Deal und Gewinnspiel: Luminar 2018 von Skylum für nur 49 EUR

Vor einer Woche hat Skylum (vormals Macphun) ein Update für die Foto- und Bildbearbeitungssoftware Luminar 2018 herausgebracht. Die aktuelle Version 1.3.0 mit zahlreichen Verbesserungen könnt ihr von morgen, den 19.07., bis Sonntag, den 22.07., für nur 49 Euro statt 69 Euro herunterladen. Die App für Bild- und Fotobearbeitung, welche als Lightroom-Alternative dient, kann zudem per Update von der 2017er Version erhalten werden – dabei sichert ihr euch einen Rabatt von 10%. Luminar kostenlos herunterladen könnt ihr, wenn ihr den Sir Apfelot Newsletter abonniert habt. Über diesen wird bald ein Gewinnspiel für insgesamt drei Lizenzen ausgerollt 😉

Die professionelle Fotobearbeitung mit Skylum Luminar 2018 könnt ihr diese Woche dank Flash-Sale für 49 EUR statt 69 EUR in Angriff nehmen. Oder ihr sichert euch eine Kostenlos-Lizenz im Gewinnspiel!

Die professionelle Fotobearbeitung mit Skylum Luminar 2018 könnt ihr diese Woche dank Flash-Sale für 49 EUR statt 69 EUR in Angriff nehmen. Oder ihr sichert euch eine Kostenlos-Lizenz im Gewinnspiel!

Skylum Luminar 2018 für Mac und PC

Nicht umsonst hat sich Macphun in Skylum umbenannt – denn der Entwickler und Anbieter für anspruchsvolle Apps aus dem Bereich Bildbearbeitung bietet nun nicht mehr nur Programme für den Apple Mac mit macOS an, sondern auch für Windows-PCs. Angefangen hat dies mit Luminar 2018, das ihr euch ab morgen und noch bis Sonntag im Flash-Sale günstiger kaufen könnt. Vier Tage lang spart ihr beim Kauf auf dieser Seite volle 20 Euro. Diese lassen sich in Equipment, dessen Versicherung, Presets und Plug-In-Pakete oder in ein schönes Mittagessen stecken 😉 

Entwickelt für Skylum Luminar: Loupedeck+, die Fotobearbeitung-Konsole

Neuerungen der Version 1.3.0 für Mac und PC

Auf der oben verlinkten Anbieterseite findet ihr viele Möglichkeiten, die Funktionen und Features von Luminar 2018 in Aktion zu sehen. Zahlreiche Screenshots und interaktive Instrumente zeigen euch, was das Programm drauf hat. Zudem gibt es einen Vergleich zu Adobe Lightroom. Deshalb möchte ich mir hier allzu umfassende Ausführungen sparen und euch lediglich die Neuerungen im Update zur Version 1.3.0 mit auf den Weg geben. Dies sind Aussagen aus der offiziellen Pressemeldung, weshalb ich sie als Zitate kennzeichne.

Luminar 2018 1.3.0 für macOS

  • NEU Plug-in Unterstützung. Die folgenden Drittanbieter-Plugins können nun über das Plugins-Menü verwendet werden: Imagenomic Noiseware 5, Imagenomic Portraiture 3, Imagenomic Realgrain 2 und DxO FilmPack 5.
  • VERBESSERTE RAW-Entwicklung. Im RAW-Entwicklungs-Filter wurde die Handhabung der Objektiv- und Transformieren-Effekte verbessert. Angewandte Effekte werden nicht auf der linken Seite (Vorher) angezeigt, wenn die Option Vergleichen verwendet wird. Die Effekte werden auch nicht mit dem Original gemischt, wenn der Schieberegler Filter-Stärke verwendet wird.
  • VERBESSERTES Schärfen. Der Filter Schärfen arbeitet reaktionsfreudiger und genauer. Wenn Sie die Steuerelemente anpassen, werden alle Änderungen in hoher Auflösung in Echtzeit angezeigt.
  • VERBESSERTE Stapelverarbeitung. Sie können jetzt in mehrere Dateiformate exportieren, darunter PDF und JPEG 2000.
  • VERBESSERTE Sprachunterstützung. Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Portugiesisch, Portugiesisch (Brasilien) und Spanisch.
  • VERBESSERTER Verlaufs-Panel. Es ist jetzt möglich, die Option "Verlauf speichern" beim Speichern einer Datei mit der Option "Windows-kompatibel" zu verwenden. Darüber hinaus werden Weißabgleich-Voreinstellungen jetzt im Bildbearbeitungs-Protokoll mit dem Preset-Namen angezeigt, wenn Sie die RAW-Entwicklung und Entwickeln-Filter verwenden.
  • VERBESSERTE Filter-Kontrolle. Um Zeit zu sparen, können alle Kontrollkästchen aktiviert oder deaktiviert werden, indem Sie auf den Namen des Steuerelements oder das Kontrollkästchen klicken. Probieren Sie außerdem die neuen Schieberegler. Klicken und halten Sie auf den Regler und ziehen dann die Maus nach links oder rechts, um den Schieberegler zu verschieben.
  • VERBESSERTE JPEG-Kontrollen. Haben Sie vollständige Kontrolle über die JPEG- und JPEG-2000-Komprimierung. Die Qualität wird nun auch über einen numerischen Wert angezeigt. Sie können auch einen genauen Wert der Qualitätsausgabe eingeben.
Die App für professionelle Bild- bzw. Fotobearbeitung ist jetzt noch besser; und im Flash-Sale noch günstiger!

Die App für professionelle Bild- bzw. Fotobearbeitung ist jetzt noch besser; und im Flash-Sale noch günstiger!

Luminar 2018 1.3.0 für WindowsNEU Schnelleres Öffnen von RAW-Dateien. Sie können RAW-Dateien dank verbesserter RAW-Engine jetzt viel schneller öffnen.

  • NEUES Weißabgleich-Werkzeug. Die RAW-Entwicklungs-, Entwicklungs- und Farbtemperatur-Filter wurden um eine neue Weißabgleichfunktion und ein Pipettenwerkzeug erweitert.
  • NEU Verlaufs-Panel. Es ist jetzt möglich, die Option "Verlauf speichern" beim Speichern einer Datei zu verwenden. Darüber hinaus werden Weißabgleich-Voreinstellungen jetzt in einem Bildverlauf mit dem voreingestellten Namen angezeigt, wenn Sie die RAW-Entwicklungs-, Entwicklungs- und Entwicklungs-Filter verwenden.
  • NEU Umbenennen von Ebenen. Allen neuen Ebenen, die Sie einem Dokument hinzufügen (außer für das Originalbild), können Sie einen benutzerdefinierten Namen zuweisen. Doppelklicken Sie einfach auf den Namen einer Ebene, um sie zu bearbeiten. Das ist eine großartige Möglichkeit, Ebenen zu organisieren.
  • NEUE Hintergrundfarbe. Sie können jetzt die Hintergrundfarbe auf Weiß setzen. Wählen Sie "Ansicht"> "Hintergrund"> "Weiß", um das Arbeitsfenster auf "Weiß" zu setzen, oder wählen Sie aus anderen Grau- oder Schwarztönen.
  • NEUE DNG-Kameraprofile (DCP). Sind Sie auf der Suche nach einer wirklich professionellen Kontrolle über Ihre RAW-Dateien? Dann versuche Sie mit DNG-Kamera-Profile zu arbeiten. Luminar erkennt die DCP-Dateien, die Sie möglicherweise bereits auf Ihrem Computer haben (oder von Dritten gekauft haben).
  • NEUE Bildtransformationskontrollen. Sie können schnell auf neue Steuerelemente zugreifen, wenn Sie das Werkzeug "Freie Transformation" verwenden. Sie können jetzt eine Ebene auf ihrer horizontalen oder vertikalen Achse spiegeln. Die Ebenen können auch um 90° gedreht werden, um eventuelle Kamerarotationen auszugleichen. Die vorgenommenen Änderungen werden auch im Verlaufs-Panel der Datei gespeichert.
  • VERBESSERTE Filterleistung. Sie können Filter jetzt schneller zu einem Bild hinzufügen oder davon entfernen. Zusätzlich bietet das Side Panel einen größeren Bereich zur Filtersteuerung.
  • VERBESSERTE Mischmodi. Wenn Sie einen Mischmodus für eine Anpassungs- oder Bild-Ebene wählen, können Sie mit der Maus über einen Mischmodus fahren und die Ansicht wird in Echtzeit aktualisiert. Super, um in kurzer Zeit den perfekten Mischmodus zu finden.
  • VERBESSERTE LUT-Zuordnung. Sie können jetzt im LUT-Mapping-Filter problemlos durch Ihre LUTs blättern. Die Ansicht wird in Echtzeit aktualisiert.
  • VERBESSERTES Schärfen. Der Filter Schärfen ist reaktionsfreudiger und arbeitet genauer. Wenn Sie die Steuerelemente anpassen, werden alle Änderungen in hoher Auflösung in Echtzeit angezeigt.
  • VERBESSERTE Stapelverarbeitung. Windows-Benutzer erhalten nützliche Verbesserungen bei der Stapelverarbeitung. Dazu gehört die Möglichkeit, beim Speichern der Datei mit demselben Namen während der Stapelverarbeitung Dateien zu ersetzen oder zu überspringen. Zu den weiteren Optionen gehört die Möglichkeit zum Erstellen von JPEG- und TIFF-Dateien sowie eine verbesserte Zuverlässigkeit beim Umbenennen und Nummerieren von Dateien beim Export.
Für Anfänger und Programmneulinge gibt es eine verständliche Einführung. So erhält jeder am Ende wunderbare Fotos und macht das Beste aus seinen Aufnahmen ;)

Für Anfänger und Programmneulinge gibt es eine verständliche Einführung. So erhält jeder am Ende wunderbare Fotos und macht das Beste aus seinen Aufnahmen 😉

Gewinnspiel für Abonnenten des Sir Apfelot Newsletter

Wenn ihr das Programm erst einmal testen wollt, dann könnt ihr natürlich eine Demo laden und in dieser herum probieren. Oder ihr nutzt von Donnerstag bis Sonntag den 20-Euro-Rabatt auf der Webseite des Entwicklers. Kostenlos die Vollversion sichern könnt ihr euch vermittels der erfolgreichen Teilnahme am entsprechenden Gewinnspiel, das ich euch im Sir Apfelot Newsletter präsentieren werde. In Absprache mit Skylum verlose ich drei Lizenzen für die aktuelle Vollversion der App für die professionelle Fotobearbeitung. Braucht ihr noch mehr Infos? Dann schaut auch gern im Artikel vom letzten Jahr zum Luminar 2018 Launch herein 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.