Link Checker: ganze Webseite auf defekte Links überprüfen

Xenu Link Check Screenshot
Xenu Link Check Screenshot

Hier ein Screenshot von der Ergebnis-Tabelle, die man bekommt, wenn man mit Xenu’s Link Sleuth eine komplette Seite prüft.

Unter dem Begriff Link-Checker kann man diverse Tools erwarten. Einige suchen vielleicht ein [Backlink-Tool->backlink-checker] umzu sehen, wieviele Backlinks eine Webseite hat, aber ich möchte hier ein Stück Software vorstellen, dass die ganzen Verlinkungen auf einer Domain überprüft und dann zeigt, welche davon kaputt sind. Kaputt bedeutet in dem Fall, dass sie auf Linkziele – also andere Seiten – zeigen, die dort nicht mehr existieren. Als Folge [wirft der Server einen 404-Fehler->fehler-404] aus und läßt den Besucher meistens ohne weitere Informationen im Regen stehen. Ok, manchmal findet man  noch einen Hinweis wie „Melden Sie sich bitte beim Administrator“, aber hilfreich ist das in dem Moment sicher nicht.

Warum man 404 Fehler beseitigen sollte

Nun mag man sich fragen, was daran so schlimm ist. Auch in der Hinsicht gibt es gleich mehrere Beweggründe, diese kaputten Links zu entfernen, denn zum einen ist es keine tolle Userexperience, wenn man einen Link anklickt und dann sieht, dass es dort nichts zu sehen gibt (ausser einer Fehlermeldung) und zum anderen sind diese Fehler nicht gut, wenn man sich [um die Suchmaschinenoptimierung der Webseite kümmert->suchmaschinenoptimierung]. In Bezug auf SEO ist es nicht gut, weil jeder defekte Link für Google ein Zeichen minderer Qualität ist. Wenn man seine Seite pflegt, dann sind solche defekten Hyperlinks meistens nicht vorhanden.

Pagerank und 404 Fehlerseiten

Auch die Pagerank-Vererbung ist ein Punkt, den man nicht vergessen sollte, denn wenn man interne Links hat, die nicht funktionieren, dann vererben sie ihren Pagerank auf eine Fehlerseite, die von Google nicht indexiert wird. Ergo verliert man einen Teil seines Pageranks und hätte ihn durch funktionierende interne Verweise sinnvoll nutzen können.

Kostenlose Freeware zum Prüfen von sitewide Links

Wer seine Webseite komplett in einem Rutsch und nicht Seite für Seite checken möchte, der muss ein Tool haben, dass sich rekursiv durch die ganze Webseite arbeitet. Am Ende hat man im besten Fall eine Liste mit den Links, die defekt sind und den Seiten, auf denen sie vorkommen. Nur so kann man gezielt ran gehen und diese Verlinkungen reparieren. Meine Empfehlung für diese Sache ist Xenu’s Links Sleuth. Man kann sich das Programm gratis laden und unter Windows (oder [Parallels Desktop mit Windows am Mac->parallels-desktop]) laufen lassen.

Wer sich damit nicht auseinander setzen möchte, der kann auch meine Dienste buchen und ich erledige das für ihn. Bitte in dem Fall einfach über das Kontaktformular an mich schreiben.

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.