Simple Fax – was bietet der Service?

Simple Fax

Auch wenn es der Name vermuten lässt, dient Simple Fax nicht ausschließlich dazu, Faxe zu versenden. Die Dienstleistung umfasst neben dem Versenden der Faxe auch das Versenden von Briefen und SMS. Ebenso wird das persönliche Archivieren von Dokumenten und das Anlegen eines eigenen Adressbuches ermöglicht. Zusätzliche Dienste bis zum kostenlosen Kündigen von lästigen Abos fällt ebenso im Dienstleistungsumfang von Simple Fax.

Dienstleistungsüberblick – Simple Fax

  • Versenden von Faxnachrichten
  • Empfangen von Faxnachrichten mit einer eigenen Fax-Nummer ab einer Aufladung von 25 EUR.
  • Versenden von Briefen.
  • Versenden von SMS.
  • Archivieren von Dokumenten.
  • Anlegen eines persönlichen Adressbuches.
  • Versenden von Faxnachrichten über ein E-Mail-Programm.
  • Fax-Drucker für PC und Mac
  • Keine Vertragsbindung oder monatliche Kosten
  • Kostenloser und rechtsgültiger Kündigungsservice für Abo, Fitnessstudio und Sonstiges

Wie funktioniert Simple Fax?

Fax versenden: Nachdem die Registrierung abgeschlossen ist, können Texte, Dokumente und Bilden hochgeladen werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, mehrere Dokumente auszuwählen oder unterschiedliche Dokumente entsprechend zusammenzufassen. Im Anschluss daran wird ein oder mehrere Empfänger aus dem persönlichen Adressbuch ausgewählt und schon kann das Fax versendet werden. Anschließend wird noch ein Sendebericht an die hinterlege E-Mail-Adresse des Absenders gesendet und fertig.

Fax empfangen: Wird ein Fax versendet, so wird dieses zum PDF konvertiert und im Rechenzentrum gespeichert. Parallel wird eine E-Mail mit Anhang der Fax-Nachricht zum Fax-Empfänger gesendet. Alternativ kann die Fax-Nachricht auch im Kundenbereich bei Simple Fax eingesehen werden.

SMS versenden: Um eine SMS zu versenden, wird einfach der Text in ein dafür vorgesehenes Formular eingetragen oder aber direkt hineinkopiert. Danach wird die Handynummer des Empfängers eingetragen oder aber aus dem persönlichen Adressbuch gewählt. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die SMS gleich an mehrere Empfänger zu versenden. Nun muss sie lediglich noch versendet werden – mehr nicht!

Brief versenden: Dazu wird einfach das oder die Dokumente hochgeladen, welche als Brief versendet werden sollen. Auch beim Versenden von Briefen kann der Empfänger manuell eingetragen oder aber aus dem Adressbuch ausgewählt werden.

Anmerkung: Ich habe Simple-Fax schon einmal empfohlen, als mich ein Leser nach einem Online-Fax-Service ohne Vertragsbindung gefragt hat.

Möchte man ein neues Fax versenden, ist die Benutzeroberfläche auch für Einsteiger verständlich gehalten (Grafik: Simple Fax).

Möchte man ein neues Fax versenden, ist die Benutzeroberfläche auch für Einsteiger verständlich gehalten (Grafik: Simple Fax).

Was kostet das Versenden von Faxe, Briefe sowie SMS?

  • Faxe: Wenn ein Fax innerhalb der Bundesrepublik Deutschland versendet wird, kostet eine Seite sieben Cent.
  • Briefe: Das Verschicken eines Briefes innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kostet 95 Cent.
  • SMS: Das Versenden einer SMS liegt bei zehn Cent.

Wie wird mit Simple Fax abgerechnet?

Die Bezahlung der Dienstleistung erfolgt via Prepaid-Konto. Aufgeladen wird dieses via Bankeinzug, PayPal, Sofortüberweisung oder aber durch Barzahlung.

Ist es möglich, eine eigene Fax-Nummer zu erhalten?

Ja, dies ist problemlos möglich. Durch die Aufladung eines Betragens von mindestens 25 EUR steht eine eigene Fax-Nummer zur Verfügung. Diese ermöglicht sodann das Empfangen von kostenlosen Faxen.

