Mapify – Reise-Fotobuch mit Ortsangaben, Planer und Guide

Die Mapify App für Apple iPhone, iPad und iPod Touch ist eine Mischung aus einer Art Pinterest für Reisefotos mit Ortsangaben, einem Reiseführer für besondere Orte und einer Planer-Applikation für den Urlaub. Laut den Entwicklern der Mapify UG soll es sich um eine intelligente Reiseplattform handeln, welche eure Reise und die zurückgelegte Route vermittels Karte und Fotos visualisiert. Zudem könnt ihr auf die Daten und Empfehlungen anderer Nutzer zugreifen, um besondere Orte auf dem Weg zu entdecken. Mapify ist also die richtige iOS-Software für abenteuerlustige Globetrotter!

Mapify ist eine Reise-App fürs iPhone zum Teilen von Trips und Fotos, zum Planen und Endecken. Infos und gratis Download hier!

Mapify ist eine Reise-App fürs iPhone zum Teilen von Trips und Fotos, zum Planen und Endecken. Infos und gratis Download hier!

Mapify – Digitaler Travel Guide

Mapify ist für das Apple iPhone, das iPad und den iPod Touch mit iOS 10.3 oder neuer verfügbar. Seid ihr in einer internationalen Gruppe unterwegs, so könnt ihr die App jeweils in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch und Niederländisch nutzen. Das Beste daran: Mapify ist gratis. Die Entwickler beschreiben die Applikation für iOS so:

Wir entwickeln die ästhetischste und intelligenteste Reiseplattform für Dein iPhone, mit der die Visualisierung von Reisen eine bisher einzigartige Form erhält. Detaillierte Reiseinformationen ergänzen die besonderen Orte auf Mapify und bieten Dir ein völlig neues Planungserlebnis. Mapify ist Dein Ort um die Welt zu erkunden, Deine eigenen Erlebnisse zu teilen, besondere Menschen kennenzulernen und Dein nächstes Abenteuer zu planen.

Funktionen der App

Mapify könnt ihr auf verschiedene Art und Weise nutzen. Zum Teilen von Urlaubsbildern und dem Standort auf der Karte, wo ihr sie gemacht habt. Zum Planen von Reisen und der Einplanung neuer Stationen und Stopps, die ihr vorher vielleicht noch gar nicht kanntet. Zum Kennenlernen von Gleichgesinnten, die ebenfalls auf Abenteuertour gehen… und so weiter. Hier eine übersichtliche Zusammenfassung:

  • Das Unerwartete finden: Entdeckungen und Bilder von anderen Reisenden sehen, um sich für den eigenen Urlaub inspirieren zu lassen.
  • Personalisieren: Einstellen, was man selbst auf der Reise mag, damit die App entsprechende Vorschläge für das nächste Ziel anbietet.
  • Bucket List: Orte abspeichern, um sie als zukünftige Ziele zu sichern. Sie können auch geteilt werden, um Freunde für das kommende Abenteuer zu begeistern.
  • Teilen: Eindrücke, Bilder und Erfahrungen können mit visueller Unterstützung geteilt werden. Sogenannte „Trips“ auf Mapify helfen dabei auch anderen Nutzern, ihren Trip zu planen und einzigartig zu gestalten.
  • Planen: Mapify kann als Reiseführer genutzt werden, mit dem sich Reisen planen und Informationen finden lassen. Neben Sehenswürdigkeiten gibt es auch Infos zu Verkehrsmitteln und Unterkünften wie Airbnbs und so weiter.

Mehr vom Urlaub: Quantified Map / TripMode 2 / Handy und Geld am Strand

Mapify Download für iPhone, iPad, iPod Touch

Hier könnt ihr euch weitere Informationen einholen und Mapify herunterladen, um euren Abenteuern den letzten Schliff zu verleihen:

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.