iPhone 15 vorbestellen – Die besten Tipps, um das iPhone schnell zu bekommen

Zwar campen iPhone-Fans nicht mehr in Massen vor den Läden, um schnell ihre Hände an das neue Modell zu bekommen. Aber dennoch warten jene, die schnell mit dem neuen iPhone 15 (Plus) oder iPhone 15 Pro (Max) beliefert werden wollen, am morgigen Freitag, dem 15. September, schon vor 14:00 Uhr vor ihren Endgeräten. Wenn auch ihr zeitig genug bereit sein und pünktlich zuschlagen wollt, um das iPhone schnell zu bekommen, findet ihr hier die besten Tipps und Tricks dafür. Damit verliert ihr beim iPhone 15 vorbestellen keine kostbaren Minuten.

Ihr wollt das Apple 15 (Pro) vorbestellen und dabei Zeit sparen, um eine schnelle Lieferung zu erhalten? Hier findet ihr die besten Tipps und Tricks zum schnellen Bestellen – über Webseite, Apple Store App und Amazon.
Ihr wollt das Apple 15 (Pro) vorbestellen und dabei Zeit sparen, um eine schnelle Lieferung zu erhalten? Hier findet ihr die besten Tipps und Tricks zum schnellen Bestellen – über Webseite, Apple Store App und Amazon.

Statt des Apple Stores: iPhone 15 bei Amazon vorbestellen

Auf Apples Store-Seite bei Amazon sind die am Dienstag vorgestellten Produkte bereits gelistet. Neben den neuen Watch-Modellen findet ihr dort das iPhone 15, iPhone 15 Plus, iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max. Wollt ihr das neue iPhone über Amazon vorbestellen, könnt ihr also ab morgen dort vorbeischauen.

Das Gute bei Amazon: Geliefert wird bei Vorbestellungen am Release-Tag. Das heißt, euer neues iPhone 15 kommt direkt am 22. September an – und das selbst ohne Prime-Mitgliedschaft! Falls ihr also bei Apple zu langsam seid und dort ewig lange Lieferzeiten angezeigt werden, habt ihr hiermit eine brauchbare Alternative.

Noch sind die einzelnen Produktseiten nicht live-geschaltet. Hier könnt ihr sie aber ab der Freischaltung direkt ansteuern:

Tipps für die iPhone 15 Vorbestellung im Apple Store

Wollt ihr lieber bei Apple das neue iPhone 15 vorbestellen, dann haben wir eine ganze Liste mit Tipps und Tricks für euch. Mit diesen habt ihr eure Bestellung blitzschnell abgeschickt und schaut nicht in die Röhre, wenn nach kurzer Zeit die Lieferzeiten immer länger werden und die Woche bis zum Verkaufsstart am 22.09. schon überschreiten.

  1. Nutzt, wenn es euch möglich ist, die Apple Store App auf dem iPhone oder iPad. Natürlich kann man das neue iPhone auch über die Apple-Webseite vorbestellen, aber die App wird einigen Quellen nach schneller aktualisiert. Das könnte euch direkt zum Start der Vorbestellung (15.09., um 14:00 Uhr) einen Vorteil verschaffen. Die App findet ihr hier im App Store.
  2. Stellt euch bereits zuvor euer Wunschmodell zusammen und speichert es als Favoriten. So könnt ihr zum Start des Vorverkaufs direkt auf die voreingestellte Bestellung zugreifen und sie sofort abschicken. Damit sichert ihr euch nicht nur wertvolle Sekunden, sondern könnt auch länger überlegen, welches Modell, welche Farbe, wie viele Speicher, ob AppleCare+ oder nicht, etc. ihr auswählen wollt. Habt ihr das richtige Modell zusammengestellt, klickt den Lesezeichen-Link „Für später sichern“ an, um es zu speichern.
  3. Bestellt kein Zubehör oder andere Geräte zusätzlich zum iPhone. Wenn es bei den zusätzlich bestellten Produkten längere Lieferzeiten gibt und alles in einem Paket zusammengefasst wird, dann braucht natürlich auch das iPhone länger.
  4. Stellt zudem schon zuvor sicher, dass eure Zahlungsdaten und eure Adresse richtig hinterlegt sind und dass ihr in der Store App bzw. auf der Apple-Webseite eingeloggt seid. So spart ihr weitere Zeit im Bestellvorgang.
  5. Stellt sicher, dass euer Zahlungsmittel ausreichend gedeckt ist bzw. das Kreditkarten-Limit ausreicht. Wie Jens damals mit dem iPhone 12 Pro Max ist es mir mit dem iPhone 12 Pro gegangen, als ich es bezahlen wollte und feststellen musste, dass ich erstmal bei der Bank anrufen und das Limit hoch setzen lassen musste, um die Zahlung vorzunehmen.
  6. Wenn ihr mit der Kreditkarte bezahlt, dann haltet natürlich auch den Code für die Sicherheitsabfrage (CVV/CVC-Nummer) bereit. Denn wenn ihr mit der Kreditkarte bezahlt, wird diese natürlich abgefragt. Ihr findet die drei Ziffern auf der Rückseite der Karte.
  7. Das Neuladen von Shop-Webseite oder Apple Store App lohnt sich erst ab 13:58 Uhr. Ihr müsst euch also nicht schon eine Stunde vor dem Start der Vorbestellungsannahme stressen. Die Webseite ladet ihr mit command+option+R komplett neu, die App beendet ihr am besten und öffnet sie erneut. Das lädt aktualisierte Inhalte am schnellsten.

Zusammenfassung: iPhone 15 (Pro) schnell vorbestellen

Wer schnell ist, entgeht dem Risiko, lange Lieferzeiten in Kauf nehmen zu müssen. Achtet, auch wenn ihr euer Wunschmodell schon zusammengestellt habt, auf die Lieferzeit-Angaben im Apple Store auf apple.com. Falls ihr nicht schnell genug wart und der 22.09. mit der langen Lieferzeit bereits überschritten wird, dann schaut mal auf den oben verlinkten Amazon-Seiten vorbei. Dort könnt ihr mit einem zeitnahen Lieferdatum rechnen und braucht zudem nicht unbedingt eine Kreditkarte, ihr könnt auch direkt das Girokonto zum Bezahlen nutzen. Ich hoffe, unsere Tipps zum iPhone 15 vorbestellen helfen euch. Viel Erfolg!

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •