iPhone 15 Pro Hülle: Hands-On mit dem Pitaka MagEZ Case 4

Seit Montag könnt ihr die neuen iPhone-Hüllen von Pitaka auf der Hersteller-eigenen Webseite vorbestellen. Dabei handelt es sich um das leichte und dünne Pitaka MagEZ Case 4 mit Aussparungen für die Tasten sowie um das Pitaka MagEZ Case Pro 4 mit noch mehr Schutz und Abdeckung der vier Gerätetasten. Die neuen Hüllen sind für die iPhone-15-Reihe gedacht, die am 12. September 2023 vorgestellt wird. Ab diesem Tag könnt ihr sie auch bei Amazon bestellen. Ich habe bereits ein MagEZ Case 4 hier. Dieses konnte ich zwar noch nicht auf seine Passform, aber auf seine NFC-Fähigkeiten hin testen.

Pitaka Store bei Amazon: Hier das Angebot im Auge behalten

Bei Amazon könnt ihr das Pitaka MagEZ Case 4 und das Pitaka MagEZ Case Pro 4 ab dem Apple-Event am 12. September 2023 kaufen. Hier findet ihr vorab ein Hands-On.
Bei Amazon könnt ihr das Pitaka MagEZ Case 4 und das Pitaka MagEZ Case Pro 4 ab dem Apple-Event am 12. September 2023 kaufen. Hier findet ihr vorab ein Hands-On.

Transparenzhinweis: iPhone-Hülle als gratis Testprodukt bekommen

Ich habe das Pitaka MagEZ Case 4 fürs iPhone 15 Pro kostenlos als Testprodukt erhalten. Das hat aber keinen Einfluss auf den Inhalt dieses Beitrags. Der Hersteller hat sich kein Mitspracherecht erkauft und alle geschilderten Eindrücke sowie Bewertungen stammen von mir.

Angeschaut: Pitaka MagEZ Case 4 fürs iPhone 15 Pro

Erinnert ihr euch noch daran, dass ich mir vor einem Jahr das Pitaka MagEZ Case 3 fürs iPhone 14 Pro angeschaut habe? Nun gibt es mit diesem Beitrag sozusagen ein Update zum Thema. Denn die Vorstellung der iPhone-15-Reihe steht bevor. Und damit gibt es beim Zubehör-Hersteller Pitaka nicht nur neue Hüllen, die zu den neuen Apple-Smartphones passen, selbige bringen auch neue Features mit.

Während Herstellungsverfahren und Design ähnlich sind (ich habe wie letztes Jahr das „Ouvertüre“-Design aus 600D-Aramidfaser erhalten), haben die neuen Hüllen zusätzlich NFC- bzw. RFID-Chips verbaut. Damit lässt sich nicht nur die Echtheit der Hülle prüfen, es können damit auch Angebote wie Hintergrundbilder, Musik und Spiele aufgerufen werden. Für die Nutzung des „PITA Studio“ genannten Angebots wird man auf eine Webseite umgeleitet.

Öffnet man die biologisch abbaubare Ummantelung, dann findet man neben der iPhone 15 Pro Hülle auch den Hinweis vor, dass man einen NFC-Chip scannen kann.
Öffnet man die biologisch abbaubare Ummantelung, dann findet man neben der iPhone 15 Pro Hülle auch den Hinweis vor, dass man einen NFC-Chip scannen kann.

Wie fühlt sich so eine Pitaka-Hülle an?

Die Schutzhüllen und Cases von Pitaka sind aus geflochtener Aramidfaser hergestellt, welche auf die richtige Form gepresst wird. Als eine der ersten am Markt hat Pitaka das Flechtverfahren dabei von einfarbigen und monochromen Designs hin zu Mustern und Pixelgrafiken weiterentwickelt. Mittlerweile gibt es die unterschiedlichsten Ausführungen, sodass für viele etwas dabei ist. 

Ich hatte binnen der letzten Jahre immer wieder mal ein Testprodukt von Pitaka in der Hand (zum Glück, denn will man die Hüllen selber kaufen, muss man merklich tiefer als bei anderen Hüllen in die Tasche greifen). Ich finde das Look and Feel der Hüllen sehr gut. Sie haben eine griffige Überfläche, die sich geschmeidig anfühlt und das iPhone nicht aus der Hand rutschen lässt. 

Dabei sind sie auch noch sehr dünn. Das MagEZ Case 4 misst gerade mal eine Stärke von 0,95 mm. Das robustere MagEZ Case Pro 4 hat eine Stärke von 1,65 mm. 

Dank der noch dünneren, eingearbeiteten Magneten sind die Hüllen nicht nur besser mit den MagSafe-Features von Apple-Zubehör kompatibel, sondern auch mit den Magnet-Halterungen und -Ladegeräten von Pitaka selbst. Von den Magneten merkt man aber nichts. Es gibt keine Erhebungen oder andere Unterbrechungen in der Hüllenoberfläche. Falls ich mir ein iPhone 15 Pro kaufe, werde ich die Hülle auf jeden Fall nutzen. Sie ist leicht, dünn und ich hab sie schon da :D

Das Ouvertüre-Design hat sich nicht verändert. Ihr werdet auf den Produktseiten der neuen Hüllen aber auch noch weitere (neue) Muster finden.
Das Ouvertüre-Design hat sich nicht verändert. Ihr werdet auf den Produktseiten der neuen Hüllen aber auch noch weitere (neue) Muster finden.

NFC-Tag scannen, um Echtheit zu prüfen und PITA Studio nutzen zu können

Ich muss zugeben, das Scannen von NFC-Tags ist mit dem iPhone manchmal eine pfriemelige Angelegenheit. Das war ja schon bei der Nutzung des AirTags als NFC-Chip so. Und auch beim Pitaka MagEZ Case 4 hab ich ein paar Anläufe gebraucht. Als ich dann aber den richtigen Punkt (leicht unter der Mitte des auf der Rückseite aufgedruckten Schriftzugs) getroffen habe, gab es gleich zwei Benachrichtigungen, vermittels derer ich auf die Pitaka-Webseite gelangt bin.

Das ist der Bereich, in dem man ungefähr scannen sollte. Dazu führt man die obere Kante des iPhones daran vorbei. Es kann zwei-drei Anläufe brauchen, wenn man nicht geübt darin ist.
Das ist der Bereich, in dem man ungefähr scannen sollte. Dazu führt man die obere Kante des iPhones daran vorbei. Es kann zwei-drei Anläufe brauchen, wenn man nicht geübt darin ist.

Nach dem erfolgreichen Scannen gelangt man also auf die Pitaka-Webseite. Dort wählt man dann aus, welche Hülle man nutzt, in welcher Region man sie nutzt, wo man sie her hat und welche Seriennummer sie besitzt. Diese findet man auf der Innenseite des Kameraschutzes an der Hülle. Zudem gibt man noch eine E-Mail-Adresse an. Ich schätze, diese ist für die Nutzung des PITA Studios (s. u.) wichtig. Tippt man nun auf „Submit“, bekommt man die Nachricht, dass es sich um eine echte Pitaka-Hülle handelt. 

Echtheit der Pitaka-Hülle prüfen: Link zur Webseite

Das Lustige an der Sache ist, dass Fälschungen wahrscheinlich keinen NFC-Chip verbaut haben werden, der zur Pitaka-Webseite führt. Ergo könnt ihr Fälschungen über diesen Weg gar nicht erkennen. Also solltet ihr, wenn ihr wirklich daran interessiert seid, die Echtheit eurer Pitaka-Hülle zu überprüfen, im Zweifelsfall den Direktlink zur entsprechenden Webseite kennen. Hier ist er: https://www.ipitaka.com/pages/check 

PITA Studio: Start wahrscheinlich erst mit dem iPhone 15

Nach der Bestätigung, dass meine Hülle echt ist, ging es nicht weiter. Ich wurde nicht zum „PITA Studio“ weitergeleitet. Und auch im Postfach der angegebenen E-Mail-Adresse gab es noch kein Ticket (wie auf dem Zettel, welcher der Hülle beilag, versprochen). Über eine Suchmaschine habe ich dann aber die Seite des PITA Studio gefunden: Hier ist es. 

Noch herrscht dort gähnende Leere, aber das heißt noch nichts. Denn die neuen Hüllen mit NFC kommen ja auch erst nächste Woche offiziell auf den Markt. Das heißt, dass wahrscheinlich auch dann erst die Seite befüllt wird. Ich halte euch diesbezüglich auf dem Laufenden. Ich bin gespannt, welche Hintergrundbilder und was für Musik sowie Spiele dort zu finden sein werden. Ich erwarte keine High-End-Inhalte, aber dennoch kurzweilige Angebote.

Update: Pitaka hat mir bestätigt, dass das PITA Studio erst ab dem 12. September 2023 an den Start geht. (Update Ende)

Fazit zu den neuen Pitaka-Angeboten

Pitaka hat sich eine eigene Nische geschaffen und bedient sie sehr gut. Die Aramidfaser-Hüllen sowie die weiteren Zubehör-Angebote sind zwar nicht billig, aber dafür hochwertig und haltbar. Mit dem MagEZ Case 4 und dem MagEZ Case Pro 4 ist das iPhone 15 (Pro) gut gegen Stöße und Kratzer geschützt. Für den Kamera-Buckel gibt es eine schützende Umrandung. Damit wurden die Hüllen nicht neu erfunden, aber die bisherige Qualität wird beibehalten. Wenn ihr für den Schutz eines teuren Smartphones also auch eine teure Hülle in Betracht zieht, dann schaut euch das Angebot mal an.

Hier die Modelle für das iPhone 14 (Pro) von 2022:

pitaka Ultradünne Hülle für iPhone 14 Pro Kompatibel mit Magsafe aus Aramidfaser Magnetische...
  • Dünn und Leicht: Die Hülle hat eine Dicke: 0.95mm, Gewicht: 17.3g und ist kompatibel mit Magsafe, so dass Sie sowohl...
  • Hochwertiges Material: Die Handyhülle ist aus hochwertiger 600D Aramidfaser gefertigt, die 3D-Textur Gefühl und guten...
  • Starker Schutz: Der verbesserte Metallkameraring der Handyhülle schützt Ihre Kamera besser vor Kratzern. Die Löcher...
pitaka Handyhülle für iPhone 14 Pro Magnetische Schutzhülle mit Vollem Schutz Kompatibel mit...
  • Militärischer Fallschutz: Die sturzgeprüfte Schutzhülle (zertifiziert nach [MIL-STD 810H-516.8]) mit integrierten...
  • Kompatibel mit magsafe: Der eingebaute Magnet kann kompatible mit magsafe Ladegeräten und Zubehör verwendet werden, so...
  • Aramidfaser und TPU Materialien: Die 1500D Aramidfaser in luftfahrtechnischer Qualität wird mit TPU-Material...

Hier geht es zum offiziellen Pitaka-Onlineshop.

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •