Windows 95 ist zurück – als App für euren Computer

Viele der ersten Computer, die in Privathaushalten standen, hatten in den 90er Jahren entweder eine DOS-Version bzw. eine frühe Grafik-Oberfläche (etwa Windows 3.11) auf der Festplatte oder bereits das grafisch und funktional wesentlich umfangreichere Windows 95. Wer in diesen frühen Tagen der Computernutzung schwelgen und wieder mal etwas in einer alten Paint-Version malen möchte, der hat Glück. Denn seit einiger Zeit gibt es auf Github das Windows 95 Betriebssystem als App – nutzbar ganz ohne Boot Camp oder Parallels Desktop. Das Programm von Felix Rieseberg ist in sich geschlossen und kann nur die integrierten, emulierten Programme abfeuern. Age of Empires könnt ihr also nicht installieren 😉

TL;DR: Hier der Link zum Download

Windows 95 als App für Mac, Windows PC und Linux-Computer? Gibt es seit Ende August 2018 auf Github!

Windows 95 als App für Mac, Windows PC und Linux-Computer? Gibt es seit Ende August 2018 auf Github!

Windows 95 als App für PC, Mac und Linux-Maschine

Das Windows 95 Betriebssystem als App für Windows PC, Apple Mac mit macOS oder Linux-Computer stammt vom Entwickler Felix Riesenberg und ist laut Download-Seite nur 129 MB groß. Die Download-Übersicht von Safari zeigt mir 135,2 MB Größe an; entpackt auf der Festplatte wird mir das Programm vom Finder mit 453,6 MB angezeigt. 

Beim Ausführen fallen einige Besonderheiten auf. Zum Beispiel wird nicht die richtige Uhrzeit angezeigt. Mit einem Doppelklick auf die Uhr lassen sich diese sowie das aktuelle Datum und die Zeitzone allerdings einstellen. Auch der Inhalt der Festplatte ist nicht der von der realen FP in eurem Computer. Dafür findet ihr aber einige fast vergessene Schätze von Windows 95 – Spiele wie Minesweeper, die Zeichentabelle und natürlich Paint.

Auch das gute, alte WordPad ist mit am Start (haha, „Start“). Geschriebene Dokumente sowie mit anderen Programmen erstellte Dateien lassen sich sogar in der Emulation von Windows 95 speichern. Wenn ihr das Programm schließt und wieder öffnet, dann sind auch diese Dateien sowie offen gelassene Programmfenster und deren Arbeitsstand der letzten Sitzung noch da. Ihr könnt also immer wieder in „die guten, alten Zeiten“ abtauchen, in denen man am Windows PC noch nicht unbedingt ein Antivirenprogramm brauchte, weil das Internet für Privat noch in den Kinderschuhen steckte 😉

Windows 95 Download

Den Download der App findet ihr auf dieser Github-Seite. Nach dem Herunterladen könnt ihr das Programm (zumindest auf dem Mac) direkt starten und mit einem Klick auf die entsprechende Schaltfläche in die Vergangenheit abtauchen. Viel Spaß bei Minesweeper, FreeCell und Solitaire! 

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.