mdworker-Prozess verlangsamt Mac: Spotlight-Index neu erstellen hilft

In den Betriebssystemen des Apple Mac, also Mac OS X oder macOS, laufen im Hintergrund eigentlich ständig Prozesse und Anwendungen, die das Datei- und Speichermanagement verbessern. Der Computer soll damit möglichst lange seine Arbeitskraft erhalten und flink Aufgaben erfüllen. Perfekt ist das System aber nicht, wie unter anderem der mdworker-Prozess zeigt. Ähnlich wie der kernel_task bremst er das System unter bestimmten Umständen aus und sorgt für eine Verlangsamung in System und Apps – obwohl der Mac, der iMac oder das MacBook noch auf einem technisch aktuellen Stand ist. Abhilfe gegen einen mdworker, der eine hohe CPU-Last erzeugt, verschafft die Neuerstellung des Spotlight-Index.

Mac wird langsam durch mdworker-Prozess

Symptome für einen fehlerhaften Spotlight-Index und einen damit verrückt spielenden mdworker-Prozess in macOS ist ein langsamer Mac, der schon ab dem Start wie wild die Lüfter rotieren lässt. Lange Wartezeiten für eigentlich einfache Aufgaben in Standard-Apps kommen hinzu, sodass bereits das Speichern einer Textdatei zur Geduldsprobe wird. Anders als beim kernel_task reagiert der mdworker aber nicht auf die CPU-Temperatur und bremst den Mac absichtlich aus. Grund ist, wie bereits angedeutet, dass der Index der Spotlight-Suchfunktion durcheinander gekommen ist. Deshalb muss man diesen neu erstellen, um das Problem zu lösen.

Spotlight-Index neu erstellen: System, OnyX, CleanMyMac

Den Spotlight-Index löschen und neu erstellen, um den mdworker-Prozess wieder in Ordnung zu bringen, kann man auf verschiedenen Wegen – z. B. händisch nach der Anleitung „Spotlight-Indizierung auf dem Mac erneuern“ von Apple in den Systemeinstellungen von macOS, aber auch mit Hilfe von Bereinigungs-Apps wie OnyX oder CleanMyMac. Hier zeige ich euch alle drei Möglichkeiten im Detail auf.

Spotlight-Indizierung in macOS-Einstellungen erneuern

  1. Apple-Menü () in der Menüleiste aufrufen
  2. Systemeinstellungen… auswählen und dort auf Spotlight klicken
  3. Den Tab Privatsphäre auswählen
  4. Unter der leeren Liste auf das „+“ klicken, um das Macintosh HD Volume (die Festplatte) hinzuzufügen bzw. diese vom Finder aus per Drag & Drop in die Liste ziehen
  5. Den gerade erstellten Listeneintrag auswählen und mit „-“ wieder von der Liste entfernen
  6. Die Systemeinstellungen schließen
  7. Spotlight indiziert die gerade bearbeiteten Inhalte nun neu
Wenn der mdworker-Prozess den Mac CPU ausbremst, dann könnt ihr in den macOS-Systemeinstellungen des Spotlight-Index neu erstellen.

Wenn der mdworker-Prozess den Mac CPU ausbremst, dann könnt ihr in den macOS-Systemeinstellungen des Spotlight-Index neu erstellen.

Spotlight-Index in OnyX erneuern

  1. OnyX starten und den Tab Optimieren auswählen
  2. Spotlight-Index neu aufbauen und aktualisieren auswählen
  3. Ggf. andere Einstellungen verfeinern und für Anwendungen unter Optionen… Haken hinzufügen / entfernen
  4. Auf Ausführen klicken
  5. Hinweis: OnyX beendet laufende Programme, um die Aktion durchzuführen
Auch in OnyX, einer App für die Bereinigung der Macintosh Festplatte, ist die Erneuerung der Spotlight-Indizierung möglich.

Auch in OnyX, einer App für die Bereinigung der Macintosh Festplatte, ist die Erneuerung der Spotlight-Indizierung möglich.

Spotlight Index erstellen in CleanMyMac

  1. CleanMyMac starten und links Wartung auswählen
  2. Einzeln oder nebst anderen Punkten Spotlight Index erstellen auswählen
  3. Auf Ausführen klicken
Auch in CleanMyMac, oder kurz: CCC, lassen sich viele Maßnahmen ergreifen, um einen langsamen Mac wieder schnell zu machen. mdworker

Auch in CleanMyMac, oder kurz: CCC, lassen sich viele Maßnahmen ergreifen, um einen langsamen Mac wieder schnell zu machen.

Ist euer Problem mit mdworker gelöst?

Hat der mdworker der Spotlight-Suche auch euren Mac überfordert und den CPU aus- bzw. überlastet? Konntet ihr das Problem mit den obigen Anleitungen beheben und den mdworker wieder auf ein normales Maß herunter drosseln? Lasst gern eure Erfahrungen und Gedanken zum Thema als Kommentar da – auch wenn ihr weitere Ratschläge und Anleitungen gegen einen langsamen Mac kennt!

Ähnliche Beiträge

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.