Im Test: Die Lego Bastel-Schutzhülle für das iPhone 6

Lego iPhone Case mit Bedienelementen an der Seite

Vor kurzem bekam ich eine besondere Schutzhülle zum Testen zur Verfügung gestellt: Das Lego Builder Case von Belkin, das in der mir vorliegenden Version für das iPhone 6/6s passt, aber auch als Hülle für das iPhone 6/6s plus erhältlich ist. Mir war gleich klar, dass diese Bastel-Schutzhülle definitiv etwas für Lego-Freaks ist, denn durch die in der Hülle verbaute Legoplatte, kann man das iPhone ganz einfach in seine Lego-Kreationen integrieren.

Das Lego Builder Case von Belkin

Das Lego Builder Case von Belkin… eine “Bastel-Schutzhülle”, die es für das iPhone ein beiden Größen gibt. Hier das Design in blau/gelb – für das iPhone 5 gibt es auch noch andere Farb-Variationen (Fotos: Sir Apfelot).

Design und Qualität der Lego-iPhone-Hülle

Wer es dezent mag, ist bei der Lego-Hülle von Belkin definitiv falsch. 🙂 Die Farben der iPhone-Schutzhülle sind allesamt sehr knackig und passen gut zu den Farben der Legosteine. Die blaue Platte mit den typischen Lego-Noppen ist natürlich aus einem festen Kunststoff, damit die aufgesetzten Lego-Steine gut halten. Die Umrandung dagegen ist aus einem gummiartigen Material, das etwas biegsam und sehr griffig ist.

Lego iPhone Case mit Bedienelementen an der Seite

Hier sieht man am Lego iPhone Case die roten Buttons, die die Bedienelementen an der Seite des iPhones funktional abdecken. Der Stummschalter, sowie die Anschlüsse für Kopfhörer und Ladestecker sind ausgespart (Foto: Sir Apfelot).

An der Verarbeitung kann man nichts aussetzen. Die Hülle wirkt sehr wertig und ist auch technisch durchdacht: Es gibt Aussparungen für die Kamera, für die Kabel-Anschlüsse und den Stummschalter. Die Standby- und Lautstärke-Tasten sind durch eingesetzte Kunststoffteile (im roten Rahmen) leicht bedienbar, aber abgedeckt. Der einzige Kritikpunkt ist vielleicht die Dicke der Schutzhülle, welche aber der zentralen Lego-Platte geschuldet ist.Würde man hier an Material sparen, um die Hülle dünner zu gestalten, würde man die Hauptfunktion der Bastel-Hülle gefährden: Schutz und Bastelspaß.

Ich denke mal: Wer eine ultra-dünne Hülle sucht, der sollte sich eher so eine Silikonschwabbelhülle nehmen. Diese hier ist eben für echte Lego-Baumeister, die gerne etwas mehr in der Hand haben – ein Lego-Baustellen-Case quasi!

Beispiele für die Möglichkeiten des Lego iPhone Case

Ich habe leider keine Kiste mit Lego-Steinen hier gehabt, so dass ich euch keine eigenen Fotos mit gebauten Sachen zeigen kann, aber im Internet gibt es zum Glück zahlreiche Fotos dazu. Ich habe hier ein paar ausgesucht, die ich sehr gelungen finde:

Lego Builder Case Beispiele von Belkin

Lego Builder Case Beispiele: links ein schickes Hüllendesign und rechts ein ausgefallener iPhone Ständer, der auch Teile aus Lego-Technik beinhaltet (Fotos: Belkin).

Beispiele Lego Builder Case für iPhone 5

Ein weiteres Beispiel für das Lego Builder Case (hier noch das iPhone 5-Modell): durch die dünnen Lego-Steine trägt die Hülle nicht soviel auf und man kann sich quasi täglich neue Rückendesigns erstellen (Foto: Belkin).

Mein Fazit zum Lego-Phone

Ich finde die Lego-Hülle ist perfekt geeignet, wenn man kundtun will, dass man auf Lego steht. Die Verarbeitung ist solide und die Noppen der Legoplatte sind – legotypisch – super-passend, so dass alle Kunstwerke auch gut auf der Hülle halten. Meine Kinder waren begeistert, als ich Ihnen die Lego-Hülle von Belkin gezeigt habe, nur leider haben sie dann auch gleich mein iPhone konfisziert. 🙁

Die Amazon-Bewertungen der Hülle liegen ausnahmslos bei 5 Sternen (aktuell 16 Bewertungen), so dass man sicher sein kann, dass ich mit meiner guten Bewertung nicht alleine bin. Der Tenor in den Bewertungen ist: “Diese Hülle ist ein Muss für jeden Lego-Fan.” 😉

Wenn euch die Lego-Hülle von Belkin gefällt, bekommt ihr sie im Shop von Amazon. Während es das Modell für das iPhone 5 (weiter unten verlinkt) noch in verschiedenen Farbvarianten gibt, hat Belkin für das iPhone 6/6 plus nur noch die gelb-blau Variante.

Hier der Link zu den Lego-Case für iPhone 6/6s/6s plus. Der Preis schwankt immer zwischen 20 und 30 EUR:

…und hier noch der Link zu den drei Farben für das iPhone 5 Modell (gelb-blau, pink-blau, schwarz-blau).

PS: Ich verschenke mein Testmuster gerne an den (oder die) ersten Leser, der den Link des Artikels auf Facebook oder Twitter teilt und dies dann hier als Kommentar postet. Ich versende die Lego Hülle (Achtung, diese passt nur an das iPhone 6/6s (kein Plus)!) dann per Post an euch. Sobald sie vergeben ist, nehme ich das PS hier raus. 🙂

 

Merken

Merken

Merken

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.