Sind USB-3-Kabel anders als normale USB-Kabel?

Icon frag Sir Apfelot

Icon frag Sir ApfelotDie Frage ist gut, denn bei einigen USB-3-Geräten liegen manchmal keine USB3-Kabel dabei. Da überlegt man dann natürlich, ob man nicht auch einfach ein altes USB-Kabel verwenden kann, das man schon besitzt. Die Antwort ist: Ja, man kann ein altes Kabel nehmen, das für USB 1 und USB 2 funktioniert, aber dann wird automatisch nur mit der Geschwindigkeit von USB-2 übertragen. Ein [USB-3-Kabel->usb-3-kabel] ist technisch anders aufgebaut und sieht auch anders aus. Es passt allerdings auch in den "normalen" USB-Port und kann verwendet werden, aber die Controller erkennen, dass es sich nicht um ein USB3-Kabel handelt und setzen dann die Geschwindigkeit runter. Das gleiche passiert natürlich auch, wenn man mit einem alten USB-Kabel einen USB3-Hub an den Rechner anschließt.

Ein bisschen tiefergehende Informationen über [USB-3->usb-3] findet man in der Wikipedia unter dem Eintrag "Universal Serial Bus".


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.