Radio Garden – Interaktiver Globus mit weltweiten Radiosendern

Wollt ihr nicht mit der immer gleichen Playlist oder dem Radiosender mit der immer gleichen Rotation in den Tag starten? Dann könnte Radio Garden die richtige Abwechslung liefern! Die Webseite und App bietet eine auf dem Computer, Tablet und Smartphone funktionierende Weltkarte, auf der tausende Radiosender angepinnt sind. Wollt ihr euch einen Eindruck vom Radio in Norwegen verschaffen oder den Sender suchen, der euch im Indien-Urlaub aufgefallen ist? Wollt ihr mal mit Galaxy FM aus Kampala, Uganda in den Tag starten oder hören, was gerade in Tokio gespielt wird? Mit diesem Link kommt ihr direkt zum digitalen Radio-Globus.

Weltweites Radio hören mit Radio Garden

Das kostenlose Angebot „Radio Garden“ stammt aus Amsterdam und ist bereits seit 2018 vermittels einer App erreichbar. Diese könnt ihr gratis sowohl für iOS als auch für Android herunterladen. Der Vorteil zur Webseite besteht darin, dass ihr die Musik auch bei ausgeschaltetem Display weiterlaufen lassen könnt. Zudem ist die mobile Verwaltung von Favoriten und Suchanfragen wahrscheinlich einfacher. Dies lässt sich aber auch auf der Webseite realisieren.

Einfach auf Play drücken / klicken, und schon hört ihr einen Radiosender bei Radio Garden. Anschließend könnt ihr zu allen Ländern navigieren, Favoriten anlegen und mehr.

Einfach auf Play drücken / klicken, und schon hört ihr einen Radiosender bei Radio Garden. Anschließend könnt ihr zu allen Ländern navigieren, Favoriten anlegen und mehr.

Beim Test am iPhone und MacBook Pro hat alles super funktioniert. Ich konnte den Globus drehen, rein zoomen, raus zoomen, den Sucher auf eine Stadt ausrichten oder den gewünschten Ort einfach anklicken. In den einzelnen Städten ließen sich dabei auch Senderlisten ausklappen, um alle Stationen einzusehen. So fällt die Senderauswahl noch leichter als nur mit der Karte. Zum Anlegen von Favoriten braucht es zudem keinen Account. Falls euer Lieblingssender noch nicht vertreten ist, könnt ihr ihn sogar als Vorschlag einreichen. Beim Überfliegen der Karte lässt sich der aktuelle Sender festsetzen, damit nicht stetig gewechselt wird.

Neue Länder, Kulturen, Sprachen und mehr kennenlernen – im Lockdown ist das zum Beispiel über Radio Garden möglich.

Neue Länder, Kulturen, Sprachen und mehr kennenlernen – im Lockdown ist das zum Beispiel über Radio Garden möglich.

Mehr als nur Radio hören: Nachrichten, Flug- und andere Funkkommunikation

Klickt ihr auf einen Standort oder positioniert den Sucher darüber, dann wird euch nicht nur der Stadt- und Landesname angezeigt. Es startet auch gleich ein Radiosender und es wird die Ortszeit angezeigt. Damit fällt es leichter, abzuschätzen, wann die nächsten Nachrichten laufen werden (volle und / oder halbe Stunden). Über die News lassen sich die Stadt, die Region, das Land und nicht zuletzt die Sprache vor Ort kennenlernen. Wenn ihr dann mal eine Rundfahrt in der Stadt machen wollt, werdet ihr vielleicht mit Drive & Listen fündig 😉

In New York City (aber beispielsweise auch in Tokio) habe ich neben Radiosendern den Funkverkehr des Flughafens zur Auswahl bekommen.

In New York City (aber beispielsweise auch in Tokio) habe ich neben Radiosendern den Funkverkehr des Flughafens zur Auswahl bekommen.

Neben Radiosendern, der Favoriten-Funktion, einigen Einstellungen für den Radio-Garten und so weiter gibt es noch ein paar Überraschungen. Als ich mich durch die Liste der Radiosender von New York City geklickt habe, ist mir zum Beispiel aufgefallen, dass man dort auch den Funkverkehr des John F. Kennedy International Airport abhören kann. In Los Angeles gibt es zudem einen Funkkanal, der „South Bay Police, Fire, Sheriff“ heißt. Ich weiß nicht, ob das mit der Informationsfreiheit der USA zu tun hat, aber dort scheint man recht viel Funkverkehr mithören zu können 😀

In Los Angeles könnt ihr Funksprüche mithören, die von der Polizei- bzw. Feuerwehr-Zentrale ausgehen.

In Los Angeles könnt ihr Funksprüche mithören, die von der Polizei- bzw. Feuerwehr-Zentrale ausgehen.


Neu: Es gibt nun ein Sir Apfelot Forum bei dem ihr eure Fragen nicht nur mir, sondern gleich vielen anderen Lesern präsentieren könnt. Das erhöht die Chance, dass euer Problem gelöst wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alle News 1x pro Woche

Du magst die Artikel auf Sir Apfelot?
Dann trage dich in meinen wöchentlichen Newsletter ein.