AirBuddy – Bluetooth-Geräte unter macOS managen

Am Mac könnt ihr verschiedenes kabelloses Zubehör nutzen, um Eingaben und Ausgaben zu realisieren. Von der Bluetooth-Maus und -Tastatur über das Zeichen-Tablet hin zu den Kopfhörern lässt sich vieles koppeln – und das sogar gleichzeitig. Wenn ihr den Überblick über alle kabellos verbundenen Geräte haben, deren Akkustand im Auge behalten und sie mit Shortcuts anwählen wollt, dann hilft euch die AirBuddy App. AirBuddy lässt sich in der macOS-Menüleiste nieder und zeigt nach nur einem Klick eine Liste der verbundenen Geräte sowie deren Akku-Ladestand. Zudem können Details zu den Geräten aufgerufen und weitere Aktionen ausgeführt werden.

Abkürzung: Die App und 230+ weitere Vollversionen im Setapp-Abo

Mit der AirBuddy App könnt ihr Bluetooth-Zubehör am Mac managen. So lassen sich schnell und einfach kabellose Geräte auflisten, der Akkustand abfragen, Einstellungen wählen und Meldungen erhalten.

Mit der AirBuddy App könnt ihr Bluetooth-Zubehör am Mac managen. So lassen sich schnell und einfach kabellose Geräte auflisten, der Akkustand abfragen, Einstellungen wählen und Meldungen erhalten.

AirBuddy für macOS – Funktionen der App

Zu den weiteren Funktionen, die neben den eingangs erwähnten möglich sind, gehören auch Mitteilungen zum Ladestand der Geräteakkus. So könnt ihr beispielsweise Warnungen für den Fall einrichten, dass ein Akku langsam schwächelt und aufgeladen werden muss. Außerdem könnt ihr festlegen, dass ihr eine Mitteilung bekommt, wenn der Akku des Bluetooth-Geräts vollständig geladen wurde. So seht ihr direkt, wann ihr die Tastatur, die Maus, die Kopfhörer oder anderes Zubehör wieder nutzen könnt. Mit individuellen Tastenkombinationen lassen sich die Geräte anwählen und Informationen abfragen bzw. Einstellungen festlegen. So spart ihr euch den Weg über die System- und Bluetooth-Einstellungen.

Voraussetzungen und Download der AirBuddy Mac App

Wenn ihr AirBuddy unter macOS nutzen wollt, dann gibt es nur wenige Einschränkungen. So müssen Mac, iMac oder MacBook über Bluetooth Low Energy (LE) verfügen und mindestens macOS 10.14 Mojave installiert haben. AirBuddy läuft also aktuell auch noch unter Catalina sowie mit den neuen Systemen Big Sur und Monterey. Den Download findet ihr u. a. im Abo von Setapp. Dieses bringt euch für nur 9,99 Euro im Monat über 230 nützliche Vollversionen auf den Mac, ganz ohne Werbung oder anderen Quatsch. Ihr könnt dabei frei wählen, was ihr installieren und nutzen wollt. Es ist für alle Anwendungsbereiche etwas dabei. Details gibt’s auf der offiziellen Webseite von Setapp.


Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert