommen sollte, dann würde ich den OnPrim Adapter zurück senden. Schließlich wird mit gleichzeitigem Laden und Musikhören am iPhone 7 geworben. Wenn man diese Basis-Funktion wegen eines Fehlers nicht mehr nutzen kann, dann wäre dies sicher ein Grund, das Produkt zu reklamieren.

Wie gesagt: Bisher hat kein Kunde etwas davon geschrieben und auch bei mir ist nichts dergleichen passiert, aber der Fehler tritt manchmal auch erst nach Wochen der Verwendung auf und erscheint dann unregelmässig, wenn man das entsprechende Zubehör einsteckt. Dies nur als Hinweis…

Fazit: Lightning-Kopfhörer-Adapter mit Ladefunktion

Ich kann diesen Adapter prinzipiell nur empfehlen. Auch wenn große Marken wie Belkin mit dem “Lightning Audio + Charge Rockstar”-Adapter in die gleiche Bresche springen und vielleicht höhere Kompatibilität erreichen, so bietet dieser Adapter von OnPrim aktuell zwei große Vorteile:

  1. er ist schon im Handel und…
  2. er ist ein sehr preiswerter Lightning-auf-3,5-Millimeter-Klinken-Adapter mit Ladefunktion.

Beim Belkin-Adapter hätte man noch einen weiteren Nachteil, denn dieser bietet nur zwei Lightning-Ports, so dass man zusätzlich zu diesem Adapter auch noch den Lightning-auf-Klinken-Adapter von Apple einstecken muss. Beim OnPrim ist dieser nicht nötig, da er direkt eine 3,5-mm-Klinken-Buchse bietet.

Wer sich den OnPrim Adapter mal anschauen möchte, findet ihn hier bei Amazon. Man sollte sich jedoch von der negativen Gesamtbewertung nicht abschrecken lassen, denn hier haben Benutzer teilweise 1-Stern-Bewertungen abgegeben, weil die oben genannten Einschränkungen vorhanden sind:

OnPrim Lightning-Port-Audio-Adapter mit Lightning-Ladebuchse
44 Bewertungen
Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

6 Kommentare

  1. Michael Koulen sagt:

    Das ist doch mal Sinnvolles, darauf hätte Apple auch kommen können.

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende.

    • Sir Apfelot sagt:

      Ja, wäre gut gewesen. Aber Apple ist besser darin alte Zöpfe abzuschneiden als Alternativen für die neuen Zöpfe zu bieten. Und dann würde der Adapter auch sicherlich 39 EUR “Strafgebühr” kosten. 😉 Dir auch ein schönes WE!

  2. iCup sagt:

    Gibt es den Alternativen? Ich möchte ungern den Dual Lightning Adapter von Belkin kaufen um dann wieder den Lighning auf klinke adapter daran nutzen zu müssen.

    Ich brauche eben da ich das iPhone auch als Navi benutze Strom und eben die Klinke für Musik/Podcast zu hören da mein BT im Auto nur die telefonfunktion unterstützt.

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo iCup! Du kannst es machen, wie ich es nun lösen werde: Mit einem Bluetooth Audio-Empfänger, den ich in den Klinkenanschluss des Autos stecke. Ein günstiger dafür ist der BT-Empfänger von TaoTronics. Es gibt auch Modelle von Logitech und anderen Marken, aber von TaoTronics habe ich schon einen guten Bluetooth Kopfhörer. Bei denen weiss ich also, dass es funktioniert. 🙂
      Und vielleicht bekomme ich ja dann demnächst einen Lightining zu AUX/USB Adapter von der Firma, der funktioniert. Alles, was ich aktuell auf Amazon gefunden habe, scheint Probleme mit dem iPhone zu machen. Ist halt alles nicht mfi-zertifiziert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.