Doppelte Kontakte auf dem iPhone und am Mac finden und löschen

Doppelte Kontakte auf dem iPhone oder am Mac können plötzlich auftreten, wenn das Apple Smartphone mit E-Mail-Diensten wie Yahoo, Hotmail, Outlook oder mit der iCloud synchronisiert wurde. Kontakt-Duplikate im Adressbuch sorgen dann natürlich für Frust, weil die Liste der Kontakte mit doppelten Eintragungen zugemüllt ist. Die Suche nach einem bestimmten Kontakt oder das Nachvollziehen von Konversationen, wenn sie mal über den originalen, mal über den duplizierten Eintrag laufen, werden so erschwert. Deshalb hier die Lösung für doppelte Kontakte auf dem iPhone und am Mac. Diese beiden Geräte hängen nämlich oft durch die iCloud zusammen und eine Fehlerbehebung auf dem einen Gerät synchronisiert sich über alle anderen Apple Geräte!

Doppelte Kontakt-Einträge auf dem Apple iPhone

Doppelte Kontakte auf dem iPhone eliminieren oder zusammenführen, das geht auf verschiedenen Wegen.

Problemanalyse: iCloud und lokale Daten

Bei der Apple Support-Seite zu dem Thema "Doppelte Kontakte" findet man als ersten Schritt, den Hinweis, dass man testen soll, ob die doppelten Kontakt-Einträge nur lokal in der App "Kontakte" vorhanden sind oder auch in der iCloud. Dies kann man prüfen, indem man sich mit dem Apple-Account bei iCloud.com einloggt und dort die Visitenkarten anschauen.

Sind die Duplikate auch in der iCloud vorhanden, sollte man sich an den iCloud-Support wenden (wobei man hier wieder nur Hilfe bekommt, wenn man noch ein Gerät mit Garantie hat). Ich würde also empfehlen in jedem Fall einen der unteren Lösungswege zu nehmen.

Hilfreich: Die Funktion "Duplikate finden" in der Kontakte Mac App

Ein Schritt, um die Duplikate schnell weg zu bekommen, ist der Weg über die Funktion "Duplikate finden", die in der Kontakte App am Mac eingebaut ist.

Die Kontakte App auf dem Mac hat schon eine Fuktion eingebaut, mit der man nach Duplikaten suchen kann.

Die Kontakte App auf dem Mac hat schon eine Fuktion eingebaut, mit der man nach Duplikaten suchen kann.

Die Funktion erkennt Doubletten bei einem Suchlauf, allerdings ist sie wenig mitteilsam, und gibt einem nur eine kurze Info, wieviele Duplikate sie gefunden hat.

Hat die Kontakte App Doubletten gefunden, kann man sich nur noch entscheiden, ob man diese durch die App zusammenführen lassen möchte oder lieber die Aktion abbrechen möchte. Selektives Zusammenführen oder etwas mehr Kontrolle bei der Aktion ist leider von Apple nicht vorgesehen…

Hat die Kontakte App Doubletten gefunden, kann man sich nur noch entscheiden, ob man diese durch die App zusammenführen lassen möchte oder lieber die Aktion abbrechen möchte. Selektives Zusammenführen oder etwas mehr Kontrolle bei der Aktion ist leider von Apple nicht vorgesehen…

Man kann also nicht sehen, was sie treibt. Ebenso bleibt einem nur die Wahl zwischen "Zusammenführen" oder "Abbrechen". Auch hier hätte man sich als Benutzer sicher etwas mehr Informationen ein Möglichkeiten gewünscht, in die Funktion einzugreifen.

Kontakte und Gruppen – häufig eine Ursache für Duplikate

Eine mögliche Ursache für die Duplikate, könnte auch die Nutzung von Gruppen sein, die unter anderem von Programmen genutzt werden, wenn diese Daten in die Kontakte-App importieren. Um das zu kontrollieren, öffnet man die Kontakte App am Mac. In dieser gibt es die Übersicht Gruppen. Dort findet ihr im Fall einer Synchronisation mit hoher Wahrscheinlichkeit verschiedene Gruppen, aus denen die Kontakte aufgerufen werden. Sollten iCloud, Outlook oder ähnliche Dienste aufgeführt werden, lassen sie sich deaktivieren. So verschwinden die importierten Kontakte aus der Übersicht. Zudem lassen sich die importierten Kontakte auch ohne die vorher aufgespielten anzeigen. Je nachdem, welche Übersicht also kompletter oder aktueller ist, könnt ihr wählen (und ggf. fehlende Kontakte ergänzen).

