Apple Mac mini Vergleich: Modelle mit M1, M2 und M2 Pro

Mit Beginn des Jahres 2023 hat Apple neue Modelle des Mac mini auf den Markt gebracht. Diese können wahlweise mit dem M2 Chip oder dem M2 Pro Chip ausgestattet werden. Zudem lösen sie den Mac mini von 2020 ab, der mit dem M1 Chip, Apples erstem Computer-SoC, ausgestattet war. Doch was bedeutet das alles? Lohnt es sich, von einem 2020er Mac mini auf ein neues Modell upzugraden? Und welchen der beiden aktuellen Chips sollte man auswählen? Hier bekommt ihr mit dem Vergleich der verschiedenen Modelle einen Ausgangspunkt für die Kaufentscheidung – auch beim kompletten Neukauf. 

Welcher Apple Mac mini ist der richtige für mich? Hier findet ihr den Vergleich der Modelle mit M1 Chip, M2 Chip und M2 Pro Chip. Neben den technischen Daten der Chips vergleiche ich für euch auch die Anschlüsse, die Funk-Technik und die Preise. Zudem gibt es eine kleine Zielgruppenbetrachtung.
Welcher Apple Mac mini ist der richtige für mich? Hier findet ihr den Vergleich der Modelle mit M1 Chip, M2 Chip und M2 Pro Chip. Neben den technischen Daten der Chips vergleiche ich für euch auch die Anschlüsse, die Funk-Technik und die Preise. Zudem gibt es eine kleine Zielgruppenbetrachtung.

Apple Mac mini Vergleich: Was bedeuten M1, M2 und M2 Pro?

Klären wir zu Beginn erst einmal die wichtigsten Begriffe. Danach ergibt der Vergleich der einzelnen Chips und ihrer technischen Details mehr Sinn. Im Folgenden findet ihr eine Erklärung zu den unterschiedlichen Begriffen in diesem Beitrag, die vielleicht ein bisschen überfordern, wenn man sich das erste Mal mit dem Kauf eines Apple-Computers beschäftigt. Wer allerdings schon weiß, was ein Mac mini ist und was hinter den M-Chips steckt, kann die folgende Liste durchaus überspringen:

  • Apple Mac mini: Eine kleine und leichte Version des Apple-Computers „Mac“, der mittlerweile eine hohe Leistung erreichen und damit über alltägliche Aufgaben hinaus Einsatz finden kann. Es handelt sich lediglich um die Computer-Einheit; Display und Eingabegeräte (Tastatur, Maus oder Trackpad, Mikrofon, etc.) müssen angeschlossen werden.
  • Apple M1 Chip: Der erste „Apple Silicon“-Chip für Computer. Er wurde in 2020 vorgestellt und enthält neben der zentralen Recheneinheit (CPU) auch den Grafikprozessor (GPU) sowie weitere Komponenten bzw. Funktionsblöcke. Zu diesen zählen die Secure Enclave für die sichere Aufbewahrung von persönlichen Daten und Logins, die Neural Engine für maschinelles Lernen, Media Engines fürs (De)Codieren von Videoinhalten und eine Fabric-Verbindung aller Komponenten. CPU und GPU können zudem auf einen gemeinsamen Arbeitsspeicher zugreifen.
  • Apple M2 Chip: Dies ist die zweite Generation des Apple Silicon, welche im Juni 2022 vorgestellt wurde. Ihr gingen in 2021 die M1-Weiterentwicklungen M1 Pro und M1 Max voraus. Dieser aktuelle Standard-Chip bringt gegenüber dem M1 besser ausgestattete Einzelkomponenten sowie insgesamt eine höhere Leistung mit. Sowohl CPU als auch GPU können bei gleichem Stromverbrauch eine bessere Performance liefern. Die gleiche Performance ist also mit Einsparungen im Stromverbrauch verbunden.
  • Apple M2 Pro Chip: Der Apple M2 Pro ist eine direkte Weiterentwicklung des M1 Pro. Er bringt knapp 20% mehr Transistoren mit, was sich in ebenso ca. 20% Leistungssteigerung übersetzt. Weiterhin kann die Grafikeinheit nun mit maximal 19 statt maximal 16 Kernen ausgewählt werden, was grafikintensiven Anwendungen (Fotobearbeitung, Videoschnitt, Effekte-Erstellung, 3D-Anwendungen, Videospiele) zugute kommt. Die Grafikgeschwindigkeit soll beim M2 Pro um 30% schneller sein als beim M1 Pro. Die Bildberechnung in Adobe Photoshop soll sogar bis zu 40% schneller ablaufen.

Direkter Vergleich: CPU- und GPU-Kerne, Arbeitsspeicher, Anschlüsse und mehr

Hier findet ihr nun den Vergleich wichtiger technischer Daten der einzelnen Mac mini Modelle. Ich lege dabei den Fokus auf die Ausstattung der oben genannten „Apple Silicon“-Systeme sowie auf die Anschlüsse am Gehäuse. Selbiges ist bei allen Modellen ähnlich kompakt. Außerdem sind die Geräte ähnlich leicht – je nach Generation und Ausstattung bis zu 1,3 kg. 

