Firefox Test Pilot: Hacks und Experimente für den Browser

Mozilla hat zum Webbrowser Firefox ein experimentelles Programm namens Test Pilot hinzugefügt, das es euch ermöglicht, verschiedene sonst mit Drittanbieter-Add-Ons realisierte Aufgaben zu erfüllen. Zum Beispiel könnt ihr direkt im Firefox-Browser Notizen anfertigen, Dateien verschlüsseln, hochladen und den Download-Link verschicken, Tabs in den Schlummer-Modus schicken, Container (Gruppen) für bestimmte thematisch zusammengehörige Seiten anlegen sowie Videos im Vordergrund abspielen lassen, auch wenn ihr von YouTube oder Vimeo in andere Tabs wechselt.

In schöner Aufmachung wird man auf der Seite von Firefox Test Pilot empfangen. Das Add-On für den Mozilla-Browser sorgt für interessante Experimente beim Surfen.

In schöner Aufmachung wird man auf der Seite von Firefox Test Pilot empfangen. Das Add-On für den Mozilla-Browser sorgt für interessante Experimente beim Surfen.

Firefox Test Pilot: Add-On für verschiedene Zwecke

Auf der Startseite des Programms wird bereits die Intension hinter dem neuen Add-On für den Mozilla-Browser Firefox deutlich. Die Software-Schmiede hinter der Surf-App möchte Hilfe von den Nutzern haben. Wer das Add-On Test Pilot installiert, der kann sogenannte Experimente testen, seine Meinung sagen und bei der Entwicklung von Firefox helfen.

Habt ihr euren Firefox mit dem Zusatz ausgestattet, dann habt ihr die Möglichkeit, verschiedene neue Experimente zu testen. Ganz besonders interessant finde ich persönlich Min Vid. Es zeigt YouTube- oder Vimeo-Videos in einem kleinen Fenster im Vordergrund an, während man in anderen Tabs andere Seiten besucht.

Videos von Sir Apfelot: SecaCam HomeVista Testbericht

Aktuelle Experimente für Test Pilot

Aktuell stehen euch sechs Helfer zur Verfügung, die ihr ausprobieren und für die ihr Feedback abgeben könnt. Auswählen und verwenden könnt ihr sie zum Beispiel über die Seite testpilot.firefox.com/experiments. Oder ihr klickt nach der Installation von Test Pilot auf das neue Symbol neben dem Menü des Browsers. Damit gelangt ihr ebenfalls auf die Seite. Auf dieser findet ihr ganz oben auch noch das Feld Einstellungen und darin die Punkte „Test-Pilot-Wiki“, „Über Test Pilot diskutieren“, „Ein Problem melden“ und „Test Pilot deinstallieren“.

Oben neben dem Menü findet ihr das Symbol, mit dem ihr zum Testpilot werdet 😉

Vor dem Deinstallieren lohnt es sich aber natürlich, die einzelnen Experimente für den Firefox-Webbrowser zu testen. Das sind die sechs, die ihr aktuell auswählen könnt:

  • Notes: Notizblock für Notizen direkt im Browser
  • Send: Dateien verschlüsseln, temporär hochladen und Download-Link versenden
  • Snooze Tab: Tabs schlummern lassen und Wecker stellen, um sie später zu verwenden
  • Cliqz: Vorschläge beim Eintippen von URLs oder Suchbegriffen in die Adressleiste
  • Containers: Gruppen erstellen für Webseiten der Bereiche „Arbeit“, „Privat“, „Soziales“, etc.
  • Min Vid: Videos werden in einem kleinen Rahmen im Vordergrund angezeigt
Mehr für dich:
Anleitung: Gesperrte YouTube Videos sehen - ProxTube ist dein Freund

Vergangene Experimente des Programms

Bisher wurden schon sieben Experimente getestet und es wurden zu jedem Informationen sowie Feedback gesammelt. Wenn ihr auf die oben verlinkte Seite geht oder euch über euer eigenes Add-On dahin klickt, dann könnt ihr die vergangenen Experimente von Firefox Test Pilot einsehen. Diese sind aktuell folgende:

  • Pulse: Feedback zu Seiten geben, die in Firefox gut und nicht so gut funktionieren
  • Page Shot: Screenshots direkt im Browser erstellen, speichern und teilen
  • Tracking Protection: Schutz vor Aktivitätenverfolgung sowie Meldemöglichkeit für Probleme
  • Activity Stream: Neue Startseite und grafische Übersicht des Verlaufs
  • No More 404s: Anzeige der Aufrufmöglichkeit von alten, archivierten Seiten der Way Back Machine
  • Tab Center: Tabs werden nicht mehr oben, sondern an der Seite angezeigt
  • Universal Search: Empfehlungen für Webseiten, ähnlich wie Cliqz

Eure Meinung zum Community-Test

Was haltet ihr von Firefox Test Pilot? Eine spannende Sache für Nutzer, die gern Neues ausprobieren und Feedback geben wollen – oder doch nur eine einfache Art von Marktforschung, die Mozilla da eingebaut hat? Lasst gern eure Meinung und Erfahrung mit Test Pilot als Kommentar da!

Vielleicht auch interessant?

Mehr für dich:
MAC DVD Ripper von Leawo – mein Test

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
52

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.