Lösung über iCloud oder andere betroffene App

Wenn ihr Kontakte mit der App eines bestimmten Dienstes, eines E-Mail-Anbieters, einer Cloud oder dergleichen synchronisiert habt, dann lässt sich diese Synchronisation in den Einstellungen der App oft deaktivieren bzw. rückgängig machen.

Am MAC kann man unter macOS die Synchronisation der Kontakte zwischen iCloud und der lokalen Datenbank am Mac unterbinden oder aktivieren. Dazu geht man auf Systemeinstellungen -> iCloud und findet dort den Eintrag "Kontakte".

Am Mac kann man unter macOS die Synchronisation der Kontakte zwischen iCloud und der lokalen Datenbank am Mac unterbinden oder aktivieren. Dazu geht man auf Systemeinstellungen -> iCloud und findet dort den Eintrag "Kontakte".

In den iCloud-Einstellungen etwa könnt ihr einfach die Kontakte-Übernahme deaktivieren; das Gleiche gilt für den Kalender, Erinnerungen, Notizen und so weiter.

Lesetipp: WhatsApp Kontakte blockieren – so geht’s!

Doppelte Kontakte direkt auf dem iPhone per App eliminieren

Neben den aufgezeigten Schritten gibt es auch noch auf den beschriebenen Fall zugeschnittene Apps wie OneContact, Smart Merge Pro oder Cleaner. Diese iOS Apps für das Apple iPhone bzw. das iPad führen gleiche Kontakte zusammen. Hier findet ihr den Download und Details zu den einzelnen Programmen:

Backup der Kontakte am Mac

Wenn ihr sicher gehen möchtet, bevor ihr eine Zusammenführung per App oder mit der Duplikate-Suchen-Funktion am Mac durchführt, würde ich empfehlen, ein Backup der Kontakte zu machen. Die funktioniert am einfachsten am Mac, wenn ihr dort einen Namen in der Liste der Kontakte anklickt. Dann geht ihr oben im Menü unter "Bearbeiten" auf "Alles auswählen". Und dann geht ihr auf "Ablage" auf den Punkt "Exportieren". Dort gibt es die Auswahl "vCard exportieren" und "Kontakte-Archiv". Ich würde sicherheitshalber das Backup in beiden Formaten machen. In der Praxis reicht meistens eins, aber man weiss ja nie. 😉

Zur Erläuterung: "vCard" ist ein allgemein anerkanntes Format, das auch in anderen Programmen importiert werden kann. "Kontakte-Archiv" ist dagegen ein Format, das nur Apple Geräte verstehen.

Praxisbeispiel eines Lesers

Einer meiner Leser hat folgende Konstellation gehabt: Doppelte Kontakt auf dem iPhone, aber nicht auf seinen zwei Macs und auf seinem iPad. Auf allen Geräten ist iCloud aktiviert. Er hat diverse Tipps ausprobiert, aber nichts hat geholfen. Interessant ist, dass auch die App OneContact nichts geändert hat, während der letzte verzweifelte Versuch mit der iPhone App "Smart Merge Pro" (siehe oben in der Liste!) dann doch die Doubletten gelöscht hat. Interessant ist, dass nach einem halben Tag die Kontakte am iPhone noch ok waren, während sie in der iCloud immernoch doppelt waren. Normalerweise sollte das iPhone seine Daten abgleichen und die iCloud anpassen, aber der Leser hat nun alle Kontakte in der iCloud gelöscht und wartet, ob das iPhone nun die aktuelle Fassung seiner Kontakt-Datenbank in die iCloud lädt.

Warum die anderen Apps kein Erfolg brachten und die eine schon, ist mir nicht erklärlich, aber es zeigt man wieder, dass man einfach alle Wege testen sollte, bevor man aufgibt. 😀

Kleiner Hinweis zum Thema

Beim Zusammenführen bzw. Eliminieren von doppelten Kontakten solltet ihr ggf. darauf achten, dass die beiden Einträge identisch sind. Das klingt erst einmal nach zusätzlicher Arbeit, ist aber logisch: denn nur wenn alle Daten übereinstimmen, werden die Kontakte auch als Duplikate angesehen. Zumindest die wichtigsten Daten wie Name, Mail-Adresse usw. sollten übereinstimmen, damit ein Duplikat von automatischen Lösungen wie den Apps erkannt werden 😉

Hat euch dieser Ratgeber geholfen? Habt ihr noch eine andere Lösung zum Thema doppelte Kontakte auf dem iPhone? Dann lasst gern einen Kommentar da!

Kurzer Hinweis (Off-Topic): Passend zu meinem Artikel über die Festplatten für ein Time Machine Volume gibt es die 5 TB Platte mit 2,5 Zoll von WD (Elements Portable) für fast 20% weniger (nur noch 125 EUR).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.