Tipp für bessere iPhone-Fotos: Kamera-Raster aktivieren

Schöne Fotos ergeben sich nicht nur aus der Beleuchtung und dem Betrachtungswinkel. Auch die Aufteilung des Rechtecks in bestimmte Bereiche ist wichtig. Wenn ihr eure iPhone-Fotos in Zukunft besser aufteilen und euch vielleicht am „goldenen Schnitt“ versuchen wollt, dann solltet ihr das Raster für die Kamera-App aktivieren. Das Raster besteht aus jeweils zwei horizontalen und vertikalen Linien. Es teilt die Kamera-Vorschau also in neun Rechtecke auf und vermittelt euch ein besseres Verständnis davon, wie viel Prozent des Bildes von welchem Inhalt eingenommen werden. Außerdem hilft es beim Zentrieren von Objekten.

Anleitung für iPhone-Kamera: Raster aktivieren für bessere Fotos

Wenn ihr die Vorschau für Fotos (sowie auch für Videos) mit einem Raster einteilen lassen wollt, dann könnt ihr es in iOS-Einstellungen aktivieren. Wie auch bei anderen Features der Kamera-App lassen sich diese dort nicht direkt einstellen, sondern müssen über die Einstellungen des Betriebssystems aktiviert bzw. deaktiviert werden. Und so funktioniert es:

  1. Öffnet die Einstellungen auf eurem iPhone
  2. Scrollt nach unten und tippt auf Kamera
  3. Aktiviert den „Raster“-Schieberegler

Jetzt könnt ihr die Einstellungen wieder schließen und die iPhone Kamera-App öffnen. In der Vorschau seht ihr die vier Linien, die das Bild in neun gleich große Teile aufteilen. Dank dieser Linien könnt ihr nun Objekte besser zentrieren oder bei Landschaftsaufnahmen schneller das 1:2- bzw. 2:1-Verhältnis von Himmel und Landschaft ausrichten.

Kamera-Raster am iPhone aktiveren: Anleitung in Screenshots

Im Folgenden findet ihr die oben beschriebenen Schritte noch einmal als Screenshots zusammengefasst. So könnt ihr euch einfacher zum beschriebenen Feature vorarbeiten. Viel Spaß beim Fotografieren mit der neu entdeckten Funktion ;) Wenn ihr sie nicht mehr nutzen wollt, könnt ihr sie natürlich an der aufgezeigten Stelle wieder deaktivieren.

Strebt ihr eine bessere Foto-Komposition an, kann euch das Raster helfen, dass ihr in den iOS-Einstellungen für die Kamera-App des Apple iPhone aktivieren könnt.

Strebt ihr eine bessere Foto-Komposition an, kann euch das Raster helfen, dass ihr in den iOS-Einstellungen für die Kamera-App des Apple iPhone aktivieren könnt.


Gefällt dir mein Blog? Dann würde ich mich über eine kurze Bewertung bei Google freuen. Einfach hier kurz etwas hinterlassen – das wäre toll, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.