Formatierung kopieren: Textformat übernehmen in Word und Pages

Ich arbeite am Apple MacBook Pro je nach Projekt mal mit Microsoft Word, mal mit Apple Pages. In beiden gibt es nützliche Funktionen für den Umgang mit Text – wenn man sie findet. Wenn ihr die Formatierung eines Textabschnitts auf einen anderen übertragen wollt, geht das sowohl in der Office- als auch in der iWork-App. Formatierung kopieren in Word oder Stil kopieren in Pages wird durch Markieren des Ausgangstextes, durch anschließendes Anklicken des richtigen Menüleisten-Symbols und dann Markieren des Zieltextes realisiert. So lassen sich Schriftart, Fett-, Kursiv- und Unterstrichen-Formatierung, Schriftgröße, Farbe und mehr übernehmen bzw. entfernen.

Microsoft-Textverarbeitung: Text-Formatierung kopieren und einfügen in Word

Vor allem, wenn ein Textblock, eine Tabelle oder ein Textfeld aus einer anderen Quelle (anderes Word-Dokument, Webseite, App, PDF) kopiert und eingefügt wird, kann der Inhalt anders formatiert sein als der Rest des Dokuments. Anstatt nun aber Schriftart, Größe, Farbe, Ausrichtung, Abstände und Co. manuell anzupassen, kann dafür auch ein Copy-and-Paste-Feature genutzt werden. Die Funktion versteckt sich im Start-Menü oben links und hat als Symbol einen Pinsel (s. Bild). So geht ihr vor, um die Funktion zu nutzen:

  1. Text mit zu übertragender Formatierung markieren
  2. Pinsel-Symbol im Word Start-Menü anklicken
  3. Text markieren, auf den die Formatierung übertragen werden soll
In Microsoft Word am Mac die Formatierung übernehmen, um eingefügten Text dem vorhandenen Text anzupassen – das geht mit diesem Symbol des Start-Menüs.

In Microsoft Word am Mac die Formatierung übernehmen, um eingefügten Text dem vorhandenen Text anzupassen – das geht mit diesem Symbol des Start-Menüs.

Apple-Textverarbeitung: Text-Stil kopieren und einfügen in Pages

In Pages ist das Vorgehen ähnlich, erfordert aber vielleicht etwas Vorarbeit. Denn die Symbole für „Stil kopieren“ und „Stil einsetzen“ sind nicht standardmäßig in der Symbolleiste über dem Dokument zu sehen. Um sie hinzuzufügen, folgt einfach dieser Anleitung:

  1. Rechtsklick (bzw. Sekundärklick mit zwei Fingern) in die Symbolleiste
  2. Im sich zeigenden Menü „Symbolleiste anpassen…“ anklicken (steht auch ganz unten im „Darstellung“-Menü der Menüleiste von macOS)
  3. Die Pipetten-Symbole „Stil kopieren“ und „Stil einsetzen“ in die Symbolleiste ziehen und auf „Fertig“ klicken
In Apple Pages am Mac den Textstil kopieren und einfügen, das geht am schnellsten über die Symbolleiste, wenn ihr die passenden Icons dahin gezogen habt. So sieht die entsprechende Übersicht aus.

In Apple Pages am Mac den Textstil kopieren und einfügen, das geht am schnellsten über die Symbolleiste, wenn ihr die passenden Icons dahin gezogen habt. So sieht die entsprechende Übersicht aus.

Ist das geschehen, dann bleiben die Symbole auch vorhanden, selbst wenn ihr die App schließt, den Mac ausmacht, etc. Ihr könnt sie natürlich durch ein neuerliches Anpassen der Leiste über dem Textdokument entfernen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden. Wollt ihr sie aber nutzen, funktioniert das so:

  1. Text mit zu übertragender Formatierung markieren
  2. Pipetten-Symbol „Stil kopieren“ anklicken
  3. Text markieren, auf den die Formatierung übertragen werden soll
  4. Pipetten-Symbol „Stil einsetzen“ anklicken
Text-Stil kopieren und einfügen funktioniert in Apple Pages über die Pipetten-Symbole. So geht die Textverarbeitung gleich ein bisschen schneller.

Text-Stil kopieren und einfügen funktioniert in Apple Pages über die Pipetten-Symbole. So geht die Textverarbeitung gleich ein bisschen schneller.


Neu: Es gibt nun ein Sir Apfelot Forum bei dem ihr eure Fragen nicht nur mir, sondern gleich vielen anderen Lesern präsentieren könnt. Das erhöht die Chance, dass euer Problem gelöst wird!

1 Kommentar

  1. LeMerlot sagt:

    Sehr interessant, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.