Podlive: Podcast App mit Chat, Hörerzahlen und Account-Synchronisation (iPhone, iPad, AppleTV, Mac)

Podlive von Frank Gregor und Stefan Trauth ist eine Podcast App, mit der ihr auf dem Apple iPhone und iPad (ab iOS 11.3) sowie auf dem Apple Mac Live-Podcasts entdecken, anhören und auch anderweitig verfolgen könnt. Denn neben dem reinen Zuhörerlebnis erhaltet ihr auch Informationen zu den Hörer*innen-Zahlen und Zugriff auf den Chat mit den Sendenden. Benachrichtigungen zum Start einer Sendung sind ebenfalls möglich. Was ihr im Detail von der kostenlosen App mit kostenpflichtigen Premium-Features erwarten könnt, das habe ich euch im Folgenden zusammengefasst.

Podlive (Premium) für iPhone und iPad ab iOS 11.3 und Mac mit macOS ist ideal, wenn ihr eine Podcast App wollt, mit ihr Livestreams verfolgen und per Chat daran teilhaben wollt.

Podlive (Premium) für iPhone und iPad ab iOS 11.3 und Mac mit macOS ist ideal, wenn ihr eine Podcast App wollt, mit ihr Livestreams verfolgen und per Chat daran teilhaben wollt.

Kostenlose Features der Podcast App für Apple-Geräte

Podlive ist eine App für Podcast-Hörer*innen, die gern live Sendungen hören, zudem schauen wollen, wie viele andere Menschen gerade lauschen und sich vielleicht auch am Chat mit den Machern des Podcasts beteiligen möchten. Insgesamt bekommt ihr mit dem Download und der Installation der Podlive App auf eurem iPhone, iPad und / oder Mac diese Funktionen geliefert:

  • Benachrichtigungen zu Live-Sendungen von favorisierten Podcasts
  • Stöbern in Kategorien bzw. im „Entdecken“-Bereich, um neue, interessante Sendungen kennenzulernen
  • Chat mit den anderen Hörern und den Podcastern
  • Abrufen des Podcast-Status’ und damit Überblick über Preshow, Livesendung, Pause und Postshow
  • Abonnieren von Podcasts und Übernahme der Abos in andere Podcast Apps eurer Wahl

Podcast-Empfehlung: Bits und so

Bezahl-Funktionen in Podlive Premium

Neben der Gratis-Variante von Podlive, welche die oben aufgeführten Features und Funktionen liefert, gibt es auch noch ein Podlive Premium-Abo für 11,99 Euro im Jahr. Mit diesem Abonnement bekommt ihr diese zusätzlichen Optionen und Nutzungsmöglichkeiten:

  • Podlive-Konto erstellen und damit alle verbundenen Apple-Geräte synchronisieren
  • Anlegen von unbegrenzten Favoriten, um nie wieder einen Livestream zu verpassen
  • Sleep Timer, um nach einer bestimmten Zeit die Wiedergabe zu stoppen
  • Live Widget für die Anzeige aller aktuell verfügbaren Livestreams
  • Finanzielle Unterstützung für die Weiterentwicklung von Applikation und Server

Übrigens: Bevor ihr euch kostenpflichtig auf die Premium-Features der App einlasst, könnt ihr diese kostenlos testen. Im Test findet ihr dann heraus, ob ihr die Optionen überhaupt benötigt, ob ihr sie wirklich so häufig nutzt wie gedacht, und ob euch das Abo damit die rund 12 Euro wert ist. Meiner Meinung nach ist es ein kleiner Beitrag, der aber gut bei der Entwicklung der App hilft – und daher sollte man ihn schon mal investieren.

Podlive-Download für iOS auf iPhone und iPod

Podlive
Podlive
Entwickler: Stefan Trauth
Preis: Kostenlos+

Podlive-Download für macOS auf Mac, iMac und MacBook

Podlive
Podlive
Entwickler: Frank Gregor
Preis: Kostenlos

Es gibt auch noch einen Client für den AppleTV. Diesen könnt ihr direkt über den App-Store auf dem AppleTV finden und installieren.

Wie wird mein Podcast in der App aufgenommen?

Informationen dazu, wie euer Livestream, der dazugehörige Chat und die weiteren Funktionen in die Podlive-App kommen, gibt es auf der Webseite zur Software. Da heißt es unter anderem:

Damit dein Podcast bei Podlive erscheint, musst du deinen Livestream über Studio Link OnAir broadcasten. Dies geht am einfachsten mit Ultraschall, dem Open Source Community-Projekt von Podcastern für Podcaster.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.