WordPress-Hilfe für Blogger – Support gegen Beitrag

Wordpress Hilfe für Blogger: Ich helfe euch, wenn euer Blog zickt und nicht mehr will!

Eigentlich ist WordPress schon eines der einfachen Redaktions- bzw. Blogsysteme. Trotzdem gibt es auch hier immer mal wieder Probleme, die einen normalen Benutzer mit Fragenzeichen über dem Kopf stehen lassen. Da ich WordPress nicht nur für mein Blog „Sir Apfelot“ nutze, sondern auch viele Webseiten für meine Kunden mit diesem Blogsystem umsetze, gibt es kaum einen Fehler, in den ich nicht schon reingelaufen wäre.

Wordpress Hilfe für Blogger: Ich helfe euch, wenn euer Blog zickt und nicht mehr will!

WordPress Hilfe für Blogger: Ich helfe euch, wenn euer Blog zickt und nicht mehr will!

Typische und häufige WordPress Probleme

Einige WordPress-Fehler treten häufiger auf als andere. So führen zum Beispiel Inkompatibilitäten zwischen Plugins nicht selten zu einem weißen Bildschirm, der statt der Webseite erscheint. Aber auch andere Fehlermeldungen oder anderes seltsames Verhalten ist relativ typisch für WordPress und es kommt einem bekannt vor, wenn man viele WordPress-Installationen betreut. Die bekanntesten Fehler möchte ich hier kurz auflisten:

  • Weiße Seite (auch bekannt als „White Screen of Death“)
  • WordPress fordert die FTP-Daten bei Aktualisierungen
  • Änderungen auf Seiten oder Beiträgen werden nicht angezeigt
  • Wartungsseite geht nach Updates nicht weg
  • 404-Fehler-Seiten statt der richtigen Seite
  • HTTP Fehler beim Bildupload
  • WordPress ist extrem langsam
  • Error 500 Internal Error
  • Sidebar wird unter dem Inhalt dargestellt
  • Kein Zugang zum WP-Admin-Bereich (Dashboard)
  • 504 Gateway Timeout
  • Zeitüberschreitung der Verbindung
  • Redirect-Probleme beim Login oder bei Beiträgen

Ihr seht, das Angebot an Fehlermeldungen ist relativ umfassend – und dabei sind hier nur die häufigsten benannt. Aber dennoch: WordPress ist ein tolles System, von dem ich keinesfalls abraten möchte. Im Gegenteil: Die meisten Probleme treten nicht durch WordPress selbst auf, sondern im Zusammenspiel diverser Plugins oder Themes oder entstehen durch falsch konfiguriertes Hosting.

Wordpress ist eine sehr empfehlenswerte Plattform, um Blogs oder Nischenseiten aufzubauen – aber selbst WordPress funktioniert nicht immer ohne Fehler.

WordPress ist eine sehr empfehlenswerte Plattform, um Blogs oder Nischenseiten aufzubauen – aber selbst WordPress funktioniert nicht immer ohne Fehler.

Mein Hilfsangebot an Blogger

Nun kommen wir aber mal auf den Punkt. Da ich selbst als Blogger tätig bin, weiss ich, dass bei solchen WordPress Problemen immer zwei Sachen wichtig sind:

  1. Eine schnelle Lösung, damit das Blog wieder läuft und Google die Seite aufgrund der Fehler nicht abstuft.
  2. Geringe Kosten für die Problemlösung. Die meisten Blogger haben gerade am Anfang die Herausforderung, mit wenig Budget über den Monat zu kommen.

Ich möchte Blogger-Kollegen gerne unterstützen und anbieten, dass ich euer Blog wieder in Gang bringe – ohne etwas zu berechnen. Im Gegenzug würde ich mich freuen, wenn ihr einen kleinen Bericht zu meinem Service in eurem Blog schreibt und darin auf diese Seite verweist. Dies würde mir als „Bezahlung“ schon reichen.

WordPress- und SEO-Tipps für deinen Erfolg

Aber selbst wenn dein Blog technisch läuft, fehlt dir vielleicht der Ansatz, wie man tatsächlich mit dem Blog mehr Besucher bekommt und Geld verdient. Mit über 15 Jahren Erfahrung im Bereich Suchmaschinenoptimierung und nun schon über 6 Jahren Erfahrung als Blogger, bin ich sicher nicht der schlechteste Ansprechpartner für Blogger-Tipps. Gerne helfe ich dir dabei, wie man sein Blog monetarisiert und in Google nach oben bringt. Auch diesen Service möchte ich kostenlos anbieten und würde mich im Gegenzug über einen Beitrag zu meinem Angebot freuen.

Wenn du mitmachen möchtest, findest du meine E-Mail-Adresse im Impressum. Ich freue mich auf Post von dir!

Damit eine WordPress-Seite über Jahre stabil läuft, ist eines an Pflege in Form von Updates und Backupsnötig. Auch dies übernehme ich für Unternehmen und gewerbliche Blogs.

Damit eine WordPress-Seite über Jahre stabil läuft, ist eines an Pflege in Form von Updates und Backupsnötig. Auch dies übernehme ich für Unternehmen und gewerbliche Blogs.

Hilfe für Unternehmen

Für Firmenkunden biete ich ebenfalls Hilfe bei WordPress-Problemen. Allerdings kann ich hier nicht gratis arbeiten. Ein kurzer Check des Firmen-Blogs und meine Einschätzung in Bezug auf Technik und Suchmaschinenoptimierung gehört jedoch zu meinem kostenlosen Angebot. Eventuell umzusetzende Maßnahmen werden nach Absprache auf Stundenbasis abgerechnet.

 

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.