Lightning-auf-Ethernet-Adapter: Mit diesem Trick kann man mit dem iPad auch per Ethernet ins Internet

Lightning Ethernet Adapter
Lightning Ethernet Adapter

Einen Lightning-auf-Ethernet-Adapter gibt es noch nicht, aber man kann sich einen selbst bauen (Foto: Sir-Apfelot.de)

Nicht ganz einfach, aber es funktioniert. Das [iPad->ipad] lässt sich tatsächlich auch mit einem [Ethernetkabel->ethernetkabel] ans Netzwerk anschließen! Die ganze Aktion geht übrigens nicht nur mit dem iPad sondern auch mit dem iPhone. Und so wird es technisch umgesetzt:

Zuerst muss das iPad an einem USB-Hub mit Stromversorgung angeschlossen werden. Dafür verwendet man Apples Lightning auf USB-Kamera-Adapter und ein USB-Kabel wie dieses hier. Vom Hub geht es dann mit einem Apple USB Ethernet Adapter und einem Ethernetkabel an den Router. Wichtig: der muss dynamische IP-Adressen vergeben.

Da fragt man sich: “Wer kommt denn auf so etwas?” Die Antwort: Mitarbeiter eines US-Unternehmens. Per Zufall. Beim Versuch für Entwicklungszwecke die Netzwerkanbindung von iPads zu optimieren.

“Schuld” haben vermutlich die Treiber

Anders als IOS-Geräte kann [Apples Set-Top-Box Apple TV->apple-tv], die auch unter iOS läuft auch per Ethernet angeschlossen werden. Die dafür notwendigen Treiber sind scheinbar aus der iPad-Version nicht entfernt werden. Ob bewusst oder versehentlich bleibt Spekulation.

Ich persönlich habe es noch nicht ausprobiert. Dennoch finde ich die Idee recht spannend, wenn auch zugegebenermaßen etwas kompliziert. Aber für einen Notfall kann man es schon nutzen. Deutlich bequemer geht es natürlich mit einer Airport Express Basisstation (hier für knapp 90 EUR zu erwerben), in die man das Ethernetkabel des Hotels steckt. Die [Airport Express->airport-express] öffnet dann damit ein WLAN, das man dann mit MacBook, iPhone und iPad nutzen kann.

30-polig auf Ethernet Adapter auch möglich?

30-polig auf Ethernet Adapter

Auch für ältere iOS Geräte: der 30-polig-auf-Ethernet-Adapter (Foto: Sir-Apfelot.de).

Interessant wäre noch zu erfahren, ob man mit dem alten 30-polig-Camera-Connector auch alte iOS Geräte mit dem 30-poligen Anschluß ans Netz bekommt. Technisch gesehen müsste es aber möglich sein, da die Schnittstelle ja die gleichen Daten liefern kann und das iOS diese Ethernet-Anbindung vermutlich schon unterstützt, seitdem der Apple TV auf dem Markt ist.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.