Sind USB-3-Kabel anders als normale USB-Kabel?

Icon frag Sir Apfelot

Icon frag Sir ApfelotDie Frage ist gut, denn bei einigen USB-3-Geräten liegen manchmal keine USB3-Kabel dabei. Da überlegt man dann natürlich, ob man nicht auch einfach ein altes USB-Kabel verwenden kann, das man schon besitzt. Die Antwort ist: Ja, man kann ein altes Kabel nehmen, das für USB 1 und USB 2 funktioniert, aber dann wird automatisch nur mit der Geschwindigkeit von USB-2 übertragen. Ein [USB-3-Kabel->usb-3-kabel] ist technisch anders aufgebaut und sieht auch anders aus. Es passt allerdings auch in den “normalen” USB-Port und kann verwendet werden, aber die Controller erkennen, dass es sich nicht um ein USB3-Kabel handelt und setzen dann die Geschwindigkeit runter. Das gleiche passiert natürlich auch, wenn man mit einem alten USB-Kabel einen USB3-Hub an den Rechner anschließt.

Ein bisschen tiefergehende Informationen über [USB-3->usb-3] findet man in der Wikipedia unter dem Eintrag “Universal Serial Bus”.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.