Evernote – die deutsche Anleitung in Buchform

Evernote Logo
Evernote Logo

Evernote: Eine tolle Notizbuch-Software, die soviel mehr kann.

Die Evernote App ist bei mir sowohl auf dem iPhone als auch auf dem MacBook vorhanden. Leider noch nicht so richtig in Gebrauch, weil mir einfach das Hintergrundwissen fehlt, wie man die Notizen-App richtig ausreizen kann. Es gibt zwar eine Hilfeseite auf der Homepage von Evernote, aber so richtig glücklich werde ich immer nur mit Handbüchern, die ich auch mit auf die Couch nehmen kann und die in Papierform vorliegen. Wenn es euch ähnlich geht, habe ich hier einen Buchtipp für euch, der von Lesern sehr gut bewertet wurde und zeigt, wie man mit der Notiz-App einfach alles organisieren kann:

Mit Evernote Selbstorganisation und Informationsmanagement optimieren
30 Bewertungen
Mit Evernote Selbstorganisation und Informationsmanagement optimieren
Der Autor Herbert Hertramph zeigt hier Einsteigern, wie man richtig effektiv mit Evernote arbeiten kann. Auch einige versteckte Funktionen werden vorgestellt, so dass man Features entdeckt, die den Umgang mit der App deutlich vereinfachen. Die vielen positiven Bewertungen zeigen, dass man mit dem Buch für knapp 20 EUR kein Fehler macht, wenn man ein deutsches Handbuch für Evernote sucht.

Noch ein Hinweis: Es gibt noch ein anderes Buch im Amazon-Shop, bei dem der Titel mit “Evernote” und “Life-Management” zu tun hat. Das Cover ist grün und mehr sage ich jetzt nicht dazu… ABER: Der Autor dieses Buches scheint den Lesern, die ihm eine 5-Sterne-Bewertung geben, ein extra Video freizugeben und so Leser zu motivieren, etwas mit “sehr gut” zu bewerten, was sie eigentlich nicht so bewerten würden. Ich finde dieses Vorgehen sehr enttäuschend und möchte euch aus dem Grund empfehlen VOR dem Kauf noch die Bewertungen der Kunden zu lesen. Ein Kunde weist nämlich auf dieses Tatsache hin, sonst wäre ich auch auf die positive Gesamtbewertung hineingefallen.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

3 Kommentare

  1. Herbert sagt:

    Herzlichen Dank für die nette Besprechung des Buchs! Werde ich demnächst auf meine Rezensionsseite aufnehmen.

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Herbert! Aber gerne. 🙂 Ich finde es auch sympathisch, dass du nicht mit halb erzwungenen 5-Sterne-Bewertungen deine Buchbewertung pimpst, wie es scheinbar andere Autoren nötig haben…
      Über eine Verlinkung auf meine Seite würde ich mich natürlich freuen!
      Liebe Grüße, der Sir! 😉

  2. Norman Plattek sagt:

    Da wundere ich mich schon, das man zu so einem Programm noch eine Anleitung braucht. Aber falls man was daraus lernen kann, dann finde ich das praktisch. 20€ ist ja jetzt auch nicht wieder so viel, wenn es helfen soll besser organisiert zu sein, dann werde ich es vielleicht kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.