Thermal Pads: MacBook Air M2 schneller durch bessere Wärmeleitung

Wie bereits im ersten MacBook Air mit „Apple Silicon“-Chip gibt es auch im Modell mit der zweiten Generation des Chips keinen Lüfter. Das Apple MacBook Air mit M2-Chip leitet die durch Rechenprozesse entstehende Hitze an eine Metallplatte ab, welche sie in einen Zwischenraum abgibt, der wiederum an das Aluminiumgehäuse des Laptops angrenzt. Oder kurz gesagt: es gibt buchstäblich Raum für Verbesserungen. Wie auch schon beim Apple MacBook Air mit M1-Chip können Thermal Pads, also wärmeleitende Gel-Scheiben für eine bessere Performance sorgen. Ein Video dazu und die richtigen Wärmeleitpads findet ihr hier.

TL;DR: Hier geht es direkt zu den Thermal Pads

Wenn das Apple MacBook Air mit M2-Chip nicht so schnell heiß wird, dann werden auch CPU und GPU nicht so schnell gedrosselt. Eine bessere Wärmeleitung – etwa mit Wärmeleitpads / Thermal Pads im Gehäuse und einem Laptopkühler – sorgt also für eine schnellere Arbeit am Laptop. Bildquelle: YouTube / Max Tech

Wenn das Apple MacBook Air mit M2-Chip nicht so schnell heiß wird, dann werden auch CPU und GPU nicht so schnell gedrosselt. Eine bessere Wärmeleitung – etwa mit Wärmeleitpads / Thermal Pads im Gehäuse und einem Laptopkühler – sorgt also für eine schnellere Arbeit am Laptop. Bildquelle: YouTube / Max Tech

Video von Max Tech: Hitze am MacBook Air besser ableiten

Der Trick ist, wie ihr durch den eingangs verlinkten Beitrag feststellen könnt, alles andere als neu. Jedoch ist wieder zu sehen, dass sich auch im neuen MacBook Air durch einen fehlenden Heat Sink genug Spielraum ergibt, um eigene Verbesserungen vorzunehmen. Wie das geht, das wird u. a. auf dem YouTube-Kanal „Max Tech“ gezeigt. 

Dort werden das Gehäuse aufgeschraubt, die Position des M2-Chips und das Aufbringen der Thermal Pads gezeigt sowie verschiedene Vergleichstests durchgeführt. Das Ergebnis: durch die bessere Wärmeableitung überhitzt der Laptop nicht so schnell, die Leistung wird nicht so schnell gedrosselt und Aufgaben sind letztlich schneller erfüllt.

Wärmeleitpads kaufen, um das MacBook Air M2 schneller zu machen

Die im Video genutzten Wärmeleitscheiben aus Kieselgelmaterial bekommt ihr mit diesem Link. Falls ihr zum Aufschrauben des MacBook Air noch nicht das richtige Werkzeug parat habt, können euch sicher die verschiedenen Schraubenzieher und Reparatur-Sets aus dem iFixit Store weiterhelfen. Zudem gibt es eine Video-Anleitung zum Aufschrauben und Auseinandernehmen der kompletten Hardware. 

Für das Einsetzen der Thermal Pads im MacBook Air müsst ihr aber eigentlich nur die vier Schrauben an der Unterseite des Gehäuses lösen und dessen Platte abziehen – so wie im oben eingebetteten Video gezeigt. Dann kommen die Gel-Pads auf den Bereich, unter dem sich die Chips befinden, und schon kann alles wieder zusammengeschraubt werden. Die entstehende Hitze wird nun direkter ans Gehäuse geleitet.

One enjoy Thermalright Wärmeleitpads 12,8 W/mK, 85x45x1mm, Silikon Thermal Pad für...
  • AUSGEZEICHNETE THERMISCHE LEITFÄHIGKEIT - Verbessertes thermisches Kieselgelmaterial mit einer Wärmeleitfähigkeit von...
  • SUPER ZUVERLÄSSIG UND LANGLEBIG - Hochtemperaturleistung in -40 ° C - 200 ° C schmilzt nicht, ungiftig, geruchlos,...
  • EINFACH UND NÜTZLICH ZU VERWENDEN - Die Wärmekissen haben eine Größe von 85x45x1mm und können je nach Bedarf frei...
iFixit Essential Electronics Toolkit, Starter-Set mit 16 Präzisions-Bits (4 mm), Schraubendreher &...
  • EINSTEIGER-SET: Ob defektes Handy-Display, Akku-Wechsel oder loser Türgriff - das Tool-Kit ist die ideale...
  • KOMPLETTLÖSUNG: Mit Öffnungs-Werkzeugen wie dem Jimmy, Saugheber, Spudger und den Opening Picks sowie den 16...
  • STANDARD & SPEZIAL BITS: Die Präzisions-Bits (4 mm) eignen sich für Reparaturen von Smartphones (incl. Spezial-Bits...

Tipp für ein kühleres MacBook: Luftzufuhr optimieren

Wie ihr oben im „Max Tech“-Video gesehen habt, stand das MacBook Air die ganze Zeit auf einer Tischplatte aus Holz. Und dieses Material ist nicht gerade bekannt für seine hohe Wärmeleitfähigkeit. Da nun aber die Wärme der Prozessoren nach unten abgeleitet wird, würde ich eine andere Platzierung des Laptops empfehlen – auf einem Laptoparm oder einem Laptopkühler.

Der Laptoparm aus Metall sorgt dafür, dass das MacBook Air von der Tischplatte angehoben eine bessere Belüftung erfährt. So wird die abgeleitete Wärme nicht außerhalb des Gehäuses gestaut, sondern abgetragen. Noch schneller geht das mit einem Laptopkühler, da dieser die ganze Zeit kühlere Luft ans Gehäuse pustet und damit dessen Kühlung begünstigt. In Kombination mit den Wärmeleitpads ergibt sich sicher ein spürbarer Leistungszuwachs des M2 MacBook Air.

Suptek Monitor Arm mit Laptop Halterung Volleinstellbar für 13"-27" Bildschirme Volleinstellbar...
  • 【Kompatibilität】 MD6421TP004 Monitor- und Notebook-Tischhalterung, ideal für die meisten Bildschirme bis 27" und...
  • 【Aticulation】 Mit dieser Monitor- und Laptophalterung können Sie den Monitor und den Laptop von Ihrer...
  • 【Zwei Installationsoptionen】 C-Klemme und optionale Tüllenbasis (für Schreibtische mit einer Dicke von bis zu...
KLIM Wind Laptop Kühler - Leistungsstark Wie Kein Anderer – Schneller Kühlvorgang - 4 Lüfter PC...
  • EINE INVESTITION. Dieses Kühlpad ist eine Investition => keine Überhitzung der Bauteile => maximiert die...
  • GROSSES MODELL. Deckt die folgenden Größen ab: 11 11,3 12 13 14 15 15,6 16. Kompatibel mit folgenden Größen: 17,3 18...
  • DER LEISTUNGSSTÄRKSTE AUF DEM MARKT. 4 rotierende Lüfter mit bis zu 1200 Umdrehungen pro Minute. Es handelt sich um...


Hat dir der Artikel gefallen und helfen dir die Anleitungen im Blog? Dann würde ich mich freuen, wenn du das Blog über eine Steady-Mitgliedschaft oder bei Patreon unterstützen würdest.

Die Seite enthält Affiliate Links / Bilder: Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.