Praxis-Tipp: Scrollrichtung der Maus bzw. des Trackpads am Mac umstellen

Heute bekam ich von einer Leserin (Hallo Merrit!), die gerade ihren Mac auf El Capitan umgestellt hat (damit Adobe CS5 noch läuft), die Frage gestellt, warum nach der Installation die Scrollrichtung der Maus plötzlich verkehrt herum sei.

Die Antwort darauf ist, dass Apple in 2015 (als El Capitan als OS X 10.11 veröffentlicht wurde) bestrebt war, die mobilen Geräte wie das iPad und iPhone wieder „näher“ mit dem Mac zu verbinden. Da man beim iPad auch mit der Fingerbewegung den Inhalt auf dem Display verschiebt, lag es nahe, dies auch auf den Mac zu übertragen. Wenn man nun mit der Maus nach unten scrollt, bewegt sich zum Beispiel der Inhalt einer Webseite nach unten und damit scrollt man auf der Webseite nach oben. Vorher war es genau anders herum.

Unter Systemeinstellungen -> Maus läßt sich die Option "Scrollrichtung: natürlich" deaktivieren, die seit El Capitan dafür gesorgt hat, dass die Scrollrichtung der Maus plötzlich verkehrt herum ist.

Unter Systemeinstellungen -> Maus läßt sich die Option „Scrollrichtung: natürlich“ deaktivieren, die seit El Capitan dafür gesorgt hat, dass die Scrollrichtung der Maus plötzlich verkehrt herum ist.

Natürliche Scrollrichtung verärgert Mac-User

Für viele Mac-User war diese Umstellung überraschend und ärgerlich zugleich, denn so leicht gewöhnt man sich das Scrollen in die entgegen gesetzte „falsche“ Richtung nun einmal nicht an. Ich habe kurz gezögert, ob ich dabei mit mache oder es direkt wieder auf die bis dahin „normale“ Scrollrichtung umstelle. Ich bin letztendlich bei der „natürlichen Scrollrichtung“ geblieben, wie Apple sie so schön nennt. Nach einigen Stunden war die Bewegung dann doch verinnerlicht und der Mac bediente sich so einfach wie zuvor.

Im Kontrollfeld "Trackpad" gibt es den Reiter "Scrollen und Zoomen". Darin verbirgt sich die Option "Scrollrichtung", mit der man einstellen kann, wie zum Beispiel eine Webseite scrollt, wenn man an der Maus die Scrollbewegung nach oben oder unten macht.

Im Kontrollfeld „Trackpad“ gibt es den Reiter „Scrollen und Zoomen“. Darin verbirgt sich die Option „Scrollrichtung“, mit der man einstellen kann, wie zum Beispiel eine Webseite scrollt, wenn man an der Maus die Scrollbewegung nach oben oder unten macht.

Systemeinstellungen bieten Abhilfe

Wer sich an diese Umstellung jedoch nicht gewöhnen möchte oder kann, der bekommt natürlich von Apple auch die Möglichkeit, alles wieder auf den alten Zustand zu bringen. Dazu geht man in den Systemeinstellungen auf die Kontrollfelder „Maus“ oder „Trackpad“ und nimmt dort das Häckchen bei der Option „Scrollrichtung: natürlich“ raus. Schon scrollt man auf Webseiten und in Ordnern wieder nach unten, wenn man den Finger auf der Magic Mouse nach unten bewegt. Die entsprechenden Screenshots in diesem Beitrag zeigen euch, wo man die Einstellung jeweils für das Trackpad (für MacBook und MacBook Pro besonders interessant) oder für die Maus findet.

Mehr für dich:
OS X Tastaturkürzel - Die komplette Liste

 

Wie würdest du diesen Beitrag bewerten?

 
52
Sir Apfelot
Sir Apfelot
Jens Kleinholz, den meisten Lesern des Blogs eher als "Sir Apfelot" bekannt, arbeitet seit über 20 Jahren mit Macs und hätte sich garantiert damals schon ein iPhone gekauft, wenn Steve Jobs es mal ein bisschen früher erfunden hätte. Neben seiner Tätigkeit als Blogger ist er selbstständig und bringt mit seiner SEO-Agentur NET-TEC internet solutions die Homepages von Kunden auf die vordersten Plätze bei Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.