Mac mini mit M1 Chip (2020) Mac mini mit M2 Chip (2023) Mac mini mit M2 Pro Chip (2023)
CPU-Kerne 8 Kerne (4 x Performance, 4 x Effizienz) 8 Kerne (4 x Performance, 4 x Effizienz) 10 oder 12 Kerne (jeweils 4x Effizienz und dazu 6x oder 8x Performance)
GPU-Kerne 8 Kerne 10 Kerne 16 oder 19 Kerne
Transistoren 16 Milliarden 20 Milliarden 40 Milliarden
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB oder 16 GB 8 GB, 16 GB oder 24 GB 16 GB oder 32 GB
Speicherbandbreite keine genaue Angabe 100 GB/s 200 GB/s
SSD-Speicher 256 GB, 512 GB, 1 TB oder 2 TB 256 GB, 512 GB, 1 TB oder 2 TB 512 GB, 1 TB, 2 TB, 4 TB oder 8 TB
WLAN-Technologie 802.11ax WLAN 6 802.11ax WLAN 6E 802.11ax WLAN 6E
Bluetooth-Technologie Bluetooth 5.0 Bluetooth 5.3 Bluetooth 5.3
Anschlüsse am Gerät 1 x Ethernet, 2 x Thunderbolt 4, 1 x HDMI 2.0, 2 x USB-A, 1 x 3,5 mm Klinke, 1 x Stromversorgung 1 x Ethernet, 2 x Thunderbolt 4, 1 x HDMI 2.1, 2 x USB-A, 1 x 3,5 mm Klinke, 1 x Stromversorgung 1 x Ethernet, 4 x Thunderbolt 4, 1 x HDMI 2.1, 2 x USB-A, 1 x 3,5 mm Klinke, 1 x Stromversorgung
Anzahl unterstützter Displays (HDMI + Thunderbolt) 2 2 3
Option für 10-Gigabit-Ethernet statt einfachem Gigabit-Ethernet nein ja ja
Preis zur Markteinführung 778,85 € – 1.899,85 € 699 € – 2.194 € 1.549 € – 5.229 €

Angaben ohne Gewähr; Tippfehler und Änderungen möglich

Welcher Mac mini passt am besten zu mir?

Der M1 Mac mini und der M2 Mac mini sind beide darauf ausgerichtet, alltägliche Computer-Aufgaben sowie einige Profi-Anwendungen zu bewältigen. Durch die neuere Technik, die schnellere Performance, die bessere Konnektivität mit modernerem HDMI, WLAN, Bluetooth und wahlweise 10-Gigabit-Ethernet sticht das M2-Modell das ältere M1-Modell aber im direkten Vergleich aus. Wenn ihr also ein Einstiegsmodell des Apple Mac für den Schreibtisch zuhause oder im Büro sucht und dabei die neueste bzw. eine eher zukunftssichere Technik verwenden wollt, dann solltet ihr das aktuelle Modell kaufen. Den M1 Mac mini könntet ihr aber gebraucht günstiger erhalten, falls der Preis das Hauptkriterium ist.

Der M2 Pro Mac mini ist dafür ausgelegt, Profi-Anwendungen auf bis zu drei Monitoren auszuführen. Videoschnitt mit 8K-Material, Bearbeitung riesiger Fotos, 3D-Rendering, Videospiel-Grafiken wie auf aktuellen Konsolen und mehr sollen damit möglich sein. Neben der Grafik- ist aber auch die allgemeine Rechenleistung größer, was mehr Leistung fürs Programmieren, für die Musikproduktion und weitere Anwendungsfelder verspricht. Diese Profi-Variante des platzsparenden und leicht an einen anderen Arbeitsplatz transportierbaren Mac ist also nicht nur für Büro- und Alltagsanwendungen gemacht, sondern für rechenintensive Software und damit für anspruchsvolle Arbeitsumgebungen. Die Zielgruppe liegt also eher bei selbstständigen Kreativen und bei Unternehmen.

M1 Mac mini bei Amazon kaufen

Während Apple den Mac mini von 2020 nicht mehr auf der eigenen Webseite zum Kauf anbietet, könnt ihr ihn noch neu und originalverpackt sowie mit Prime-Versand bei Amazon bestellen. Allerdings steht derzeit scheinbar nur noch die am geringsten ausgestattete Version mit 256 GB Festplatte und 8 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung – hier ansehen.

Apple 2020 Mac Mini M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)
1.913 Bewertungen
Apple 2020 Mac Mini M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)
  • Von Apple designter M1 Chip für einen gigantischen Leistungssprung bei CPU und GPU und maschinellem Lernen
  • Die 8‑Core CPU liefert eine bis zu 3x schnellere Performance, mit der Workflows schneller als je zuvor werden
  • 8‑Core GPU mit bis zu 6x schnellerer Grafik für grafikintensive Apps und Games

M2 Mac mini bei Amazon kaufen

Den Apple M2 Mac mini von 2023 bekommt ihr aktuell in bestimmten Ausstattungen mit ein paar Prozent Rabatt sowie mit Prime-Versand bei Amazon. Auf dieser Produktseite könnt ihr die Anzahl der CPU- und GPU-Kerne sowie die Größe des SSD-Speichers anpassen, um das für euch passende Modell zu bestellen.