Anwendungsbeispiele mit Simple Fax

Unternehmer, welche etwa ihr Kerngeschäft mit elektronischen Bauteilen betreiben, können aus dem Computer raus gleich komplette Anfragen an diverse Lieferanten. / Distributoren versenden. Dies geht folglich um einiges schneller, als die Listen auszudrucken und sodann auf herkömmliche Weise mit dem Faxgerät zu versenden.

Ebenso bedienen sich gerne Anwaltskanzleien, Gerichte und sonstige Organisationen dem Fax, da diese vermeiden wollen, dass Unbefugte etwa die versendeten Dokumente abfangen. Ein Fax kann dies zwar nicht zu 100 Prozent ausschließen, jedoch ist diese Methode um einiges sicherer als das Versenden als E-Mail-Anhang.

Auf der Webseite des Service erkennt man schon, dass Faxen zwar die Kernkompetenz ist, aber man durchaus andere Möglichkeiten hat, um Dinge mit SImple Fax zu lösen.

Auf der Webseite des Service erkennt man schon, dass Faxen zwar die Kernkompetenz ist, aber man durchaus andere Möglichkeiten hat, um Dinge mit SImple Fax zu lösen.

Worin liegt der Vorteil beim Versenden von Dokumenten per Fax gegenüber von E-Mail?

Hauptsächlich legt der Vorteil darin, dass die Dokumente sicherer versendet und empfangen werden. Dies ist durch das Versenden via E-Mail nicht immer eindeutig gewährleistet, da stets die Frage aufkommt, durch welches Land die E-Mail „durchgeschleust“ wird.

Faxe werden mithilfe strenger Richtlinien versendet – dies geschieht über das öffentliche Telefonnetz. Folglich werden die Daten von Absender auf direktem Wege zum Empfänger gesendet. Eine E-Mail hingegen macht für gewöhnlich so einige Umwege, die nicht wirklich nachvollziehbar sind. Ungeachtet dessen, welche Länder eine E-Mail gequert, ist es auch stets ungewiss, wer die E-Mail mitliest, abfängt oder sie eventuell erst gar nicht beim Empfänger ankommt.

Angesichts dessen bedienen sich auch Anwaltskanzleien, medizinische Institute, Behörden und Konzerne dieser Technik und versenden vertrauliche Dokumente via Fax und nicht per E-Mail. Das Risiko ist einfach zu groß, dass Unbefugte ihre Nase in etwas hineinstecken, was denen nichts angeht.

Worin liegt der Vorteil beim Versenden von digitalen Briefen?

Digitale Briefe sind schneller erstellt als Briefe, die auf normalen Postweg zugestellt werden. Zum einen wird das Druckerpapier eingespart, die Tinte und der Verschleiß des Druckers ebenso und es wird keine Briefmarke oder eine Frankiermaschine benötigt. Zur Post gehen entfällt ebenfalls. Auch wenn unter dem Strich nicht auf Anhieb Geld eingespart wird, so wird auf alle Fälle so einiges an Zeit eingespart, welche für wichtigere Dinge genutzt werden kann, als Briefumschläge zu frankieren.

Vorteile, SMS-Nachrichten über Simple Fax zu versenden

Auch wenn SMS nicht mehr so gebräuchlich sind wie vor einigen Jahren, können diese jedoch schneller mit dem Computer erstellt werden als mit einem Handy. Ein längerer Text benötigt so einiges mehr an Zeit mit der Handytastatur, als wenn dieser mit einer vernünftigen PC-Tastatur eingegeben wird – oder es wird gleich ein bereits bestehender Text kopiert und eingefügt.

Nützlich können SMS sein, wenn eine Mitteilung an viele Empfänger versendet werden soll. All die Empfänger aus dem Handy zu fischen, wird ebenfalls einiges mehr an Zeit benötigen, als die Empfänger aus dem Adressbuch zu ziehen. Wer also noch SMS-Nachrichten für Werbung oder Veranstaltungstermine etc. versendet, kann mithilfe von Simple Fax einiges an Zeit einsparen.

► Interesse an Simple-Fax? Hier weiter zur Webseite des Anbieters. ◄



Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.