CodeCheck App: Produkte und Inhaltsstoffe mobil checken

CodeCheck ist eine App für iOS und Android, die als Produkthandbuch angelegt ist, um kostenlos Informationen zu verschiedenen Produkten und deren Inhaltsstoffe zu liefern. Dafür kann per Smartphone-Kamera einfach nur der Barcode gescannt werden – alternativ kann man auch manuell nach dem jeweiligen Produkt suchen. Die so aufgerufen Produktinformationen zeigen den Inhalt / die Nährstoffe / den Hersteller / Labels, etc. Der Fokus bei CodeCheck liegt auf Kosmetik und Lebensmittel.

Update 15.02.2018: Durch einen Kommentar (s. u.) sind einige Ungereimtheiten bezüglich der App zur Sprache gekommen. Ich werde mal den Entwicklern von CodeCheck schreiben und sie um eine Stellungnnahme bitten. Mal sehen, ob und welche Art Antwort kommt.

Die CodeCheck App zeigt, was in Produkten steckt - einfach den Barcode von Kosmetika oder Lebensmitteln scannen und den Check mit Bewertung durchführen sowie die passende Alternative finden!

Die CodeCheck App zeigt, was in Produkten steckt – einfach den Barcode von Kosmetika oder Lebensmitteln scannen und den Check mit Bewertung durchführen sowie die passende Alternative finden!

CodeCheck App: Produkte und Inhaltsstoffe überprüfen

CodeCheck ist Dein persönlicher Berater für einen gesunden und bewussten Einkauf“, heißt es in  der App-Beschreibung. Realisiert wird der gelungene Einkauf von aufmerksamen und nachhaltig agierenden Verbrauchern durch den Produkt-Scan (per Barcode) oder die manuelle Suche. Wurden die einzelnen Produkte gefunden, dann gibt die CodeCheck App verschiedene Details wie Hersteller, Inhaltsstoffe und auch Bewertungen zu den Produkten aus. Die Gesundheit der Nutzer steht dabei im Vordergrund, weshalb auch vor allem Kosmetik und Produkte aus dem Bereich Ernährung im Verzeichnis zu finden sind.

Individuelle Einstellung

Mit CodeCheck könnt ihr Artikel zudem auf bestimmte Inhaltsstoffe hin filtern lassen. Wenn ihr also der Gesundheit wegen auf bestimmte Inhaltsstoffe und Zutaten bei der Ernährung verzichten müsst / wollt, dann nutzt Filter wie Gluten, Laktose, Vegan und Vegetarisch. Zudem könnt ihr Filter für die Anzeige und Bewertung von Nährstoff-Mengen aktivieren oder deaktivieren; darunter Fett, gesättigte Fettsäuren, Zucker, etc. Überdies bietet die App Expertenbewertungen von Artikeln seitens Greenpeace, der Verbraucherzentrale, BUND, Stiftung Warentest und mehr. Zuletzt gibt es auch noch einen News-Bereich, in dem es um Produkte, Gesundheit und Lifestyle geht. Also alles für einen aufgeklärten Verbraucher / eine aufgeklärte Verbraucherin 😉

CodeCheck Download fürs Smartphone

Die CodeCheck App ist seit Anfang 2018 in der Version 5.1.4 zum Download im Apple iOS App Store zum Download verfügbar. Die derzeit letzte Aktualisierung der CodeCheck App für Android-Geräte wurde am 14. Dezember 2017 vorgenommen und ist damit auch noch nicht so lange her.

CodeCheck: Ernährung, Kosmetik
CodeCheck: Ernährung, Kosmetik

Kosmetik: Inhaltsstoffe-Check und Bewertungen

Wer Kosmetikprodukte mit gutem Gewissen kaufen möchte, kann mit CodeCheck mit einem kurzen, schnellen Check herausfinden, ob die Produkte giftige oder umweltschädliche Stoffe enthalten. Denn nicht selten sind Schminke, Hautcremes, Haarkuren, Shampoos und Co. mit Zusatzstoffen versehen, um sie haltbarer oder in Optik und Haptik attraktiver zu machen. Durch den aktiven Verzicht auf bestimmte Stoffe und Hersteller der Kosmetikindustrie, die sie einsetzen, kann man auch ein Stück weit dafür Sorge tragen, dass Tests vor der Markteinführung (an Mensch und Tier) weniger nötig und damit eingedämmt werden.

Lebensmittel: Nährstoffe-Check und Bewertung

Die CodeCheck App liefert neben der Kosmetik aber auch Informationen, Daten und Infos zu Inhaltsstoffen aus dem Bereich Ernährung. Die Anfang 2018 für iOS und Ende 2017 für Android aktualisierte App zeigt, welche Unternehmen in ihren Produkten welche Zutaten verwenden – gerade Palmöl ist ja derzeit ein Thema, das viele Verbraucher und Verbraucherinnen interessiert. Wollt ihr euch also beispielsweise direkt im Supermarkt dazu informieren, dann könnt ihr schnell die CodeCheck App laden, den Code scannen oder das Produkt aus der Datenbank suchen und schon seht ihr, ob ihr für das Produkt Geld ausgeben solltet oder lieber nicht. Nachhaltigere und gesündere Alternativen gibt es immer, teilweise sogar für weniger Geld 😉

Basierend auf Deinen individuellen Bedürfnissen erhältst Du Deinen persönlichen Bewertungskreis. Dieser zeigt Dir, ob ein Produkt geeignet für Dich ist oder nicht. Warnungen zeigen Dir, ob es laktose- oder glutenfrei ist ⚠️. Daneben bekommst Du stets auch bessere Alternativen vorgeschlagen. Doch CodeCheck ist nicht nur Produktscanner und smarter Einkaufsberater, sondern auch Wiki und Newsfeed – alles in einer App 💪- !

Fazit

Ob Kosmetika-Überprüfung oder der Check von Lebensmitteln – mit der CodeCheck App findet ihr Angaben zu Inhaltsstoffen, Zutaten und eventuell bedenklichen Informationen zu Artikel, Produzent, etc. Außerdem gibt es Bewertungen von Fachstellen, Produkt-Alternativen für den nachhaltigen Einkauf und viele weitere Vorteile – beispielsweise mit den News und Ratgeber-Artikeln der App. Wenn ihr weitere Informationen zur Applikation sucht, dann nutzt gern die obigen Links zum iOS App Store und zum Google Play Store. Außerdem seid ihr gut damit beraten, mal auf codecheck.info bzw. auf der Facebook-Seite zur App vorbeizuschauen. Viel Spaß beim bewussten Einkaufen!

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
52

3 Comments

  1. Simone sagt:

    Hi Sirapfelot, vielen Dank für Deine Einschätzung zu CodeCheck. Im Grund wäre CodeCheck eine gute Idee, wenn da nicht folgende Probleme wären:

    1. Die Daten, auf denen die Bewertungen beruhen sind immer noch teilweise sehr alt, wie man auf codecheck.info sieht. So richtig behoben haben sie das Problem von 2016 scheinbar nicht. Siehe dazu den Beitrag von Ökotest:
    https://patientenkompetenz.info/oekotest-meldet-appsurd-codecheck-stellungnahme/
    http://www.rp-online.de/digitales/apps/codecheck-zweifelhafte-app-fuer-kosmetik-check-aid-1.6071601

    2. Die Codecheck Datenbank kann jeder beliebig ändern (geh einfach auf codecheck.info). D.h. jeder kann die Inhaltsstoffe ändern wie er will. Wenn Du schnell Dein Produkt scannen willst, weißt Du nicht, ob irgendjemand grad die schädlichen Inhaltsstoffe rausgenommen hat.

    3. Es ist in keinster Weise nachvollziehbar, wie genau eigentlich dieser grüne Kreis dort berechnet wird. Die Firma gibt da keine Angaben auf ihrer Webseite. Sie scheinen zwar ein Wissenschaftsteam zu haben, aber veröffentlichen tun sie da nichts. Bei so sensiblen Themen würde man ja denken, dass es dort wissenschaftlich validierte Studien zu gibt. Das einzige, was ich dazu gefunden hatte, war auf der Seite der US-App zu finden: http://codecheck-app.com/ Dort auf “CLICK HERE TO FIND OUT ON HOW OUR RATING WORKS” klicken. Was da steht ist eher fragwürdig, da die Bewertung des Kreises auf gleichen Teilen auf giftigen Inhaltsstoffen und Nährwerten beruht. D.h. ein mit Blei versetzter Stoff wird grüner bewertet, weil er weniger Zucker hat?

    4. Die Bewertung der Inhaltsstoffe scheint ohne jegliche Bezugnahme auf die Menge zu erfolgen. Es macht einen grossen Unterschied, ob Du 1 Microgramm oder ein Gramm von einem Stoff zu Dir nimmst.

    • Johannes Domke sagt:

      Hallo Simone,

      das ist eine interessante Ergänzung zum Artikel und definitiv etwas, in das man sich mal einlesen kann. Falls neue Erkenntnisse dazukommen bzw. sich die Entwickler auf eine Nachricht bezüglich der von dir angesprochenen Themen melden, wird der Artikel entsprechend angepasst.

      Beste Grüße
      Johannes

    • Brandy99 sagt:

      Da wundert mich nicht, dass bei einem getesteten Produkt Parabene moniert wurden obwohl auf der Verpackung groß drauf stand “Parabenefrei”. Danke für die Info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.