Pinfinder App: iOS-Einschränkungscode knacken und Code-Sperre lösen

Pinfinder App: iOS-Einschränkungscode knacken und Code-Sperre lösen

Wenn ihr unter iOS auf dem Apple iPhone / iPad / iPod Touch einen Einschränkungscode gesetzt habt, also eine vierstellige Ziffernfolge zur Beschränkung von Aktionen, dann kann es gut sein, dass ihr ihn irgendwann mal vergesst. Habt ihr zum Beispiel das Smartphone für die Kinder eingerichtet und habt ihnen mit der Code-Sperre verschiedene Anwendungen, Optionen oder den Download von Software untersagt, kann dies vorkommen. Zum Wiederfinden oder Zurücksetzen des Zahlencodes müsst ihr, wenn ihr ihn nicht mehr erinnern könnt, aber nicht unbedingt zum Apple-Support. Die kostenlose Pinfinder App für Mac, Windows PC und Linux Computer leistet den gleichen Dienst.

Mit der Pinfinder App für macOS, Linux und Windows könnt ihr mit einem iOS-Backup den Einschränkungscode knacken respektive die Kindersicherung aushebeln. Das funktioniert mit Apple iPhone, iPad und iPod Touch.

Mit der Pinfinder App für macOS, Linux und Windows könnt ihr mit einem iOS-Backup den Einschränkungscode knacken respektive die Kindersicherung aushebeln. Das funktioniert mit Apple iPhone, iPad und iPod Touch.

Pinfinder: Einschränkungscode / Kindersicherung knacken

Die Pinfinder App kommt nicht direkt auf dem iPhone zum Einsatz, sondern nutzt ein lokal gespeichertes Backup auf eurem Apple Mac, iMac oder MacBook bzw. auf eurem Windows PC / Laptop respektive eurer Linux-Maschine. Dort wird eine einfache Brute-Force-Attacke genutzt, um die 10.000 Möglichkeiten des Codes von 0000 bis 9999 durchzuprobieren. Hat das Tool den vierstelligen Code gefunden, mit dem ihr das Apple-Smartphone gegen In-App-Käufe, gegen verschiedene multimediale Inhalte, gegen das Löschen bestimmter Apps und so weiter gesichert habt, könnt ihr ihn auch wieder auf dem iPhone eingeben, um die Sperre aufzuheben.

Pinfinder Download und Informationen

Den Pinfinder Download für macOS, Windows und Linux findet ihr unter anderem auf der Seite der Entwickler pinfinder.net sowie auch auf GitHub. Die Software läuft lokal auf eurer eigenen Maschine und übermittelt, laut den Entwicklern, keine Daten irgendwohin. Was ihr neben der App braucht, das ist ein iTunes-Backup vom iOS des gesperrten Geräts. Neben dem iPhone könnt ihr auch den Einschränkungscode eines iPad oder iPod Touch knacken. Funktionieren sollte das Programm mit Backups von iOS 8 bis zur aktuellsten Version von iOS 11 – also auch mit iPhone 8 (Plus) und iPhone X sowie mit dem neuen iPad.

PIN kacken auf iPhone, iPad und iPod Touch geht nicht

Auch wenn der Name „Pinfinder“ suggeriert, dass man mit der Software die PIN des mobilen Geräts finden kann, ist dem nicht so. Die Brute-Force-Methode zum Knacken der vierstelligen Ziffernfolge lässt sich ausschließlich auf die Kindersicherung anwenden. Wenn ihr also Zugriff auf ein fremdes iOS-Backup habt und mit dem Pinfinder die PIN von iPhone, iPad oder iPod Touch auslesen wollt, dann könnt ihr den Gedanken gleich wieder zurückziehen – die PIN-Nummer bekommt ihr so nicht 😉

Lesetipp: PIN und PUK vergessen – So könnt ihr die SIM-Karte entsperren

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
51

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.