105,05 EUR
Apple 2023 Mac Mini Desktopcomputer mit M2 Chip, 8 GB RAM, 256 GB SSD Speicher, Gigabit Ethernet....
  • MIT DER POWER DES M2 – Mit dem Chip der nächsten Generation kannst du in weniger Zeit mehr schaffen. Von aufwendigen...
  • ANSCHLÜSSE FÜR ALLES, WAS DU WILLST – Der Mac mini mit M2 Chip hat zwei Thunderbolt 4 Anschlüsse, zwei USB-A...
  • EINFACH KOMPATIBEL – Alle deine wichtigen Apps laufen auf dem Mac mini Desktopcomputer superschnell – von Microsoft...

M2 Pro Mac mini bei Amazon kaufen

Und auch das Profi-Modell des Mac mini von 2023 könnt ihr bei Amazon mit Prime-Versand kaufen. Den kleinen Mac mit M2 Pro Chip findet ihr mit diesem Link. Auf den einzelnen Produktseiten findet ihr auch jeweils den Link zu Apple Store-Seite auf der Amazonplattform. Dort gibt es noch weitere Geräte und Angebote.

250,00 EUR
Apple 2023 Mac Mini Desktopcomputer mit M2 Pro Chip, 16 GB RAM, 512 GB SSD Speicher, Gigabit...
  • MIT DER POWER DES M2 PRO – Der M2 Pro hat die Power für anspruchsvolle Projekte. Mit seinen bis zu 12 CPU Kernen...
  • ANSCHLÜSSE FÜR ALLES, WAS DU WILLST – Der Mac mini mit dem M2 Pro Chip hat vier Thunderbolt 4 Anschlüsse, zwei...
  • EINFACH KOMPATIBEL – Alle deine wichtigen Apps laufen auf dem Mac mini Desktopcomputer superschnell – von Microsoft...
Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

2 Kommentare zu „Apple Mac mini Vergleich: Modelle mit M1, M2 und M2 Pro“

  1. Hallo Johannes,
    als (Versuchs-) Umsteiger von Windows auf IOS möchte ich mir den M2 Pro zulegen (hauptsächlich arbeite ich mit Photoshop und InDesign).
    Was ich nicht verstehe ist, warum dieses Gerät nicht verfügbar ist und es auch keinerlei (zumindest habe ich keine gefunden) Informationen gibt, wann das Gerät lieferbar sein wird. Ist das eine übliche Apple-Politik im Umgang mit Kunden?
    Hast du etwas darüber gehört, wann die Geräte wieder zu haben sind?
    Danke für eine kurze Rückmeldung
    Ernst

    1. Hallo Ernst,

      da immer wieder neue Versionen der einzelnen Mac-Modelle erscheinen, lohnt es sich für Apple wahrscheinlich nicht, Unmengen davon zu produzieren. Wenn also ein bestimmtes Kontingent verkauft ist, dann muss erstmal auf die nächste Lieferung gewartet werden. Bei Windows-PCs ist das natürlich anders, da die Hersteller ein Modell mehrere Jahre abverkaufen können und dem Wertverlust am Markt entsprechend die Preise senken – oder mit dem Austausch einzelner Teile ein Upgrade erreichen. Bei Apple liegt der Fokus auf dem Verkauf von aktuellen Modellen, die aber teilweise jedes Jahr erneuert werden. Hier bei Erscheinen des neuen Modells das Lager mit der alten Version voll zu haben, ist nicht rentabel.

      Wenn du für Photoshop und InDesign auf einen Mac umsteigen willst, dann ist ein Modell mit M2 Pro Chip eine gute Wahl. Der Mac mini mit M2 Pro ist gerade bei Amazon günstiger zu haben, aber mit dem Hinweis “Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten”. Da hast du also Recht, hier scheint er gerade nicht auf Lager zu sein. Wenn du aber direkt auf der Apple-Webseite schaust, da findest du den Mac mini ebenfalls, je nach Ausstattung mit dem Hinweis, dass er (Stand jetzt) vom 11. bis 13. April oder vom 17. bis 19. April geliefert werden kann.

      Hier kommt einem Apple also mit einigen Informationen entgegen. Ansonsten würde ich empfehlen, direkt bei Apple anzufragen – zum Beispiel in einem Apple Store in deiner Nähe. Dort kannst du dich vor Ort beraten lassen oder auch per Telefon anfragen, ob und wann der Mac mini mit M2 Pro gekauft werden kann.

      Viel Erfolg! Und melde dich gern, wenn du Fragen zur Nutzung deines neuen Mac hast :)

      MfG
      Johannes

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials