iPhone-Trick: Web-Artikel von Siri vorlesen lassen

Wer zum Aufrufen von Webseiten am iPhone und iPad die Safari-App nutzt, kann sich darin nach dem Upgrade auf iOS 17 und neuer bzw. iPadOS 17 und neuer Inhalte von Siri vorlesen lassen. Dafür stehen nach der Aktualisierung des Betriebssystems sogar zwei weitere Stimmen zur Verfügung. Die Vorlese-Funktion lässt sich direkt in Safari starten und steuern. Wer also keine Lust hat, lange Web-Artikel auf dem kleinen Display des iPhones zu lesen, kann sie sich einfach anhören. Zwischendrin kann man pausieren. Und wer in Eile ist, kann die Wiedergabegeschwindigkeit erhöhen. 

Ab iOS 17 und iPadOS 17 könnt ihr euch an Apples Mobilgeräten einzelne Webartikel von Siri vorlesen lassen. Das funktioniert über das Seitenmenü in Safari.
Ab iOS 17 und iPadOS 17 könnt ihr euch an Apples Mobilgeräten einzelne Webartikel von Siri vorlesen lassen. Das funktioniert über das Seitenmenü in Safari.

Am iPhone Webseiten von Siri vorlesen lassen: Voraussetzungen

Es gibt ein paar Dinge, die man beachten muss, wenn man Apples Sprachassistenz Inhalte aus dem Web vorlesen lassen will. Am Mac funktioniert das relativ einfach über Bearbeiten -> Sprachausgabe, aber am iPhone und iPad müssen Web-Artikel einzeln aufgerufen werden und für die Reader-Ansicht geeignet sein.

Seid ihr also auf einer Seite, die immer neue Artikel lädt, während ihr sie durchscrollt (bspw. die Startseite eines Nachrichtenmagazins), solltet ihr einen davon antippen, um seine Unterseite aufzurufen. Ob der Reader verfügbar ist, erfahrt ihr, indem ihr auf das AA-Symbol in der Adressleiste tippt.

Ist die Reader-Ansicht ausgegraut, dann gilt dies auch für die Vorlese-Funktion von Safari. Die beiden Features gehen also Hand in Hand.
Ist die Reader-Ansicht ausgegraut, dann gilt dies auch für die Vorlese-Funktion von Safari. Die beiden Features gehen also Hand in Hand.

Ihr müsst, wenn ihr euch die Webseite vorlesen lassen wollt, die Reader-Ansicht nicht auswählen. Deren Verfügbarkeit geht einfach nur mit der Verfügbarkeit des Anhören-Features einher. Deshalb wird dies hier erwähnt. Ist das eine ausgegraut und lässt sich nicht auswählen, dann trifft das auch auf das andere zu.

Anleitung fürs iPhone: Web-Artikel von Siri vorlesen lassen

Ausprobieren könnt ihr das zum Beispiel mit diesem Blogbeitrag. Ruft ihn in der Safari-App des iPhones oder iPads auf, und schon sollte in der Adressleiste kurz der Hinweis „Reader verfügbar“ erscheinen. Tippt anschließend auf das AA-Symbol neben der URL, wo ihr dann alles weitere auswählen könnt. Und so funktioniert’s:

  1. Ruft einen Web-Artikel in Safari auf dem iPhone oder iPad auf
  2. Tippt auf das AA-Symbol neben der URL in der Adresszeile
  3. Wählt in dessen Menü nun Seite anhören aus
  4. Tippt das Sprechblase-Symbol in der Adresszeile an
  5. Wählt Steuerung zum Anhören aus, um die Mediensteuerung aufzurufen

Seite anhören in Safari: Wiedergabe steuern und Tempo anpassen

Wie ihr in der Schritt-für-Schritt-Anleitung und den Screenshots seht, könnt ihr relativ leicht die Audio-Wiedergabe eines Web-Textes realisieren. Die Screenshots stammen zwar von einem iPhone, am iPad sollte es aber genauso einfach funktionieren.

Mit der aufgerufenen Steuerung könnt ihr zudem die Wiedergabe pausieren oder beenden, vor und zurück springen sowie das Sprachtempo anpassen. Für die Sprachgeschwindigkeit lassen sich 0,75x, 1x, 1,25x, 1,5x, 1,75x und 2x auswählen. Der Standard liegt natürlich bei 1x.

Webseite am iPhone per Siri-Sprachbefehl vorlesen lassen?

In englischsprachigen Artikeln, die sich bereits während der Beta-Phase von iOS 17 mit dem Thema auseinandergesetzt haben, wurde eine weitere Möglichkeit aufgezeigt. Es wurde beschrieben, dass man einfach einen Web-Artikel aufrufen und dann „Hey Siri, lies mir das vor.“ (bzw. „Hey Siri, read this to me.“) sagen kann.

In Safari einen Webartikel per Siri-Sprachbefehl vorlesen lassen? Das klappt (zumindest bei mir) nicht.
In Safari einen Webartikel per Siri-Sprachbefehl vorlesen lassen? Das klappt (zumindest bei mir) nicht.

Als ich das ausprobiert habe, wurde der aufgerufene Artikel aber nicht vorgelesen. Stattdessen hat Siri „Es gibt nichts, was ich dir vorlesen kann.“ geantwortet. Entweder wurde das Feature entfernt oder ist hierzulande nicht verfügbar. Oder es funktioniert aus irgendeinem Grund nicht auf meinem iPhone 12 Pro. Falls es bei euch klappt, lasst gern einen Kommentar da!

Meine Tipps & Tricks rund um Technik & Apple

Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft unterstützen würdest.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Sir Apfelot Blog findest du Ratgeber, Anleitungen und Testberichte zu Apple Produkten wie iPhone, iPad, Apple Watch, AirPods, iMac, Mac Pro, Mac Mini und Mac Studio.

Specials
Shopping
  •  
  •