Meditation-Apps für das iPhone

Eine iPhone-App für Mediation und Stressabbau ist praktisch, wenn die Arbeit viel von einem verlangt und auch in der Freizeit nicht ausreichend Entspannung einsetzt. In den Körper zu horchen, dabei gleichmäßig zu atmen und den Kopf auszuschalten, das kann und muss man erlernen. Selten gelingt das Meditieren einfach so von selbst. Ich habe mir mal drei populäre Meditation-Apps für das iPhone aus dem Apple App Store angeschaut und ein paar Details sowie die Download-Links im Folgenden aufgeführt. Am Ende habe ich noch eine Alternative für euch, die aufgrund individueller Erfolgsaussichten vielleicht besser geeignet ist.

Hier findet ihr Details für drei Meditation-Apps fürs iPhone. Neben den iOS-Programmen Headspace, 7Mind und Calm fürs Meditieren habe ich noch das Muse-Stirnband mit eigener Software als Alternative aufgeführt.

Hier findet ihr Details für drei Meditation-Apps fürs iPhone. Neben den iOS-Programmen Headspace, 7Mind und Calm fürs Meditieren habe ich noch das Muse-Stirnband mit eigener Software als Alternative aufgeführt.

Meditation-Apps – Große Auswahl fürs iPhone

Aufgrund der Apple Health-App, die über das HealthKit von allerhand Geräten und Programmen mit Daten gefüttert werden kann, gibt es zahlreiche Anwendungen aus dem Bereich Gesundheit und Achtsamkeit. Apps für die Meditation können ihre Nutzung in Achtsamkeitszeit umwandeln, sodass man neben Schrittzahl, Puls-Überwachung per Apple Watch und Trainingsdaten auch die persönlichen Auszeiten dokumentiert bekommt. Gerade für den Anfang kann das ein guter Ansporn sein, regelmäßig zu meditieren bzw. Meditation zu lernen. Drei Meditation-Apps für iOS bestechen durch ein umfangreiches Angebot und gute Bewertungen: Headspace, 7Mind und Calm.

Headspace

Die Headspace App fürs iPhone wird momentan als Nr. 3 in Gesundheit und Fitness vom App Store geführt. Die über 30.500 Bewertungen führen zu durchschnittlich 4,8 von 5 Sternen. Wer alle Funktionen nutzen möchte, kann sich zwischen einem Abo für 12,99 € im Monat und einem Abo für 94,99 € im Jahr entscheiden. Neben Meditation und Schlaf-Übungen gibt es in der App auch sogenannte SOS-Übungen, die bei akutem Stress bzw. einer Panikattacke helfen sollen. Neben ausgedehnten Sessions gibt es überdies kleine Mini-Meditationen von zwei bis drei Minuten. Optisch wird das alles mit knuffigen Grafiken untermalt, die durch das Programm und seine Anwendung führen. Den Headspace Download findet ihr im App Store / bei iTunes.

‎Headspace: Meditation & Schlaf
‎Headspace: Meditation & Schlaf
Entwickler: Headspace Inc.
Preis: Kostenlos+

7Mind

Die 7Mind App fürs iPhone bietet bei über 2.800 Bewertungen einen Durchschnitt von 4,3 von 5 Sternen. Aktuell wird sie als Nr. 37 in Gesundheit und Fitness geführt. Angeboten werden geführte Meditationen sowie Ruhe- und Gong-Meditationen für Fortgeschrittene. Durch das Meditieren soll man zu Ruhe und Kraft gelangen sowie den alltäglichen Stress in nur 7 Minuten reduzieren können; daher auch der Name. Von Einzelmeditationen für jeden Tag über kurze Sessions von ein bis zwei Minuten hin zu spezieller Meditation für Kinder ist vieles enthalten. Wer den kompletten Leistungsumfang haben möchte, muss allerdings auch hier Geld bezahlen. Der Preis für verschiedene Abos oder einen Lifetime-Account rangiert von 11,99 € bis 149,99 €. Weitere Infos und den 7Mind Download findet ihr ebenfalls an bekannter Stelle.

‎7Mind Meditation & Achtsamkeit
‎7Mind Meditation & Achtsamkeit
Entwickler: 7Mind
Preis: Kostenlos+

Calm

Die Calm App fürs iPhone ist nicht nur aktuell die Nr. 17 in Gesundheit und Fitness, sondern kann mit über 12.900 Bewertungen auch einen Durchschnitt von 4,6 in der Sterne-Bewertung aufweisen. Zudem war sie für Apple die „App des Jahres 2017“. Aber auch 2019 stehen wie bei den Vorgängern die geführte Meditation und ein ruhiger Schlaf im Vordergrund. Sowohl Stress als auch Ängste sollen abgebaut werden. Dankbarkeit, Konzentration, Freundlichkeit und dergleichen sollen dementgegen gestärkt werden. Programme für regelmäßige Anwendungen können 7 oder 21 Tage lang genutzt werden. Aber auch hier bekommt man ausnahmslos alle Inhalte und Services nur gegen In-App-Käufe. Preise von 15,99 € bis 74,99 € werden dabei auf der App-Seite aufgeführt. 

‎Calm: Meditation und Schlaf
‎Calm: Meditation und Schlaf
Entwickler: Calm.com
Preis: Kostenlos+

Alternative mit Hardware: Muse-Stirnband mit Meditation-App

Eine interessante Alternative zu den oben aufgezeigten Meditation-Apps habe ich euch vor ein paar Tagen in diesem Beitrag umfangreich beschrieben. Es handelt sich um das Muse-Stirnband, welches den Puls sowie auch Hirnströme misst, um festzustellen, ob man sich tatsächlich entspannt und Stress abbaut. Das ist gerade für Anfänger und jene, die nicht so leicht entspannen oder von stressigen Gedanken loskommen, eine gute Möglichkeit, richtiges Meditieren lernen zu können. Denn bei den oben aufgezeigten Apps gibt es außer der / dem Anwender/in selbst keine Kontrollinstanz. Da werden lediglich vorgefertigte Programme angeboten.

Bei Muse, wo die App auch schon im Kaufpreis enthalten ist, wird die Geräuschkulisse (Naturgeräusche) bei abdriftenden Gedanken und aufkommendem Stress abgewandelt (Gewitter-Sounds). So wird man deutlich, aber ohne direkt aus der Meditation gerissen zu werden, auf ein Zurückkommen zum entspannten und gedankenlosen Zustand hingewiesen. Zudem werden geführte Meditationen und Klang-Collagen in individuell einstellbarer Länge angeboten. Falls euch das interessiert, schaut mal im oben verlinkten Beitrag vorbei; da findet ihr alle Details, Bilder von Stirnband und App sowie weitere Informationen. Über den Aktionslink erhaltet ihr zudem 15% Rabatt beim Kauf 😉

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.