iPhone Halterung “Quad Lock” für das iPhone 6s/6s plus

Quad Lock Befestigung

Nach der Vorstellung neuer iPhone Modelle kommt ja immer wieder die Frage auf, ob man auch neues Zubehör für das iPhone benötigt. Im Falle des iPhone 6s/6s plus ist da allerdings kein Handlungsbedarf, denn wer vorher ein iPhone 6 (groß oder klein) hatte, der kann seine Quad-Lock-Hülle auch beim neuen iPhone 6s verwenden. Quad Lock hat dazu auch eine Mail an seine bisherigen Kunden und einen Blogbeitrag geschrieben, damit klar ist, dass die derzeit verfügbare Haltung auch mit dem neuen iPhone-Modell kompatibel ist.

Quad Lock Bike Kit für iPhone 6s

Das Quad Lock Bike Kit funktioniert für alle iPhone 6-Modelle und ist hier bei Amazon erhältlich (Foto: Amazon).

iPhone Halterung für Fahrrad, Auto und das Armband

Wer die Quad Lock Halterung noch nicht kennt, sollte unbedingt mal einen Blick darauf werfen. Ich habe sie seit Jahren im Auto, auf dem Rad und auch zum Joggen am Oberarm im Einsatz und kann sie nur wärmstens empfehlen. Ich glaube, wenn man die vielen 5-Sterne-Bewertungen auf Amazon anschaut, sieht man schon, dass hier ein durchdachtes System am Start ist.

Der Trick an der Halterung ist, dass man das iPhone dauerhaft in der Quad Lock Hülle hat und sie mit einem Handgriff in die Befestigungen am Auto oder am Fahrrad oder auch am Armband einklicken kann. Das geht recht schnell und mit einer Hand hat man das iPhone auch wieder in 2 Sekunden mit einer Vierteldrehung abgemacht.

So funktioniert die Universal-Befestigung von Quad Lock

Quad Lock Befestigung

So sieht die Rückseite des Quad Lock Case aus. Die runde Öffnung ist die Befestigung für die unterschiedlichen Halterungen (Foto: Amazon).

Auf der Rückseite weist das Quad Lock Case eine Befestigung auf, die jedoch nicht sehr dick ist und das iPhone nur unwesentlich dicker macht. In der Hosentasche stört die Erhebnung auch nicht, so dass man das iPhone tatsächlich dauerhaft im Case lassen kann.

Für das iPhone 6s plus ist die Halterung ebenfalls im Handel. Auf Amazon findet man zum Beispiel das Quad Lock Bike-Kit für das 6 plus, das jetzt natürlich auch für das 6s plus funktioniert.

Der schöne Vorteil der Halterung: Hat man erst einmal ein wenig Geld in die Fahrradhalterung, KFZ-Halterung oder das Armband investiert, benötigt man mit jedem neuen iPhone-Modell eigentlich nur ein neues Quad Lock Case. Der ganze Rest bleibt kompatibel.

Übersicht der Halterungen

Am Anfang ist es schwer zu entscheiden, was man für seinen Fall benötigt. Die Amazon-Beschreibungen sind nicht immer hilfreich, wenn man den Lieferumfang erfahren möchte. Aus diesem grund stelle ich hier eine kleine Liste zusammen, was man für welchen Anwendungsbereich für Möglichkeiten hat:

Zentrales Element ist eigentlich das Quad Lock Case, das man entweder für das kleine iPhone 6/6s oder das Plus-Modell kaufen muss. Ich habe mir gleich das Bike-Kit angeschafft, weil ich sowieso eine Fahrradhalterung benötigt habe. In diesem Kit ist dann der Halter, den man an den Lenker montiert und das Case sowie ein Regen-Poncho (eine transparente Hülle, die man von oben auf das iPhone Case stülpt. Dadurch ist das Display und das restliche iPhone vor Spritzwasser geschützt.

Nur beim Bike-Kit gibt es die Unterscheidung zwischen iPhone 6/6s und iPhone 6 plus/6s plus. Alle anderen Zubehörteile sind universell kompatibel. Aus dem Grund hier die beiden Möglichkeiten:

Und hier alle anderen Befestigungsmöglichkeiten, die Quad Lock anbietet (die man zusätzlich zum Bike-Kit kaufen kann):

Wichtig: Dadurch, dass das Case bei jeder Vierteldrehung einrastet, kann man es problemlos im Hoch- und im Querformat befestigen.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

1 Kommentar

  1. Thomas sagt:

    Moin. Schöner Beitrag. Ich habe die Halterung Quadlook schon seit 2 Jahren für mein iPhone5 im Einsatz und bin total begeistert. Ich hatte Sie seiner Zeit in einem Bundle gekauft. Hier war der Halter für das Fahrad, das Case selber und ein Regenponcho mit dabei.
    Mir ist das iPhone auch einmal runter gefallen. Aber Dank des Quadlook Case ist bei dem Sturtz auf Beton nichts passiert.
    Meine Freundin hat das Case von Runtastic im Einsatz. Das ist auch nicht schlecht, aber mir persönlich zu groß. Dazu habe ich seiner Zeit einen Testbericht veröffentlicht.

    Ich finde das Handling mit dem Quadlook viel besser, da es quasi auch gleich ein Bumper für das iPhone darstellt. Interessant sind finde ich auch die ganzen Zubehörteile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.