Photoshop Pinselgröße und Härte per Maus und Tastenkombination ändern

Pinselgröße bei Photoshop mit Tastaturkombination ändern

Ich weiß nicht genau, wie lange ich schon den Weg über die rechte Maustaste und das Optionsmenü der Werkzeuge in Photoshop genommen habe, um, die Größe der Pinsel einzstellen, aber es müssen Jahre sein. In Photoshop Tutorials auf YouTube habe ich immer mal gesehen, dass Leute mit irgendeiner Tastenkombination und der Maus ziemlich flott die Werkzeuggröße geändert haben, jedoch fehlte immer der Schritt mal zu googlen, wie das nun funktioniert.

Nachdem ich gerade die Logitech Craft Tastatur mit dem Drehrädchen im Test habe, bin ich jedoch wieder mit dem Thema konfrontiert, denn durch das Drehrad an der Tastatur kann man die Pinselgröße ebenfalls sehr komfortabel anpassen, ohne dem Umweg über die Einstellungen des Werkzeugs zu gehen. Meine Frau werkelt den ganzen Tag in Photoshop und sie war ebenfalls sehr interessiert an der Tastatur und meinte, dass sie sich dann die Tastenkombi sparen könnte. "Ah!", dachte ich, "Fragen wir doch mal die Fachfrau, wie das genau funktioniert." Und natürlich kam prompt die Lösung.

Für das Ändern der Pinselgröße bzw. der Pinselhärte muss man nicht unbedingt über die Pinseloptionen gehen, wenn man weiß, welche Tastenkombinationen man nutzen muss (Screenshot: Sir Apfelot).

Für das Ändern der Pinselgröße bzw. der Pinselhärte muss man nicht unbedingt über die Pinseloptionen gehen, wenn man weiß, welche Tastenkombinationen man nutzen muss (Screenshot: Sir Apfelot).

Tastaturshortcut am Mac

Da sich die Tastenkombinationen beim macOS und Windows unterscheiden, habe ich diese in zwei Abschnitte aufgeteilt. Hier erstmal der Weg am Mac (ausprobiert mit Adobe Photoshop CC 2020 unter macOS Catalina):

  • Tasten ALT + CTRL gedrückt halten
  • dann mit dem linken Mausbutton klicken und gedrückt lassen
  • durch die Mausbewegung links/rechts vergrößert bzw. verkleinert sich die Pinselspitze
  • durch die Mausbewegung oben/unten verstellt man die Härte des Pinsels

Wenn man gut im Fingeryoga ist und es schafft, dazu noch die SHIFT-Taste zu drücken, dann lässt sich mit der Mausbewegung die Pinselhärte verstellen. Man kann zwar mit der SHIFT-Taste arbeiten, aber die Mausbewegung hoch und runter regelt die Pinselhärte, sodass man kein Fingeryoga machen muss. Danke für den Hinweis, Juri!

Tastaturshortcut unter Windows

Wer mit Photoshop unter Windows arbeitet, müsste die folgenden Tasten verwenden, um die Pinselgröße zu verändern:

  • ALT und rechte Maustaste gedrückt halten
  • dann Maus nach links und rechts bewegen

Auch unter Windows hält man zusätzlich die SHIFT-Taste, wenn man die Pinselhärte verändern möchte.

Mit dem Drehrad der Logitech Craft lässt sich nicht nur die Werkzeuggröße verändern, sondern auch die Härte, der Fluss und die Deckkraft (Fotos: Sir Apfelot).

Mit dem Drehrad der Logitech Craft lässt sich nicht nur die Werkzeuggröße verändern, sondern auch die Härte, der Fluss und die Deckkraft (Fotos: Sir Apfelot).

Alternative zu den Shortcuts: Logitech Craft

Wie bereits erwähnt, habe ich diese Funktastatur von Logitech gerade im Test. Ich kann schon vor meinem endgültigen Testbericht soviel verraten: Das Verändern der Werkzeugspitzen in Bezug auf Größe, Härte, Fluss und ähnliches ist mit dem kontextsensitiven Drehrad an der Tastatur ein Klacks. Die Sache funktioniert auch bei anderen Adobe Programmen wie Illustrator, InDesign und ähnlichen wunderbar.

Dazu kann man etliche Multifunktionstasten frei belegen, sodass man bestimmte Aktionen oder Bearbeitungsschritte direkt mit einem Tastendruck aufrufen kann. Ich finde das Arbeiten mit diesem Rad sehr angenehm und viel leichter umzusetzen, als die recht komplexen Tastaturshortcuts – zumal die Maus zum Verändern der Pinselgröße nicht bewegt werden muss und man schneller weiterarbeiten kann.

Da die Logitech Craft auch beim Tippen eine sehr gute Figur macht, ist sie meine Empfehlung für all jene, die häufiger mal in Photoshop oder allgemein in Programmen der Adobe Creative Cloud unterwegs sind. Ihr findet sie hier bei Amazon oder hier bei Gravis (vermutlich günstiger als bei Amazon).


Wenn mein Beitrag geholfen hat und dir mein Blog unterstützenswert erscheint, würde ich mich über eine Hilfe per Steady oder Buy me a coffee sehr freuen.

4 Kommentare

  1. Marty Schellman sagt:

    Danke für den Tipp! Das hatte ich mich auch schon immer gefragt…

  2. Juri sagt:

    …durch die Mausbewegung nach unten/oben, kann die Pinselhärte verstellt werden (PS CC 2020/macOS Mojave). Das Fingeryoga mit der zusätzlichen SHIFT_Taste kann man sich eigentlich sparen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.