Vorverkauf: Neuer Xiaomi Smart Robot Saugroboter mit Wischfunktion

Vom Smart-Geräte-Hersteller Xiaomi, der gemeinsam mit Roborock an intelligenten Haushaltsgeräten arbeitet, kommt im November 2017 die neue Version des Xiaomi Smart Robot Saugroboters auf den Markt. Die neue Generation des Staubsauger-Roboters, die hier und da auch Roborock S genannt wird, hat nicht nur einen größeren Auffangbehälter und mehr Saugleistung als das 2016er-Modell, sondern auch einen Wasserbehälter und eine Wischfunktion. Diese korreliert exzellent mit der schlauen Navigation des Xiaomi Smart Robot Saugroboters.

Der neue Xiaomi Smart Robot Saugroboter mit Wischfunktion kehrt, saugt und wischt. Dabei soll er die ersten beiden Funktionen noch besser ausführen als der Mi-Vorgänger.  2017, bei GearBest vorbestellen

Der neue Xiaomi Smart Robot Saugroboter mit Wischfunktion kehrt, saugt und wischt. Dabei soll er die ersten beiden Funktionen noch besser ausführen als der Mi-Vorgänger.

Neuer Xiaomi Smart Robot Saugroboter saugt und wischt

Der Xiaomi Smart Robot Staubsauger-Roboter der neuen Generation befindet sich noch bis Ende Oktober bei GearBest im Vorverkauf. Warum man sich das Gerät sichern sollte? Nun ja, wenn man das nötige Kleingeld übrig hat, dann bekommt man beim Vorbestellen einen guten Preis für ein Gerät, das nicht nur dem Vorgänger von Xiaomi und Roborock (Xiaomi Mi Robot) etwas vormachen kann, sondern anscheinend auch ganz leicht die Konkurrenz aussticht. Denn mit drei unabhängigen CPU-Chips, einer Erstellung von Raum-Karten auf NASA-Niveau (laut Entwickler), bis zu 2,5 Stunden Laufzeit und eingebautem Wischmopp bringt der Saugroboter einige Vorteile mit – finde ich zumindest 😉

Vergleich der Modelle aus 2016 und 2017

Geplant war das neue Xiaomi Smart Vacuum Saugroboter-Modell augenscheinlich für den Verkauf ab 2018. Allerdings hat – zumindest bei GearBest – der Vorverkauf bereits begonnen, und ab November sollen die ersten Lieferungen erfolgen. Hier einmal ein paar technische Daten, Merkmale und Funktionen der alten und der neuen Generation von Xiaomi-Saugrobotern:

 Xiaomi Mi Robot (2016)Xiaomi Smart Robot / Roborock S (2017)
Maße (B x T x H)34,5 x 34,5 x 9,6 cm35,3 x 35,0 x 9,65 cm
Gewicht3,8 kg3,5 kg
Saugleistung1.800 Pa2.000pa
Akku-Kapazität5.200 mAh5.200 mAh
Laufzeit2,5 Stunden2,5 Stunden
Raum-VermessungJaJa
360°-RundumsichtJaJa
SaugfunktionJaJa
WischfunktionNeinJa
Alle FunktionenKehren, Saugen, Fernsteuerung per AppKehren, Saugen, Wischen, Fernsteuerung per App
Volumen d. Auffangbehälters420 ml500 ml
Kaufen / VorbestellenHierHier

Im Hinblick auf den Xiaomi Mi Robot Saugroboter konnte ich keine Angaben finden, welche Art Hindernisse (Türschwellen, Kabel, Rohre, etc.) und bis zu welcher Höhe dieser Hindernisse er sie überfahren kann. Der neue Xiaomi Smart Robot Vacuum Cleaner scheint Schwellen, Stufen und andere Hürden bis zu einer Höhe von 2 cm erklimmen bzw. überwinden zu können. Genaues wird sich im Test zeigen. Geplant ist zumindest ein Saugroboter Test in diesem Blog. Abonniert also gern den Newsletter oder meldet euch für die Push-Nachrichten an, wenn ihr immer Up-To-Date bleiben wollt!

Gegenüberstellung mit iRobot und Neato

Weitere bekannte Modelle im Bereich der Staubsauger-Roboter sind der iRobot Roomba 980 und der Neato Botvac D85. Beide Modelle haben ihre ganz eigenen Vorzüge, wie etwa einen 700 ml Auffangbehälter oder ein schöneres Aussehen. Jedoch bringen sie in ihrer Preisklasse, in der sich auch der neue Xiaomi Smart Robot / Roborock S bewegt, einige Nachteile mit:

 Xiaomi Smart Robot / Roborock SiRobot Roomba 980Neato Botvac D85
Säuberungs-RouteGeplante, intelligente RouteZufällig Route (laut Xiaomi),

Intelligente Route (laut Hersteller)

Geplante Route
Saugkraft2.000 Pa1.670 Pa1.000 Pa
Akku5.200 mAh3.000 mAh3.600 mAh
Arbeitsbereich250 m²200 m²150 m²
Lautstärke<62 dB<65 dB<68 dB
Mobile App für Überwachung und FernsteuerungJaJaNein
FunktionenFegen, Saugen, WischenFegen, SaugenFegen, Saugen
Preis469,20€ für Vorbesteller899,98€

(andere Modelle des Herstellers ab 549€)

599€
Die Fahr- und Säuberungsweise des neuen smarten Saugroboters im Vergleich zur Konkurrenz iRobot - so wie es der Entwickler Roborock sieht.

Die Fahr- und Säuberungsweise des neuen smarten Saugroboters im Vergleich zur Konkurrenz iRobot – so wie es der Entwickler Roborock sieht.

Fazit

Also ich bin auf den neuen Saugroboter von Xiaomi gespannt und auch auf einen Test des Xiaomi Smart Robot, der nicht nur eine Neuauflage des Xiaomi Mi Robot ist, sondern umfangreiche Verbesserungen bietet. Natürlich muss sich vor allem die Wischfunktion beweisen. Oder was denkt ihr, was das neue smarte Haushaltsgerät von Xiaomi alles können bzw. nicht schaffen wird? Lasst gern einen Kommentar mit eurer Meinung und euren Erfahrungen da – auch wenn ihr gern ein ganz anderes Modell empfehlen wollt 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

2 Kommentare

  1. Thomas Stops sagt:

    Wir haben 4 Geräte von iRobot unter anderem den 980 und 2 Wischroboter von iRobot. Funktionieren einwandfrei und der 980 läuft jede Nacht. Wenn ich das jetzt mit einem kombinierten Gerät machen will muss ich jeden Früh das Wasser tauschen und das Gerät pflegen. Und ob der Xiaomi den täglichen Gebrauch auch 2 Jahre lang überstehen würde???

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Thomas! Ich habe auch einen iRobot und was mich bei dem massiv stört, ist sein chaotischer Weg. Ja, er fährt manchmal am Rand lang und umkreist Stuhlbeine, aber große Flächen bearbeitet er, wie oben in der Grafik: chaotisch und damit oft nicht komplett.

      Über den Xiaomi Sauger (das alte Modell) gibt es zahlreiche Berichte, die durch die Bank weg sehr überrascht von dem Saugergebnis sind. Teilweise auch Vergleiche mit Dyson, Vorwerk und ähnlichen Kandidaten, die ein Vielfaches vom Xiaomi kosten. Da habe ich keine Zweifel an der Haltbarkeit über 2 Jahre. Was das Wischen betrifft: Ja, ich denke, da muss man häufiger manuell eingreifen, um das Wasser zu wechseln oder den Mopp zu reinigen. Ich brauche aber auch nicht tägliches Wischen. 1x pro Woche reicht und sonst kann man ja einfach saugen.

      Ich habe den neuen Xiaomi mal bestellt und werde dann hier einen Bericht veröffentlichen, wenn ich ihn unter die Lupe genommen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.