Lösung: Safari zeigt Link-URL nicht mehr an

Ich hatte letztens den Fall, dass ich in einem Artikel einer News-Seite zwischen den vielen internen Verlinkungen jenen Hyperlink ausmachen wollte, der zur externen Quelle führte. Dafür habe ich den Mauszeiger über die Links bewegt und musste feststellen: deren URLs werden gar nicht mehr am unteren Rand des Safari-Fensters angezeigt. Scheinbar hatte ich beim Herumspielen in den Einstellungen oder durch die versehentliche Eingabe einer Tastenkombination diese Anzeige ausgeblendet. Wenn auch bei euch die Link-URL in Safari nicht mehr angezeigt wird, dann findet ihr hier die Lösung dafür.

Führt ihr den Mauszeiger zu einem Link, dann wird er zum Handschuh und Safari zeigt das Link-Ziel als URL am unteren Fensterrand an. Allerdings kann diese Funktion deaktiviert sein. Hier erfahrt ihr, wie ihr sie wieder aktiviert.

Führt ihr den Mauszeiger zu einem Link, dann wird er zum Handschuh und Safari zeigt das Link-Ziel als URL am unteren Fensterrand an. Allerdings kann diese Funktion deaktiviert sein. Hier erfahrt ihr, wie ihr sie wieder aktiviert.

Linkziel in Safari anzeigen übers Menü

Der erste Lösungsansatz für die verschwundene Linkziel-Anzeige im Safari-Browser am Apple Mac führt euch in die Menüleiste. Dort klickt ihr auf Darstellung und anschließend auf Statusleiste einblenden. Bewegt ihr den Mauszeiger anschließend über einen Link, erscheint am unteren Rand des Fensters die genaue Internetadresse, welche mit einem Klick auf die Verlinkung aufgerufen wird. Braucht ihr diese Info nicht dauerhaft, so könnt ihr über das Darstellung-Menü von Safari die Statusleiste auch wieder ausblenden. Auf dem folgenden Screenshot seht ihr noch einmal das Menü (Aufnahme aus macOS 12 Monterey mit Safari 16).

In der macOS-Menüleiste könnt ihr die URL-Vorschau von Safari wieder aktivieren, indem ihr in "Darstellung" auf "Statusleiste einblenden" klickt.

In der macOS-Menüleiste könnt ihr die URL-Vorschau von Safari wieder aktivieren, indem ihr in "Darstellung" auf "Statusleiste einblenden" klickt.

Link-URL in Safari anzeigen lassen über Tastenkombination

Wie ihr auf dem obigen Screenshot bereits sehen könnt, so gibt es auch eine Tastenkombination für die URL-Anzeige von Links in Safari. Um diese zu aktivieren und wieder die Internetadressen unten links anzeigen zu lassen, drückt ihr cmd + ß bzw. command + ß bzw. + ß. Anschließend wird euch beim Hovern mit dem Mauszeiger über einem Link wieder dessen Ziel aufgezeigt. Abschalten könnt ihr die Funktion ebenfalls mit dem Shortcut von command-Taste und ß. Ich schätze mal, dass ich so die Funktion aus Versehen deaktiviert habe – weil ich eine Zoom-Stufe in Safari mit cmd + 0 zurücksetzen und statt der 0- die ß-Taste gedrückt habe :D

Arbeitet ihr am Mac lieber mit Tastenkombinationen als mit Menüs, dann ist euch hier die Kombi aus command und ß dienlich.

Arbeitet ihr am Mac lieber mit Tastenkombinationen als mit Menüs, dann ist euch hier die Kombi aus command und ß dienlich.


Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert