MacBook Air (late 2020) – Technische Daten, Bilder und Preis

Bei der gestrigen „One more thing“-Präsentation hat Apple die neue Generation des Mac mit M1 Chip vorgestellt. Neben dem neuen Mac mini und dem neuen MacBook Pro war auch ein neues MacBook Air dabei. Der leichte Laptop mit 13,3-Zoll-Display kommt in verschiedener Ausstattung daher. Zudem gibt es eine interessante Akkulaufzeit, die auf den Wechsel von Intel- zu ARM-Chips zurückzuführen ist. Alle wichtigen technischen Daten des MacBook Air 2020 sowie ein paar Bilder und den Preis findet ihr im Folgenden. 

Das neue Apple MacBook Air (late 2020). Hier findet ihr technische Daten, Bilder und die Preise je nach Ausstattung (M1 Chip, Arbeitsspeicher und SSD-Speicher). Zudem gibt's einen Vergleich zum Vorgängermodell.

Das neue Apple MacBook Air (late 2020). Hier findet ihr technische Daten, Bilder und die Preise je nach Ausstattung (M1 Chip, Arbeitsspeicher und SSD-Speicher). Zudem gibt’s einen Vergleich zum Vorgängermodell.

MacBook Air (late 2020) – Technische Daten

Beim Apple November Event dieses Jahres wurde im Hinblick auf den M1 Chip immer wieder mal „bis zu“ 8 Kerne für die CPU- und die GPU-Einheit gesagt. Und das nicht ohne Grund, wie sich zum Beispiel beim neuen MacBook Air zeigt. Denn bei diesem könnt ihr hinsichtlich der Ausstattung verschiedene Modelle des M1 Chips wählen, der mal 7 GPU-Kerne, mal 8 GPU-Kerne hat. Hier der Überblick über die Specs:

  • Hersteller: Apple
  • Modell: MacBook Air, late 2020
  • Gerätetyp: Laptop
  • Maße (H x B x T): 1,61 cm x 30,41 cm x 21,24 cm
  • Gewicht: 1,29 kg (kann je nach Ausstattung variieren)
  • Bildschirm-Diagonale: 13,3 Zoll (33,78 cm)
  • Bildschirm-Auflösung: 2.560 x 1.600 Pixel bei 227 ppi
  • System on Chip: M1
  • M1-Prozessor (CPU): 8‑Core CPU mit 4 Performance-Kernen und 4 Effizienz-Kernen
  • M1-Grafikprozessor (GPU): 7-Core-GPU oder 8‑Core GPU
  • Arbeitsspeicher: 8 GB oder 16 GB
  • Interner SSD-Speicher: 256 GB (nur bei 7 Grafikkernen), 512 GB, 1 TB oder 2 TB
  • Betriebssystem: macOS 11.0 Big Sur
  • Anschlüsse: 2 x Thunderbolt mit USB 3.1 Gen 2, 1 x 3,5 mm Klinke für Kopfhörer
  • Funktechnologie: Bluetooth 5.0 und 802.11ax WLAN 6, das mit mit IEEE 802.11a/b/g/n/ac kompatibel ist
  • Akkulaufzeit: bis zu 15 Stunden WLAN-Surfen oder bis zu 18 Stunden Videowiedergabe in der Apple TV App
  • Weiteres: 720p FaceTime-Kamera, Unterstützung für ein externes Display mit bis zu 6K und 60 fps, Stereo-Lautsprecher, drei Mikrofone, Touch ID Sensor
  • Lieferumfang: MacBook Air, USB-C-Ladekabel, 30W USB-C Ladegerät

Vergleich von MacBook Air late 2020 und MacBook Air early 2020

Erst im März hatte Apple ein 13,3 Zoll MacBook Air herausgebracht, welches das Modell vom Juli 2019 ersetzen sollte. Nun gibt es wieder ein neues Modell, dieses Mal aber mit der großen Verbesserung in Form des „Apple Silicon“ ARM-Chips statt einem Intel-Prozessor. Im Hinblick auf den M1 Chip zeigt Apple in einer aktuellen Pressemitteilung folgenden Vergleich auf:

  • Ein Projekt für das Internet mit iMovie bis zu 3-mal schneller exportieren.
  • 3D Effekte in Videos in Final Cut Pro bis zu 5-mal schneller integrieren.
  • Zum ersten Mal mehrere Streams von 4K ProRes Video in Final Cut Pro in voller Qualität schneiden und wiedergeben, ohne einzelne Bilder zu überspringen.
  • Fotos bis zu 2-mal schneller aus Lightroom exportieren.
  • ML basierte Funktionen wie Smart Conform in Final Cut Pro nutzen, um einen Clip bis zu 4,3-mal schneller intelligent umzustrukturieren.
  • Mehr Filme und TV-Sendungen mit bis zu 18 Stunden Batterielaufzeit wiedergeben – die längste, die es je bei einem MacBook Air gab.
  • Mit einer einzigen Batterieladung bis zu doppelt so lange FaceTime und andere Videoanrufe ermöglichen.

MacBook Air late 2020 – Preise für unterschiedliche Ausstattung

Wie immer gibt es nicht nur einen Preis für Apple-Geräte, sondern je nach Ausstattung verschiedene Kosten, die es zu beachten gilt. Beim neuen MacBook Air mit M1 Chip spielt u. a. die Anzahl der GPU-Kerne mit hinein. Außerdem sind der Arbeitsspeicher und der SSD-Speicher zu beachten. Eine Übersicht findet ihr in der folgenden Tabelle.

M1 Chip Arbeitsspeicher SSD-Speicher Preis
7 GPU-Kerne 8 GB 256 GB 1.100,50 €
512 GB 1.324,70 €
1 TB 1.548,90 €
2 TB 1.997,30 €
16 GB 256 GB 1.324,70 €
512 GB 1.548,90 €
1 TB 1.773,10 €
2 TB 2.221,50 €
8 GPU-Kerne 8 GB 512 GB 1.363,70 €
1 TB 1.587,90 €
2 TB 2.036,30 €
16 GB 512 GB 1.587,90 €
1 TB 1.812,10 €
2 TB 2.260,50 €
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Wenn mein Beitrag geholfen hat und dir mein Blog unterstützenswert erscheint, würde ich mich über eine Hilfe per Steady oder Buy me a coffee sehr freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.