KFZ-Ladegerät mit USB-Verteiler für die Rückbank

Ihr sucht einen USB-Verteiler fürs Auto, den auch die Mitfahrer auf der Rückbank nutzen können, um Smartphone, Tablet, Nintendo Switch, DS oder andere mobile Geräte zu nutzen und deren Akku aufzuladen? Dann könnte dieses KFZ-Ladegerät von CHGeek das Richtige für euch sein. Mit 12V / 24V und bist zu 9,6A auf insgesamt vier USB-Ports (für Fahrer, Beifahrer und zwei Passagiere) seid ihr damit optimal für Urlaub, Reise oder andere lange Fahrt ausgerüstet. Und die Kinder sind beschäftigt 😉

Das CHGeek Auto-Ladegerät für den Zigarettenanzünder bietet eine vierfache USB-Buchse und ist als Verteiler dank 1,8m Kabel mit je einem Port pro Passagier auf der Rückbank ideal für die Reise / den Urlaub.

Das CHGeek Auto-Ladegerät für den Zigarettenanzünder bietet eine vierfache USB-Buchse und ist als Verteiler dank 1,8m Kabel mit je einem Port pro Passagier auf der Rückbank ideal für die Reise / den Urlaub.

KFZ-Ladegerät mit 4 x USB-Adapter für Fahrerkabine und Rückbank

Das CHGeek KFZ-Ladegerät mit USB-Verteiler für die Rückbank habe ich bei Amazon gefunden – und die guten bzw. sehr guten Kundenrezensionen sowie die überwiegenden 5-Sterne-Bewertungen sprechen für den USB-Adapter im Auto. Solltet ihr also nicht nur Navigationsgerät und Smartphone in der Fahrerkabine betreiben bzw. den Akku laden wollen, sondern euch auch auf der Rückbank um USB-Anschlüsse für Smartphone, Tablet, Handheld-Konsole (passende SD-Karten-Empfehlung zur Switch) sorgen wollen, dann schaut es euch mal an:

Auto-USB-Adapter für den Zigarettenanzünder
31 Bewertungen
Auto-USB-Adapter für den Zigarettenanzünder
Dieser USB-Adapter fürs Auto von CHGeek bringt euch einen vierfachen Anschluss für USB-Geräte, das iPhone, iPad, die Nintendo Switch, mobile DVD-Player, das Navi und mehr im KFZ. Mit 12V / 24V und insgesamt 9,6A sind pro Port 2,4A möglich (und für die meisten Geräte ausreichende 5V).

Vorteile des USB-Verteiler-Gadgets fürs Auto

Bei einer regulären Auslastung von Auto und Sitzplätzen, also mit vier Leuten im KFZ, sollte das CHGeek Ladegerät mit je einem USB-Port pro Person ausreichen. Für den Fahrer wird das Navi oder das iPhone mit Maps, Google Maps oder ähnlichem betrieben, der Beifahrer kann ebenfalls sein USB-Kabel anschließen und durch das 1,8 Meter lange Kabel gibt es auch für die Kinder auf dem Rücksitz und deren iPad, Handheld-Konsole oder dergleichen ebenfalls Strom per USB-Port, der mit dem Zigarettenanzünder befeuert wird.

Für Reisen im Sir-Apfelot-Mobil ist das KFZ-Ladegerät mit USB-Verteiler für die Rückbank das ideale Gerät mit genau dem richtigen Anschluss für alle Beteiligten. So kann ich vorn in Ruhe fahren und die nötigen Geräte am Zigarettenanzünder betreiben, während hinten die Kinder die jeweilige Mini-Steckdose in USB-Form für das iPad nutzen, um Minecraft oder Portal Knights zu spielen. Wenn ihr kurzfristig auch noch so eine Lösung sucht, dann bestellt gern über den obigen Link und sichert euch eine schnelle Lieferung durch Amazon Prime 🙂

Übrigens: Wie ihr oben auf dem Bild sehen könnt, verfügt der Verteiler mit doppelter USB-Buchse für die Rückbank im Auto über einen praktischen Clip. Damit kann das Auto-Ladegerät an der Sitztasche angebracht werden und verschwindet nicht im Fußraum. Sehr praktisch!

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

4 Kommentare

  1. Matt sagt:

    Da habe ich selbst bisher immer diesen Car Plug von Atwizz benutzt, war soweit zuverlässig. Mit Dem Kabel ist allerdings auch keine schlechte Idee.

    • Sir Apfelot sagt:

      Ja, sowas ähnliches habe ich von Tizi vorne (hier der Bericht), aber der Clou an dem Ding hier ist eben das lange Kabel, damit die Jungs und Mädels auf der Rückbank auch ihre Geräte laden können, wenn man lange unterwegs ist. Für Reisen werde ich mir das Ding auf jeden Fall holen.

      • Matt sagt:

        Das Tizi sieht auch ganz gut aus, habt ihr mal die anderen Produkte von Artwizz getestet? Konnte mittels SuFu nichts finden.

        • Sir Apfelot sagt:

          Hallo Matt! Ja, da konntest du nichts finden. Ich habe von Artwizz noch nichts geschickt bekommen. Wenn di emal ein Gerät locker machen würden, könnte ich das mal testen. Aber im Grunde taugen die ja von allen Herstellern was. Das Ding von Tizi finde ich halt klasse, weil es auch USB-C für mein MacBook hat. Aber für die Reise mit Kids ist das mit dem Abzweig nach hinten sehr praktisch. Der von Artwizz hat halt weder das eine noch das andere…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.