Support-Update: Apple erklärt, dass man 32 „Wo ist?“-Geräte nutzen kann (Kurzmeldung)

Apple hat sein Support-Dokument HT211331, in dem es um das Hinzufügen und Finden von AirTags per „Wo ist?“ geht, aktualisiert. Zumindest in der US-Version der Seite findet man nun den Hinweis, dass über „Wo ist?“ maximal 32 Geräte pro Apple-ID verbunden werden können. Dabei ist zu beachten, dass die AirPods Max als ein Gerät zählen, die AirPods und AirPods Pro (1. Gen) als zwei Geräte gezählt werden, und die AirPods Pro (2. Gen) drei Plätze wegnehmen. Weiterhin reserviert natürlich auch jedes iPhone, jeder Mac, jeder AirTag usw. einen Platz unter den 32 möglichen Eintragungen. In der deutschen Version des Support-Dokuments gibt es die Infos aktuell noch nicht (Stand: 16.01.2024).

Apple hat im Support-Dokument für die Nutzung von AirTags mit „Wo ist?“ den Hinweis hinzugefügt, dass maximal 32 Geräte mit einer Apple-ID verbunden werden können. Zudem wird aufgezeigt, welche Kopfhörer-Paare (und Lade-Cases) mehrere Plätze einnehmen.
Apple hat im Support-Dokument für die Nutzung von AirTags mit „Wo ist?“ den Hinweis hinzugefügt, dass maximal 32 Geräte mit einer Apple-ID verbunden werden können. Zudem wird aufgezeigt, welche Kopfhörer-Paare (und Lade-Cases) mehrere Plätze einnehmen.

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •