iPhone 8 (Plus) Preise – so viel kosten die neuen Apple Smartphones

Neben dem „One More Thing“ für 2017, dem Apple iPhone X, gab es auf der diesjährigen September-Keynote, die das erste Mal im neuen Steve Jobs Theater stattfand, auch das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus zu bestaunen. Neben technischen Details, die ich euch bereits gestern in der Keynote-Zusammenfassung aufgelistet habe, wollt ihr sicher nun ganz schnell wissen, wie viel iPhone 8 und iPhone 8 Plus kosten. Wo liegt der Preis für die neuen Apple Smartphones? Das verrate ich euch in diesem Beitrag 😉 Zum Vergleich habe ich auch noch Preise von anderen Modellen dazu gepackt…

Wie viel kosten iPhone 8 und iPhone 8 Plus? Wie hoch ist der Preis für die neuen Apple-Smartphone-Modelle? Antworten und einen Vergleich bekommt ihr hier!

Wie viel kosten iPhone 8 und iPhone 8 Plus? Wie hoch ist der Preis für die neuen Apple-Smartphone-Modelle? Antworten und einen Vergleich bekommt ihr hier!

iPhone 8 (Plus) Preis: so viel kosten die Smartphones

Die neuen „regulären“ Apple Smartphones, das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus, sprengen den bisherigen Preisrahmen der Handys aus Cupertino nicht maßgeblich. Das iPhone X ist im Vergleich mit seinen zwei Speicher-Ausführungen wesentlich teurer. Das liegt aber auch an der neuen Technologie, die darin steckt sowie dem 5,8‘‘ OLED Super Retina Display. Ohne lange Vorrede möchte ich nun aber den Fokus auf die Modelle iPhone 8 und iPhone 8 Plus legen. Deren Preise gestalten sich wie folgt:

  • iPhone 8 (4,7‘‘ Display) mit 64GB: 799€
  • iPhone 8 (4,7‘‘ Display) mit 256GB: 969€
  • iPhone 8 Plus (5,5‘‘ Display) mit 64GB: 909€
  • iPhone 8 Plus (5,5‘‘ Display) mit 256GB: 1079€

Preisvergleich mit anderen Modellen von Apple und Samsung

Wenn ihr die Kosten für die neuen Apple Smartphones in die aktuelle Umgebung der High-End-Geräte auf dem Markt einordnen wollt, dann seid ihr hier richtig. Für die komplette Übersicht habe ich euch die Preise der iPhone 8 Modelle sowie anderer aktueller iPhones nebst der Konkurrenz von Samsung in eine Übersicht gestellt:

Mehr für dich:
iPhone 5 gebraucht kaufen
SmartphonePreis
iPhone 8799€ (64GB), 969€ (256GB)
iPhone 8 Plus909€ (64GB), 1.079€ (256GB)
iPhone X1.149€ (64GB), 1.319€ (256GB)
iPhone 7629€ (32GB), 739€ (128GB)
iPhone 7 Plus769€ (32GB), 879€ (128GB)
Samsung Galaxy Note 8999€ (64GB, erweiterbar)
Samsung Galaxy S8799€ (64GB, erweiterbar)

Technische Daten, Specs und mehr

Weiter oben habe ich ja schon die Zusammenfassung der Apple September-Keynote 2017 verlinkt. Darin findet ihr weitere Daten und technische Details zu iPhone 8 und iPhone 8 Plus, nebst Preis und Angaben zu iPhone X, Apple Watch Series 3, Apple TV 4K und so weiter. Wenn ihr euch weiter zu den neuen Apple iPhones belesen, Bilder, Datenblätter und so weiter anschauen oder sie vorbestellen wollt, dann könnt ihr dies natürlich bei Apple.com tun.

Übrigens: Das Apple iPhone 8 und das Apple iPhone 8 Plus vorbestellen könnt ihr ab diesem Freitag, dem 15. September 2017. Geliefert werden die neuen Smartphones aus Cupertino dann ab dem 22. September 2017. Das iPhone X hingegen kann erst ab Oktober bestellt werden, Lieferungen gehen dann ab Anfang November raus.

(Bereits 407 mal gelesen, heute 3 mal)

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
55

5 Comments

  1. Horst Hader sagt:

    Das IPhone X hätte mich schon interessiert, aber dieses Monstrum von Smartphone ist für mich total unpraktisch und unhandlich. Wenn es das IPhone X wenigstens auch als 4,7 Zoll Modell geben würde. Schade. So freue ich mich wenigstens über iOS11, das sich problemlos auf meinem IPhone SE 64 GB und meinem IPad mini2 128 GB installieren ließ. Und bei IBooks werden wieder zwei Seiten im Querformat angezeigt, was wesentlich angenehmer zum Lesen als dieses unsägliche Einseitenformat ist. Das sich WLAN und Bluetooth nicht mehr gänzlich über das neue Kontrollzentrum abschalten lassen ist zwar lästig aber nicht tragisch. Ich selbst sehe zwar keinen Sinn darin aber vielleicht kannst Du Jens es mal genauer erklären.

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Horst! Das iPhone X ist immerhin ein Ticken schmaler als das iPhone 7 Plus und dabei (trotz der größeren Bilddiagonale) nicht länger. Ich denke, wenn du noch ein Jahr wartest, gibt es bestimmt auch ein iPhone XI in klein und groß.
      Wegen des Kontrollzentrums: Das finde ich ebenfalls sehr gelungen. Ich hatte erst ein paar Orientierungsprobleme, da ich nicht gefunden habe, wo man die Airpods als Kopfhörer auswählt, aber insgesamt ist es sehr schön. Und die Möglichkeit es komplett selbst zu konfigurieren ist natürlich grandios!
      Das Ein- und Ausschalten von Bluetooth und WLAN klappt bei mir ohne Probleme. Welche Einschränkungen hast du da? Du kannst ja sogar die Mobilen Daten damit deaktivieren, wenn du zum Beispiel im Ausland bist und nicht möchtest, dass dein iPhone Daten darüber “verbrät”. Ich helfe dir gerne weiter, wenn ich genau verstehe, was bei dir nicht klappt! 🙂 LG! Jens

  2. Horst Hader sagt:

    WLAN und Bluetooth lassen sich nur komplett über die entsprechenden Einstellungen komplett abschalten. Beim Abschalten über das neue Kontrollzentrum werden diese in eine Wartezustand versetzt. Einschalten funktioniert einwandfrei. Dies sieht man im neuen Kontrollzentrum an den Symbolen. Bei Bluetooth ist das Symbol beim Ausschalten weißes Symbol mit braunem Hintergrund und bei den Einstellungen ist Bluetooth trotzdem noch an, was auch in den Einstellungen zu sehen. Erst wenn ich es dort abschalte ist es tatsächlich aus und das weiße Symbol im neuen Kontrollzentrum ist durchgestrichen auf braunem Hintergrund. Bei WLAN ist es genau so mit ähnlichen Symbolfarben. Habe es eben noch mit meinem IPhone ausprobiert. Ich möcht es mal so sagen: Die Verbindungen werden zwar gekappt, aber es wird weiter gefunkt.

    • Sir Apfelot sagt:

      Hallo Horst! Ja, so hatte ich es auch heute morgen nachgelesen. Der Hintergrund ist wohl, damit bestimmte Dienste aufrecht erhalten werden können, die zum Beispiel für den Apple Pencil oder andere Sachen benötigt werden. Laufende Verbindungen zu anderen Geräten werden unterbrochen, aber eben nicht alles. Wer wirklich alle Funk-Signale abstellen möchte, kann den Flugzeugmodus im Kontrollzentrum wählen. Damit wird Bluetooth und WLAN komplett ausgeschaltet.

  3. Horst sagt:

    Ich schalte Bluetooth wie gewohnt über den entsprechenden Eintrag in den Einstellungen ab, denn schließlich brauche ich es nur für meine Taotronics InEars. Ich hoffe bzw. warte auf ein IPhone XI wie du es nennst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.