Little Fingers: Mac-Tastatursperre für Kinder und Katzen

Kleine Kinder, Katzen oder kleine Katzenkinder können auf der Mac-Tastatur und dem Trackpad des MacBook ziemlichen Schabernack veranstalten. Little Fingers ist eine App für macOS am Apple Mac, welche beim Schauen von Kinderserien, bei FaceTime-Telefonaten mit der Familie sowie bei unbeaufsichtigter Nutzung die Tastatur und das Pad von Kinderhänden und Katzentatzen unbehelligt lassen soll. Mit der Tastenkombination Shift+Ctrl+Alt+Cmd+L werden dabei die Tasten gesperrt und freigegeben, sodass nichts ungewollt verändert, erstellt, gelöscht, gesendet oder beendet wird.

Eine Kinderserie anschauen, ohne dass der Vollbildmodus beendet wird oder plötzlich Programme offen sind? Mit der Little Fingers App geht das, denn sie sperrt Tastatur und Trackpad gegen Kinderhände und Katzentatzen ;)

Eine Kinderserie anschauen, ohne dass der Vollbildmodus beendet wird oder plötzlich Programme offen sind? Mit der Little Fingers App geht das, denn sie sperrt Tastatur und Trackpad gegen Kinderhände und Katzentatzen 😉

Mac-Software von Shaun Inman

Shaun Inman ist ein Designer und Entwickler aus Chattanooga, Tennessee. Er hat die Little Fingers App für macOS entwickelt, weil er es für seinen Sohn Lincoln bei bestimmter Nutzung des Apple Mac unmöglich machen wollte, die Tastatur und das Trackpad zu nutzen. Zuerst hat er – wie es jeder andere auch tun würde – nach einer solchen App bzw. nach einem macOS-Befehl für diesen Zweck bei Google gesucht, aber nichts gefunden. Also hat er die Software selbst programmiert:

Yesterday, after a quick Google, I wondered aloud on Twitter if there was a Mac app that could disable all keyboard and trackpad input via key command. There wasn’t so I made one. I call it Little Fingers.

Little Fingers Download

Wie vor einiger Zeit schon einmal in einem Ratgeber angesprochen, solltet ihr Mac Apps nur direkt vom Entwickler herunterladen. Im Hinblick auf den Little Fingers Download ist also die URL shauninman.com das Mittel der Wahl. Um an das 3 MB kleine Programm zu kommen, klickt ihr einfach ganz unten auf der Seite auf „Download Little Fingers“. Zudem können die Entwickler unter euch die quelloffenen Elemente für eigene Projekte oder Anpassungen auch bei GitHub laden.

Weitere Details zu Little Fingers 1.1

Die aktuelle Version der Software erlaubt es, sie direkt beim Start von macOS mit aufzurufen. So könnt ihr immer, wenn es euch gerade einfällt bzw. wenn es gerade nützlich ist, die Mac Tastatur und das MacBook Trackpad sperren. Zudem versichert der Entwickler auf der oben genannten Seite sowie mit der Bereitstellung des Codes bei GitHub, dass das Programm nur auf die Tastenkombination Shift+Ctrl+Alt+Cmd+L (⇧ ^ ⌥ ⌘ L) hört und keine anderen Aktivitäten ausspioniert, als Aktionsaufforderung verwendet oder aufzeichnet.

Lesetipp: Apple Mac-Tastatur – Tasten-Namen und -Funktionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.