Neue iPads: Apple kündigt Event für den 7. Mai 2024 an

Dass es dieses Jahr neue iPads geben soll, schon allein wegen der fehlenden Updates im letzten Jahr, das ist schon länger bekannt. Nur war bisher unklar, ob Apple dies an die große Glocke hängen oder einen Geräte-Launch nur per Pressemitteilung kommunizieren würde. Ab heute gibt es allerdings Gewissheit: noch vor der WWDC24 im Juni gibt es am 7. Mai 2024 ein neues Apple Event. Es findet um 16:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit (7:00 Uhr Ortszeit) statt. Das stilisierte Apple-Logo weist auf einen neuen Apple-Pencil hin.

Wann findet das Apple Event statt?

Am 7. Mai 2024, um 16:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Das entspricht 7:00 Uhr Ortszeit in Cupertino, Kalifornien.

Wo gibt es die offizielle Ankündigung?

Hier auf der Events-Seite von Apple: https://www.apple.com/de/apple-events/ 

Was wird Apple während der Keynote vorstellen?

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird das neue iPad-Lineup vorgestellt, inklusive neuer Modelle für iPad, iPad mini, iPad Air und iPad Pro. Außerdem wird ein neuer Apple Pencil erwartet. Ein paar Details aus der Gerüchteküche hat euch Jens schon in einem Video zusammengestellt, das ihr hier findet:

Hier ist eine Zusammenfassung der Gerüchte, die es bislang um die verschiedenen Geräte gibt, die an dem Event vorgestellt werden (könnten):

iPad Pro

Bei den iPad Pro Modellen werden größere Neuerungen erwartet, da das letzte Hardware-Update bereits über 550 Tage zurückliegt. Es wird vermutet, dass die neuen 11 und 13 Zoll Pro-Modelle mit einem leistungsstarken M3 Chip und einem OLED Display ausgestattet sein werden. Zudem sollen sie noch dünner werden (nur 5 bzw. 5,1 mm) und schmalere Displayränder bekommen.

Weitere mögliche Features sind eine Option für ein mattes Display, eine an der Längsseite positionierte FaceTime-Kamera und kabelloses Laden via MagSafe. Ergänzend dazu könnte es ein neu gestaltetes Magic Keyboard aus Aluminium mit größerem Trackpad geben.

iPad Air

Auch beim iPad Air werden Veränderungen erwartet. So soll es in der iPad Air Reihe erstmalig ein 12,9 Zoll großes Modell geben. Als Chip wird hier der M2 vermutet. Während das kleinere Air Modell wohl ein LED-Display erhält, soll die größere Version mit einem hochwertigen Mini-LED Display ausgestattet werden.

iPad Mini

Leider gibt es zum iPad mini bisher nur wenige konkrete Informationen. Wünschenswert wären natürlich ein verbessertes Display mit 120 Hz Promotion, allerdings ist dies eher unwahrscheinlich. Da der Update-Zyklus beim iPad mini schon immer sehr lang ist und nicht direkt mit den anderen iPad-Modellen zusammenhängt, wird eher damit gerechnet, dass eine neue Version des Mini-Tablets später in 2024 vorgestellt wird.

Apple Pencil

Ein weiteres Highlight könnte ein neuer Apple Pencil sein. Dieser soll neben der bekannten Doppeltipp-Geste auch über eine innovative Quetsch-Geste verfügen, mit der sich Werkzeuge wechseln oder andere Aktionen ausführen lassen. Zudem wird eine magnetisch haltende Spitze erwartet. Es bleibt zu hoffen, dass der neue Pencil mit allen iPad-Modellen kompatibel sein wird, um mehr Klarheit für potenzielle Käufer zu schaffen.

Insgesamt verspricht das Apple iPad Event 2023 also einige spannende Neuerungen, auch wenn große Überraschungen wie neue KI-Chips eher nicht zu erwarten sind. Diese dürfte sich Apple für die iPhone 16 Präsentation im Herbst aufheben.

Wo kann ich das Event live verfolgen?

Direkt auf der Events-Seite von apple.com, in der Apple TV App oder auf YouTube; dort wurde auch schon ein Stream angelegt.

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •