Pastewka Staffel 8 auf Amazon Prime / Instant Video (Kurzmeldung)

Man kann über Bastian Pastevka ja denken, was man will, aber er ist definitiv eine Säule des Deutschen Comedy. Und für seine Fans gleich die gute Nachricht: Ab heute, dem 26. Januar 2018, könnt ihr die Pastewka Staffel 8 auf Amazon Prime / bei Prime Instant Video anschauen. Das Prime-Original wurde exklusiv für den Streaming-Dienst von der BRAINPOOL TV GmbH produziert und versammelt wieder alle bekannten Charaktere der vorigen Staffeln. Falls ihr also die letzten vier Jahre das Ende letzten Season bedauert habt, könnt ihr ab sofort mit der 8. Staffel der fiktiv-biografischen Sitcom rund um Bastian Pastewka durchstarten. Zum Test von Amazon Prime für 30 Tage kostenlose Serien und Filme gibt’s hier alle Infos. Zur Serie gelangt ihr mit diesem Link.

Pastewka Staffel 8 bei Amazon Prime / Instant Video streamen geht ab heute. Nach vier Jahren kommt die Sitcom rund um Bastian Pastewka 2018 zurück.

Pastewka Staffel 8 bei Amazon Prime / Instant Video streamen geht ab heute. Nach vier Jahren kommt die Sitcom rund um Bastian Pastewka 2018 zurück.

Pastewka Staffel 8 im Stream bei Prime

In Amazon Prime sind nicht nur ein kostenloser, schneller Versand von Produkten sowie Musik und Filme als Stream enthalten, sondern auch zahlreiche Serien. Mit der neuesten Season sind nun alle Staffeln Pastewka von 1 bis 8 verfügbar und inklusive. Das gibt es auf der Serienseite als Beschreibung zu lesen:

Vier Jahre nach Staffel 7 ist Bastian Pastewka zurück und steckt in der Klemme: Er will nicht weiter den Trottel in Annette Friers Fernsehserie spielen, trennt sich versehentlich von Anne, schlittert voll in die Midlife-Krise und von einer Katastrophe in die nächste, stets kopfschüttelnd begleitet von der Pastewka-Familie und seiner Erzfeindin Frau Bruck. Auch Agentin Regine ist keine große Hilfe.

Neben der Pastewka Staffel 8 aus 2018 könnt ihr bei Amazon Prime übrigens auch die Serie „Morgen hör ich auf“ (2016) streamen. Auch hier spielt Bastian Pastewka die führende Rolle, jedoch ist die ZDF-Produktion etwas ernster und hat nichts mit der Sitcom zu tun. Wer also mal eine andere Seite des einstigen Wochenshow-Komikers sehen möchte, ist damit gut beraten!

Sir Apfelot auf SteadyHQ unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.